Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» Webseitenoptimierer/in - Schwerpunkt SEO-Content - (Raum Rellingen) - Job-Nr.: 1669 T
» Lkw-Disponent/in Container Nahverkehr - Speditionskaufmann/-frau - (Norderstedt) - Job-Nr.: 1668
» P E R S O N A L B E R A T U N G ist K E I N E - Zeitarbeit !!
» Ich liebe meinen Job - es ist immer wieder schön – wenn Bewerber im Gespräch sich öffnen -
» H A N D W E R K E R / I N N E N - F A C H S P E Z I A L I S T E N Sie wollen - mehr – weiterkommen – sich fortbilden – entwickeln ?
» Glauben Sie an sich ? Fangen Sie heute damit an !
» Frisst Ihr Job Sie auf? wissen Sie woran es liegt? - nein ? -
» Auf ihr - B A U C H G E F Ü H L - sollten Sie hören – wenn Sie einen neuen - m e n s c h l i c h e n - J O B suchen.
» Sexuelle Belästigung – überschreiten von Grenzen ?
» Importsachbearbeiter/in für nette Chefs - (Norderstedt) - Job-Nr.: 1666 K Wir sind keine Zeitarbeit! Kostenfreie Direktvermittlung. Importsachbearbeiter/in - Speditions- oder Aueßnhandelskaufmann/-frau - für nette Chefs in Norderstedt
» Kfm. Mitarbeiter/in für die Handwerkerkoordination/Empfang/Telefon Job-Nr.: 1665 K Kostenfreie Direktvermittlung. Wir sind keine Zeitarbeit.
» Architekt m/w HOAI-Leistungsphasen 1-8 + VOB als Projektleitung für Gesundheitsbauten - (Hamburg) - Job-Nr.: 1657 Ge
» Für eine ungewöhnliche, menschliche, familiäre und fördernde Steuerberatungskanzlei, mit zwei Chefs und sieben Mitarbeiter/innen suchen wir Steuerfachangestellte/Steuerfachwirte m/w, die auf der Suche nach einem solchen Umfeld sind (Hamburg-Mitte, Mönckebergstraße).
» Mitarbeitende Handwerker/innen, die einen guten Job machen, die in ihrem Gewerk richtig gut sind – sind heute so rar - wie Trüffeln auf der Wiese.
» R I C H T U N G S W E C H S E L – im J O B ? Haben Sie den Punkt erreicht, wo alles in Ihnen sagt: „Es reicht, ich möchte gerne etwas anderes machen“ ?
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

Monteur/in für Informations- und Kommunikationstechnik, Fernmeldeanlagenelektroniker/in für die Montage und Inbetriebnahme von Einbruch- und Brandmeld

Veröffentlicht am 21.01.2017 09:49
Monteur/in für Sicherheitssysteme (Aufstieg zur Projektleitung), Elektroniker/in, Fernmeldetechn. - Job-Nr.: 1454 T

Monteur/in für Informations- und Kommunikationstechnik, Fernmeldeanlagenelektroniker/in für die Montage und Inbetriebnahme von Einbruch- und Brandmeldeanlagen zum 01.09./01.10.2016 gesucht.

Das Wichtigste ganz vorne: Wenn Sie das „Zeug“ für diesen Job mitbringen, in Ihnen der ungebremste Wunsch brodelt - Verantwortung zu übernehmen, Sie ein sympathischer Kollege m/w und „Mensch“ sind, steht hier Ihrem Aufstieg zur Projektleitung so gar nichts im Wege.

Aber erst einmal ein paar Sätze zum Unternehmen:
Dieses Unternehmen ist in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich gewachsen. Hier ist eine weitsichtige Unternehmensleitung am Werke, die immer frühzeitig auf die sich veränderten Märkte reagiert und damit eine stetige, positive Fortentwicklung garantiert - also auch Ihren Arbeitsplatz.

Der Inhalt ist die Installation und die Wartung von Einbuch-, Brandmelde- und Videoüberwachungsanlagen. In allen Bereichen ist das Unternehmen zertifiziert und arbeitet nach DIN ISO 9001/2000.

Für alle diese Bereiche wird die Planung, die Gerätelieferung, die Gerätemontage, die Inbetriebnahme der Systeme sowie der Kundendienst, die Pflege und Wartung der Anlagen angeboten und ausgeführt.

Und genau dafür sucht das Unternehmen - SIE, den Spezi m/w, den Könner m/w und Kenner m/w, den von dieser Technik begeisterten Elektroinstallateur m/w oder Elektroniker m/w für E+G-Technik.

Aber - Sie sollen sich auch als Mensch hier wohlfühlen. Dazu gehört das Umfeld und - ganz wichtig - das Naturell und die Verhaltensweisen der Chefs.

Folgende Annehmlichkeiten erwarten Sie hier:
-Wenn es passt - wird auf dem Hof gegrillt - der Chef bezahlt
-der Kaffee ist für alle hier frei
-die Weihnachtsfeier ist immer für alle ein tolles Essen
-dazu kommt noch eine Jahresveranstaltung wie - Bootsfahrt, ADAC-Training etc., einfach mal etwas Ungewöhnliches
-die Firmenjubiläen werden hier nicht vergessen
-die Arbeitskleidung wird gestellt
-Sie erhalten volle Unterstützung bei Ihrer Weiterbildung - bezahlt und freie Tage dafür (nur wollen sollten Sie - das wird hier gerne gesehen)
-es gibt einen Zuschuss zur privaten AV und VWL
-und - sollten Sie richtig mitziehen, sich einsetzen, erhalten Sie den Turan oder den TG auch für die Fahrten zur Wohnung/Arbeitsstätte

Haben Sie das jetzt auch alles?

Dann zu Ihren Chefs (Sternzeichen: Waage und Skorpion). Beide haben sich gegenseitig so beschrieben:
Die Waage - ist absolut verlässlich, bringt alles ganz präzise auf den Punkt, kann Situationen schnell richtig gut einschätzen, tritt allen Menschen (auch Ihnen) mit dem nötigen Respekt entgegen, er besitzt und lebt eine große Fairness, er findet für jede Situation den Ausgleich und damit für alle eine gute Lösung, er ist klar und sicher in seinen Einschätzungen und seinen Handlungen, er ist ein - Kollegetyp - nicht der typische Chef, er weiß immer, was er will, alles muss bei ihm Hand und Fuß haben, er ist der Typ „gestandener Handwerker“, er spricht alles klar und deutlich an, er sucht und findet immer Lösungen, dabei ist er immer konstruktiv, seine Tür ist für alle immer offen - auch für Sie, er erwartet gute Manieren und Umgangsformen, Wertschätzung - gegenüber Menschen und Dingen - ist ihm ganz wichtig, das hätte er auch gerne von Ihnen und - er mag mitdenkende Mitarbeiter.

Auf meine Frage: „Wie ist er, wenn er mal sauer ist?“, kam folgende Antwort:
„Um ihn sauer zu bekommen, muss man sich große Mühe machen. Er ist nie verletzend, trifft immer klare, deutliche und direkte Aussagen, er ist dabei immer motivierend und es geht für alle positiv (Nase im Wind) weiter.“

Was macht den Skorpion aus:
„Er ist ein Integrator, ein passionierter, überzeugender „Verkäufer“. Er geht sehr gefühlvoll auf Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter ein. Er ist ein ganz „Fleißiger“, er gibt klare Vorgaben - (hier „eiert“ keiner rum), das Anstehende muss fertig werden. Seine Tür ist auch immer für alle offen, Sie dürfen immer fragen. Er ist für alle berechenbar und vom Naturell sehr ausgeglichen. Er liebt es - Standards zu schaffen und in guten Strukturen zu leben. Er durchdenkt alles sehr genau, bevor er Entscheidungen trifft. Er lebt und liebt die Wertschätzung und den respektvollen Umgang mit allen Menschen (auch von und zu Ihnen).

Wenn mal alles schief gelaufen ist, lebt er erst einmal 120 Sekunden Frust. Es muss raus - aber nicht bei Ihnen, sein Partner nimmt es wahr, er ist dabei auch nie verletzend, bleibt positiv und motivierend. Wenn der gleiche Fehler dann aber das 2. oder 3. mal sich wiederholt, möchte er schon eine „Trendwende“ sehen, denn - sonst macht das für beide Seiten keinen Sinn.

Spüren Sie beim Lesen diese beiden Naturelle?
Spüren Sie diese menschlichen Chefs? Von denen Sie Wertschätzung und Respekt erhalten? Die Sie fördern und „groß“ machen wollen?

Zu diesen beiden bodenständigen Chefs passen folgende Eigenschaften und Verhaltensweisen so gar nicht:
unpünktlich, unzuverlässig, rumeiern und lügen, Abrechnungen und Aufmaße nicht ganz ordentlich abliefern, nichts zu Ende bringen, gedankenlos, „Flurfunker“, also rumposaunen - geht gar nicht, Unehrlichkeit, hintergehen, respektlos und unfreundlich, unprofessionell, Aufschneider und andere aufhetzen, na ja - und den „Löffel fallen lassen“.

Im Umkehrschluss steht hier - Sie haben es mit zwei ehrlichen und menschlichen Chefs zu tun!

Richtig gut zu diesen Chefs, in diese Firma, passen Sie, wenn Sie:
Arbeiten zu 100 % abschließen, Zielstrebigkeit - ein Teil Ihres Naturells ist und das auch für die eigene Weiterentwicklung, die Fähigkeit - selbstkritisch zu sein, dazu gehört ein gesundes (die Betonung liegt auf - gesund) Selbstbewusstsein, Höflichkeit, Freundlichkeit und eine große Portion Hilfsbereitschaft, ein gutes Gespür und damit die Fähigkeit - Wünsche - zu erkennen, Bodenständigkeit und Weitblick. Sie können - wenn nötig - den „Druck vom Kessel nehmen“ - also ausgleichend sein.
Ein natürliches und sauberes Auftreten, die Bereitschaft - Verantwortung zu übernehmen, Einsatzfreude und damit an der eigenen Entwicklung zu arbeiten, eine positive, gewinnende Ausstrahlung, die Fähigkeit vorauszudenken, mitzudenken, zu sehen, was gerade anliegt, Abläufe hinterfragen - nicht wortlos hinnehmen, eine selbstständige Arbeitsweise Entscheidungen zu treffen - gerne mal rückfragen, wenn Sie einen Rat brauchen, die Fähigkeit - mit den Kunden Lösungen zu erarbeiten, gewissenhaft und sehr genau, Sauberkeit (wenn der Kunde es wünscht - ziehen Sie die Schuhe aus oder einen Überzieher drüber), eine große Portion Ordnung und Struktur, und hier ganz wichtig - Sie sind ein Dienstleister m/w, Sie wissen - der zufriedene Kunde m/w bringt neue Aufträge, also ein Kundenzufriedenheitserzeuger m/w.

Na - finden Sie sich hier wieder?
Was sagen Ihre Freunde über Sie?
Sind Sie so?

Wenn ja - Was bringen Sie mit:
-abgeschl. Berufsausbildung im o. g. Bereich
-fundierte Erfahrungen und Kenntnisse in der Sicherheitstechnik
-branchenspezifische Vorkenntnisse (DIN 14675/DIN VDE 0833)
-kundenorientiertes Denken und flexibles Handeln im Sinne des Unternehmens
-Teamfähigkeit
-selbstständige, leistungsorientierte Arbeitsweise
-fundierte Kenntnisse u. a. in MS-Office, Autocad
-ein gutes Deutsch in Wort und Schrift - alle müssen Ihre Berichte lesen können - wichtig für die Abrechnung
-den Führerschein Kl. B oder III
-als „kleines Bonbon“, der Klientel geschuldet, eine „saubere“ Schufa
-und ein ebensolches polizeiliches Führungszeugnis
-Aufstiegsmöglichkeiten bis hin zur Projektleitung

Sind Sie noch bei uns?

Dann Ihre Aufgaben. Die kennen Sie, hier eine Aufzählung Ihres Chefs:
-Montage und Inbetriebnahme von Einbruch- und Brandmeldeanlagen
-Erstellung der notwendigen Anlagendokumente
-Übergabe der betriebsbereiten Systeme an den Kunden

Sind das Ihre Inhalte, das, was Sie können und das, was Ihnen Spaß macht?

Und wollen Sie die Projektleitung übernehmen?

Ihre Konditionen:

Arbeitsvertrag:
unbefristet

Arbeitszeit:
eine reguläre 40-Std.-Woche
Mo. - Do. 7:30 - 16:30 Uhr
Fr. 7:30 - 15:15 Uhr
Eine Mehrstunde könnte dabei sein (der Kunde wartet). Und ganz selten - mit Vorankündigung - am Samstag - aber alles gut bezahlt.

Vergütung:
Ihr Stundenlohn wird Sie mehr als begeistern - nennen Sie uns mal Ihre Vorstellung. Was sind Sie sich für diese Aufgabe wert?

Urlaub:
30 Tage

Sonstiges:
Es gibt Urlaubs- und Weihnachtsgeld und eine Prämie - alles auf freiwilliger Basis (bisher immer)
und - oben schon erwähnt - einige Sonderleistungen

Neugierig geworden?
Lust auf Entwicklung und richtig menschliche Chefs?
Haben Sie Fragen? Rufen Sie gerne durch.

Wie bewerben Sie sich:
Ihre Unterlagen senden Sie uns bitte per E-Mail.



Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen