Weshalb bewerben Sie sich eigentlich als – „Fachliches Monster“ ?
Geben Sie morgens Ihre Persönlichkeit an der Garderobe ab ?
Unsere Bewerbungskultur muss in die REHA !
Denn – sie hat das wichtigste – den Menschen – in seiner Persönlichkeit vergessen.
In den üblichen Stellenbeschreibungen steht – wir suchen ein fachliches Monster –
in den üblichen Bewerbungsunterlagen steht – ich bin ein fachliches Monster.
Und wo ist der Mensch mit seinen Stärken und Schwächen, mit seinen Eigenheiten und Verhaltensweisen geblieben ?
Die Antwort ist immer: „ Das interessiert niemanden“ – finden Sie das auch ?
Ein Arbeitgeber hat einmal gesagt: „ Herr Schuh – wir stellen fachlich ein – und menschlich werfen wir raus“ – was für ein Irrsinn.
Ich treffe jede Woche genervte Arbeitgeber – und noch mehr verzweifelte Arbeitnehmer –
Und warum ? – beide stellen nach einer Weile fest – wir passen als Mensch so gar nicht zusammen!!
Das „Elend“ beginnt ganz vorne – bei den Bewerbungsunterlagen .
Genau an dieser Stelle kann jeder ( Arbeitgeber und Arbeitnehmer ) diesen – „Kreislauf“ - durchbrechen.
Ich empfehle heute jedem Bewerber – „bauen“ Sie Ihre Persönlichkeit einfach wieder ein.
Provozieren Sie mit dem, was Sie als Mensch ausmacht – und Sie bekommen nur noch Einladungen von Firmen und Chefs, zu denen Sie auch als Mensch passen.
Eine junge Dame, die sich von uns die Unterlagen hat überarbeiten lassen – frei nach dem Motto – ich bin auch ein Mensch –, bekam von drei Personalchefs die gleiche Aussage:
„ Das ist anbiedernd „ .
Ich habe der jungen Dame eine Frage gestellt: – „Haben Sie gemerkt, was alle Ihnen gesagt haben“? – „ Als Mensch interessieren Sie uns so gar nicht“.
„Wollen Sie für ein solches Unternehmen wirklich arbeiten“?
Sie hat es verstanden.
Als Chef wollen Sie Mitarbeiter - die möglichst lange bleiben und morgens motiviert zur Arbeit kommen – die Ihnen durch ihre kleine „Macken“ – nicht auf den „Geist“ gehen –
also – gehen Sie „ins Eingemachte“ – klären Sie Ihre „Wellenlänge“ – und Sie werden sehr erfolgreich zusammenarbeiten.
Wenn Sie also Spaß im und am Job haben wollen – gehen Sie doch einfach mal –
„den menschlichen Weg“ – bauen Sie sich einen „ Schutzschirm“ – suchen Sie den Gleichklang in der Sichtweise – denn – wenn die Chemie stimmt – sind Sie richtig – fachliche Defizite kann man häufig ausgleichen.
Wenn Sie dabei Unterstützung brauchen – auf unserer Webseite – http://www.personal-schuh.de – unter – „Fit sein für die Bewerbung“ – ( für Arbeitnehmer ) – oder – „Das sind Ihre Vorteile“ – (für Arbeitgeber ) - finden Sie einen möglichen Weg.