Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» Sie „sitzen fest“, werden „ausgebremst“ und können viel Mehr ? Dann kommen Sie mal „in die Puschen“. Entwicklungsbereiter Kundendienstmonteur Sanitär-/Heizungstechnik m/w/d, für den Großraum Hamburg.
» Elektriker m/w/d – zum „begöschen“ von hochwertigen Privathaushalten für „satte“ € 3.175,00
» A U S G R Ä B E R - bin ich manchmal auch. „Ich möchte oder kann diesen Job nicht mehr machen.“ Dann fangen wir an zu „graben“ und finden meist wundervolle Fähigkeiten aus denen eine kenntnisreiche, berufliche Aufgabe werden kann. Dazu noch einen Querdenker als Arbeitgeber – dann passt es. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Jemand, der sich ausleben möchte, Ideen im Kopf entwickelt, die er gerne umsetzten, ausprobieren möchte, jemand dem es einfach großen Spaß macht Kunden zu beraten, Kunden zu begeistern Kreativer, aktiver Alleinverkäufer für Neu- und Gebrauchtwagen (m/w/d), zwischen HH-Nord und Kaltenkirchen
» Heiratsvermittler - bin ich nicht - aber - P E R S O N A L B E R A T E R - aus Überzeugung. 5 Ehen bzw. Lebensgemeinschaften habe ich schon „aus der Taufe gehoben.“ Wir suchen Mitarbeiter so passend aus, dass da manchmal der „Funke“ überspringt. Das ist doch auch ein schönes Ergebnis. https://www.personal-schuh.de/
» Wollen Sie Verantwortung übernehmen ? – weil Sie richtig gut sind ? -hier dürfen Sie loslegen. Altgeselle SHK m/w/d als mitarbeitender Obermonteur m/w/d mit örtlicher Bauleitung in Hamburg
» Wertschätzung, Respekt und ein super nettes Team – wartet auf Sie. Bodenständige und herzliche Arzthelfer/in (m/w/d) / MFA (m/w/d) für Allgemeinarztpraxis, in TZ 15-20 Std./Woche in Norderstedt. Diese 15 - 20 Std. in der Woche wären idealerweise an drei Vormittagen, einem Nachmittag und somit wäre ein Tag pro Woche frei.
» Was ist hier anders: -räumlich auf Norderstedt-Mitte, Glashütte und Garstedt - beschränkt, also alles in der Nähe, ohne Parkplatzsorgen. Als ambulanten Altenpfleger m/w/d oder Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger m/w/d - können Sie überall arbeiten.
» Kleiner, solide expandierender Betrieb – mit herzlichem Chef – sucht nette Menschen CNC-Dreher m/w/d für Drehmaschine mit angetriebenen Werkzeugen - (HH-Nord) -
» Wollen Sie Verantwortung übernehmen ? – weil Sie richtig gut sind ? -hier dürfen Sie loslegen. Altgeselle SHK m/w/d als mitarbeitender Obermonteur m/w/d mit örtlicher Bauleitung in Hamburg Die Ausbildung zum/zur -Gas- und Wasserinstallateur m/w/d -Zentralheizungs- und Lüftungsbauer m/w/d -Anlagenmechaniker für Sanitär- und Heizungstechnik
» Was ist hier anders: -räumlich auf Norderstedt-Mitte, Glashütte und Garstedt - beschränkt, also alles in der Nähe, ohne Parkplatzsorgen. Als ambulanten Altenpfleger m/w/d oder Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger m/w/d - können Sie überall arbeiten. Gesucht und begehrt - sind Sie! Das Wichtigste ist - es muss alles passen. Das Fachliche - ist die eine Seite. Das Menschliche - ist die wichtigere Seite. Sie wollen sich wohlfühlen und auch noch Spaß an Ihrer Arbeit haben?
» Wertschätzung, Respekt und ein super nettes Team – wartet auf Sie. Bodenständige und herzliche Arzthelfer/in (m/w/d) / MFA (m/w/d) für Allgemeinarztpraxis, in TZ 15-20 Std./Woche in Norderstedt. Diese 15 - 20 Std. in der Woche wären idealerweise an drei Vormittagen, einem Nachmittag und somit wäre ein Tag pro Woche frei.
» N E T Z W E R K E N ein von vielen, aus meiner Erfahrung, völlig falsch verstandenes Wort. N E T Z W E R K E N - ist : „geschäftliche Kontakte zu genieren und zu pflegen.“ dazu gehört auch das sehr effektive - W E I T E R E M P F E H L E N von Partnern die ich persönlich kenne, deren Leistung empfehlenswert ist. Das bringt, den von allen so sehr gewünschten, geschäftlichen Erfolg. Einfach mal ausprobieren, es lohnt sich.
» Na – dann wollen wir mal wieder - Menschen / Bewerbern - klar machen, dass sie sich -N I C H T - in ein D A S - M A C H T - M A N - S O - K O R S E T T pressen lassen müssen. Die eigene P E R S Ö N L I C H K E I T - zu zeigen bringt den gesundmachenden J O B ! https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Lust auf „Großwildjäger“ ? - im Westentaschenformat ? Mit viel Selbständigkeit und Freiraum ? IHK-geprüfter Schädlingsbekämpfer m/w/d oder Lust, es zu werden im Raum Norddeutschland
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

Sie „sitzen fest“, werden „ausgebremst“ und können viel Mehr ? Dann kommen Sie mal „in die Puschen“. Entwicklungsbereiter Kundendienstmonteur Sanitär-/Heizungstechnik m/w/d, für den Großraum Hamburg.

Veröffentlicht am 20.11.2019 12:36

Sie „sitzen fest“, werden „ausgebremst“ und können viel Mehr ?

Dann kommen Sie mal „in die Puschen“.

Entwicklungsbereiter Kundendienstmonteur Sanitär-/Heizungstechnik m/w/d, für den Großraum Hamburg.

Die Ausbildung zum/zur
-Anlagenmechaniker für Sanitär- und Heizungstechnik m/w/d
-Gas- und Wasserinstallateur m/w/d
-Zentralheizungs- und Lüftungsbauer m/w/d

mit einer gefüllten „Werkzeugkiste“ (Können, Wissen, Erfahrung) sowie einer Portion Struktur und Organisationstalent, sind die besten Voraussetzungen für diese Tätigkeit.

Wenn Sie heute „festsitzen“, Sie eigentlich mehr wollen, sich gerne weiterentwickeln würden, beruflich und finanziell, aber von allen „ausgebremst“ werden, dann sollten Sie diese Stellenanzeige gleich 2 x lesen (Kopf und Bauch).

In diesem Unternehmen, einem der größten seiner Zunft in Hamburg, mit derzeit ca. 40 Mitarbeitern, im Bereich Kundendienst 14, bekommen Sie die Chance, Ihre „schlummernden“ Fähigkeiten gewinnbringend für alle (auch für Sie) „rauszulassen“ und einzusetzen.

Hier dürfen Sie zeigen, dass mehr in Ihnen steckt, hier dürfen Sie Verantwortung übernehmen und mitgestalten. Nur trauen sollten Sie sich.

(Diese Einleitung ist zum wachrütteln Ihres Ehrgeizes gedacht.)

Um aktiv zu werden, fehlt das Zweitwichtigste, das Gehalt.
Ihr Anfangsgehalt für diese verantwortungsvolle Tätigkeit liegt je nach Ihrem Können, Wissen und Fähigkeiten (die Sie hier stetig ausbauen und weiterentwickeln dürfen) so zwischen 2.400 € bis 3.000 €, dazu kommt nach der Probezeit eine mögliche Leistungszulage.
Und sollten Sie ein/e „richtig Gute/r“ sein, nennen Sie uns doch bitte mal „Ihren Preis“.

Dazu kommen noch Sonderleistungen wie:
-einen möglichen Kindergartenzuschuss
-eine Gesundheitsprämie, die p. a. bis zu 500,00 € beträgt
-der Zuschuss zur privaten Altersvorsorge nach der Probezeit
-regelmäßige Schulung und Weiterbildung
-sowie weitere Schulungen, an der sich Ihr AG, nach Absprache, entsprechend beteiligt
-das Firmenhandy
-die vollständige Arbeitskleidung (die Sie selbst waschen)
-das beste Werkzeug für alle
-und eine super Weihnachtsfeier, die immer etwas Besonderes ist.

Auf meine Frage an die beiden Geschäftsführer (zu beiden gleich mehr)
„Was ist bei Ihnen anders, was ist Ihre Sichtweise für das Unternehmen und die Mitarbeiterführung?“, haben beide Folgendes geantwortet:
„Die Mitarbeiter sind unser wichtigstes „Gut“, der Firmenerfolg liegt in der Motivation und der Zufriedenheit der Mitarbeiter begründet. Das Traditionsunternehmen wird gerade mit viel Elan für die Zukunft ausgerichtet. Dazu gehört modernste Technik, Werkzeuge und Material. Die Weichen sind gestellt!
Die Ausbildung junger Menschen wird hier intensiv gefördert und damit auch das Wachstum von Innen. Das Unternehmen bietet richtig gute Entwicklungsmöglichkeiten sowie vielfältige, unterschiedliche Projekte, um eigene Stärken und Neigungen einzubringen.“

Und das klang ehrlich und überzeugend.

Jetzt müssen Sie noch wissen, mit wem Sie es zu tun haben, denn Ihre „Chemie und Wellenlänge“ entscheidet, ob Sie hier so richtig zufrieden sind.

Ich habe die beiden Geschäftsführer gebeten, sich doch mal als Mensch, der sie sind, zu beschreiben.
Das fällt am Anfang nicht immer ganz leicht, aber es hat gut geklappt.
Der Geschäftsführer für den technischen Bereich (Zwilling/Jungfrau) hat die kaufmännische Geschäftsführerin (Wassermann/Löwe) - (und nur zur Klarstellung - Sternzeichen sind ein Tick von mir persönlich, denn manchmal hat es etwas mit dem Naturell zu tun, was aber auch nicht passen muss) - so beschrieben:
„Sie ist die Ansprechpartnerin für den kaufmännischen Bereich und hat sich ein quirliges, engagiertes Team geschaffen, dass sie motivierend und klar strukturiert führt. Sie ist verantwortlich für die gesamten Finanzen des Unternehmens. Sie ist verbindlich, zuverlässig, humorvoll und fröhlich, dabei sympathisch und in allem klar und direkt. Sie hört zu, nimmt Dinge auf, findet Lösungen und ist dabei durchsetzungsstark.
Zum Abschalten spielt sie Golf und hat noch so die eine oder andere sportliche Aktivität.
Bei Fehlern, die passieren, „fährt sie erst einmal runter“, durchdenkt die Sachverhalte, um dann die Lösungen „anzupacken“.
(Diese Beschreibung passt gut zu meiner Wahrnehmung.)

Die kfm. Geschäftsführerin hat den technischen Geschäftsführer so beschrieben:
„Er ist zugänglich, manchmal zu lieb, er hat immer ein „offenes Ohr“ für alle, er ist ein Sympathieträger mit einem guten Gespür für Menschen (auch für Mitarbeiter). Er ist engagiert und sucht und findet immer Lösungen. Er versucht „es allen recht zu machen“, ist dabei authentisch und sein Wort zählt. Zusagen hält er immer ein. Er ist ehrlich, seine Tür ist immer offen. Er hat ein Grundvertrauen in alle Menschen, dass aber keiner missbrauchen sollte. Die Technik ist sein Part, davon versteht er richtig viel. Er lacht gerne und viel und er ist ein ausgesprochener Familienmensch (2 Kinder). Er ist ein Ur-Hamburger (5. Generation), Nordseefan und liebt Plattdeutsch (verstehen). Sein Hobby ist die Firma, aber auch mal der Garten. Von ihm bekommt jeder gut vorbereitete Aufgaben, das ist sein Bestreben. Er versucht, zu allen fair zu sein, setzt auch klare Grenzen. Er bleibt immer ruhig und sachlich, ist immer respektvoll im Umgang mit allen. Er ist „hemdsärmelig“ und unkonventionell. Er ist - nahbar - und außerdem raucht er auch gerne.

Bei Fehlern ärgert er sich schon massiv, sagt auch mal ganz laut - schei.... Das lässt er aber nicht „raushängen“, denn er hat auch viel Verständnis, aber nur bis zu einem gewissen Grad. Er sucht sofort nach konstruktiven Lösungen, delegiert die Bereinigung und ist nicht nachtragend. Bei Fehlern also bitte nicht immer die gleichen.

Haben Sie ein Gespür bekommen? Stimmt Ihre Wellenlänge?
Dann weitere Infos für Sie.

„Was für Verhaltensweisen und Eigenschaften passen nicht ins Unternehmen?“, ist immer meine Frage:
„Eine unselbstständige Arbeitsweise, entscheidungsunfreudig, unzuverlässig, illoyal, unkollegial, Überheblichkeit, Hektiker/in, ungepflegt, unhöflich - also keine Umgangsformen, gefühlloser Antreiber (geht hier gar nicht), ungerecht, respektlos, destruktiv und niedermachend.

„Wie ist denn dieser „Entwicklungsbereite“ Kundendienstmonteur m/w/d idealerweise?“
Unsortiert aufgezählt:
„Konstruktiv, positiv diskussionsfreudig, „sieht“ auch den Menschen - interessiert und neugierig auf alles Neue und alle Neuerungen, eine große „Liebe“ zu diesem Beruf, Gelassenheit, Sympathieträger, eine durchweg positive Lebenseinstellung, humorvoll und ein gewinnendes Lächeln, eine gute Allgemeinbildung, die Fähigkeit, über den „Tellerrand“ zu schauen, damit viel Weitsicht und - mitdenkend, die Fähigkeit Themen, Aufgaben gut und verständlich zu vermitteln, zu erklären, der Spaß am Umgang mit Menschen (dazu gehören auch die Kollegen m/w/d und die Azubis m/w/d), eine große Portion - GEDULD, damit also Dinge gut zu erklären, gerne auch mal öfter - bis es alle verstanden haben, also Teamfähig, motiviert und engagiert, konstruktives Arbeiten, Ideen einbringen, Organisationstalent, eine hohe Lernbereitschaft und damit (hatten wir ganz vorne) den Willen zur persönlichen Weiterentwicklung, ein gesundes Selbstbewusstsein (bitte immer respektvoll!) mit Fingerspitzengefühl, eine selbstständige, eigenständige Arbeitsweise, eine Vorbildfunktion (Azubis), strukturiertes Arbeiten, verständnisvoll, wenn Sie jetzt auch noch eine gute Portion Flexibilität besitzen - möchten sicher viele Menschen mit Ihnen befreundet sein.

Wenn Sie bis hierher verstanden haben, dass wir das zwischenmenschliche Umfeld, also die Chemie, die Wellenlänge beschrieben haben und Sie ein gutes Bauchgefühl haben, dann sind Sie auf einem guten Weg.

Dann der fachliche Teil:
Für diese Tätigkeit brauchen Sie eine gute, solide Ausbildung, in den ganz vorne beschriebenen Bereichen, einen Werkzeugkoffer mit Erfahrung, Wissen und Können sowie die vorne beschriebene Persönlichkeit.

Lassen Sie sich nicht abschrecken, 80 % des aufgezählten und der Wille „es zu packen“ - reichen auch.

Zur Ausbildung kommen noch einige weitere Dinge:
-Grundkenntnisse in der Elektro- und Steuertechnik
-körperlich fit (Sie kennen das, mal so 30 kg die Treppen rauf)
-Ihre Deutsch- und Mathelehrer m/w/d finden Ihre Leistungen - gut
-Der Führerschein ist wichtig (B oder III), damit Sie Ihren Firmenwagen, auch für die Fahrten Wohnung/Arbeitsstätte/Baustelle - „bewegen“ können
-Erfahrung in der eigenständigen Errichtung von Sanitärinstallationen/Badmodernisierungen/Neubau, Störungsbeseitigung und Wartung von Heizungsanlagen
-Störbeseitigung und Wartung von Hebe- und Tauchpumpenanlagen


Haben Sie diese wichtigen Dinge?

Ihre Aufgaben hat das Unternehmen so formuliert:
-Badmodernisierungen
-Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an Pumpenanlagen / oder an Öl-, Gas- und Fernwärmeanlagen sowie regenerativen Wärmeerzeugern
-Fehlersuche und Störungsbeseitigung
-Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten
-Erstellen von Kundendienstberichten
-Führen von vielseitigen Beratungsgesprächen vor Ort
-Übernahme von derzeit von 4-5 Wochen Not- und Bereitschaftsdiensten pro Jahr
-Betreuung der Stammkunden und Rahmenerträgen

Wenn Sie das Fachliche/Technische auch alles haben, noch etwas zu Ihren Konditionen:
-Eine 40-Stunden-Woche von Mo. - Do. 7:00 - 16:00 Uhr und am Fr. von 7:00 - 13:30 Uhr
-Ein tarifliches Weihnachtsgeld im November (die Leistungszulage nicht vergessen)
-Es gibt ein Überstundenkonto. Sie „sparen“ sich für „schlechte Zeiten“ 80 Stunden an (alles darüber wird ordentlich ausgezahlt), das kann auch der wichtige private Termin oder ähnliches sein.
-Für den Notdienst - 4 bis 5 x pro Jahr, 1 Woche / 24 Std. Rufbereitschaft, gibt es 100,00 € als Pauschale sowie die Bezahlung der anfallenden Stunden, auch mit den Zuschlägen.
-Den Firmenwagen, einschließlich der Werkzeuge und Materialien (nach Absprache + %) können Sie auch für wichtige, private Dinge nutzen.

Hatten Sie so viel Infos schon mal vor Ihrem ersten Vorstellungsgespräch? Beim Lesen ist Ihnen schon klar geworden, ob Sie sich bewerben wollen, denn Ihr „Bauch“ hat gerade mit entschieden - und das ist gut so!

Wenn Sie weitere Fragen haben, rufen Sie einfach mal durch (Reinhard Schuh - 0172 - 45 37 486).

Wie bewerben Sie sich:
Ihre Unterlagen senden Sie uns bitte per E-Mail als PDF-Datei an: info@personal-schuh.de



https://www.personal-schuh.de/freie-stellen/2012-entwicklungsbereiter-kundendienstmonteuer-sanitaer-heizungstechnik-d-hamburg




Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen