Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» Arzthelfer/in / MFA m/w/d auf 450-Euro-Basis, herzlich, bodenständig und anpackend, für drei halbe Tage in der Woche, in Norderstedt Diese 15 Stunden in der Woche wären idealerweise an drei Vormittagen, am Montag, Dienstag und Mittwoch, jeweils von 7:30 bis 12:30 Uhr. Wenn Sie während der Urlaubszeit und bei Krankheitstagen auch mal zu anderen Zeiten könnten, wäre das super und alle hier würden sich sehr freuen. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen/2063- arzthelfer-in-mfa-d-auf-450-euro-basis-herzlich- bodenstaendig-anpackend-norderstedt
» W I R - S I N D K E I N E Z E I T A R B E I T wir sind P E R S O N A L B E R A T E R (mit Leidenschaft , Herz und Sachverstand) also - E I N S T E L L U N G - immer direkt beim - A R B E I T G E B E R https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Wollten Sie schon immer mal liebevoll zerlegt werden ? Spaß am und im Job sollen Sie haben ! in ca. 1,5 - 2 Stunden „zerlegen“ wir Sie ganz liebevoll und „setzen“ Sie genau so liebevoll wieder zusammen. https://www.personal-schuh.de/ihr-job-soll-spass-machen
» Weltverbesserer – sind wir nicht aber die steife, kalte und unpersönliche Bewerbungskultur - wollen wir schon verändern. Weiter im Text unter - https://www.personal-schuh.de/blog/1518-weltverbesserer- sind-wir-nicht-aber-die-steife-kalte-und-unpersoenliche- bewerbungskultur-wollen-wir-schon-veraendern
» „Wenn man Sie nicht mag, wegen Ihrer Ehrlichkeit - freuen Sie sich darüber“. Das sage ich allen Bewerbern, mit dem Rat alles offen und ehrlich anzusprechen. Wenn man Sie als der Mensch der Sie sind nicht mag, dann passen Sie nicht in dieses Unternehmen. Was haben Sie also zu verlieren ? Trauen Sie sich !! - und Sie werden Ihr passendes Umfeld finden. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Einen Vorteil hat diese Krise - viele haben Zeit über das: „Wie geht es danach weiter“ ? nachzudenken. Vieles wird anders sein! Seien Sie mutig, nutzen Sie diese Chance zur positiven Veränderung. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Z U R Ü C K - in den alten - J O B ? Manchmal braucht es „Anlässe“ zum Bewusstwerden. Anstöße um über Dinge nachzudenken und manchmal lohnt sich das Nachdenken. z.B.ein Wechsel in ein Umfeld, dass all das hat was Sie bisher vermissen. Gibt unsere Webseite etwas für Sie her ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „Zwergenheadhunter aus Leidenschaft“ mit einem Gartenzwerg in der Hand – so habe ich mich 2005, in den Anfängen meiner Selbständigkeit, beim BNI Chapter „Kastanie“ vorgestellt. Lange ist es her. „Personalsucher/Finder mit Herz und Sachverstand“ - sage ich heute. Das passt viel besser zu mir und meiner Vorgehensweise. (Den Gartenzwerg gibt es noch.) https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „D I C K E S“ E N D E ? Achten Sie beim Einkaufen auf die Inhaltsstoffe? Achten Sie beim neuen Job auf das so wichtige Umfeld? Im „Normalfall“ wissen Sie zu wenig! Das „dicke“ Ende ist meist mehr als lästig. Unsere Stellenbeschreibungen schützen Sie davor. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Ein U N B E F R I S T E T E R - A R B E I T S V E R T R A G gibt Sicherheit für die gesamte Lebensplanung. (Andere finden Sie bei uns leider nicht.) Wenn Sie also - L A N G F R I S T I G - suchen, klicken Sie mal auf https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „Firmen lassen ihre Mitarbeiter im Homeoffice beschatten.“ Hätten Sie gerne einen Chef der Ihnen vertraut? Ihren neuen Chef lernen Sie in unseren Stellenbeschreibungen schon richtig gut kennen – ohne ihn gesehen zu haben. Schauen Sie mal unter – https://www.personal-schuh.de/freie-stellen Ist Ihr neuer Chef dabei ? Hören Sie bitte immer auf Ihren Bauch !
» Eine ganzheitliche Sichtweise für einen Personalberater ? - gibt es das ? - wozu soll das gut sein ? Dazu eine aus 20jähriger Erfahrung resultierende Antwort : „Ja – es ist sogar - notwendig - Bewerber als Ganzheit zu sehen. Ein Bewerber besteht nicht nur - „aus Job“ - sondern er ist ein – MENSCH. Und nur so erreichen wir richtig gute Ergebnisse in unserer Arbeit.“ https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» R I C H T U N S W E C H S E L – im - J O B ?
» S T E L L V E R T R. - K I T A - L E I T U N G W E R - H A T - B E D A R F ? Eine Persönlichkeit mit Einfühlungsvermögen, Führungseigenschaften, Kommunikationsstärke und Ideen sucht in Hamburg ( ideal wäre der Osten Hamburgs ) eine Aufgabe. Unterlagen, die überzeugend sind, geben wir gerne weiter. info@personal-schuh.de 0172/4537486 R. Schuh
» Ob wir Ihren Traumjob haben – wissen wir nicht - aber – Traumjobs - stehen auf unserer Webseite Beim lesen werden Sie feststellen ob Ihrer dabei ist. Viel Spaß beim lesen. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

Azubi Rolladen- und Sonnenschutzmechatroniker (m/w/d) - (südl. Schleswig-Holstein) - Job-Nr.: 1777 A

Veröffentlicht am 29.06.2019 18:36
Azubi Rolladen- und Sonnenschutzmechatroniker (m/w/d) - (südl. Schleswig-Holstein) - Job-Nr.: 1777 A

Wir sind keine Zeitarbeit. Nur kostenfreie Direktvermittlung.

Keinen „Bock“ mehr auf Schule? Weil zu „trocken“, zu wenig praktische Anteile, zu wenig Bewegung?
Die Lust am Studium verloren? Übervolle Hörsäle und die Feststellung - „doch nicht mein Ding“?
Denn - in Ihnen „schlummern“ handwerkliche Fähigkeiten, Sie „basteln“ schon immer an „Irgendetwas“ herum?

Die Alternative könnte diese Ausbildung sein. Eine Ausbildung zu einem sehr gesuchten und gefragten Handwerker.

Die Weiterbildung danach, zum Techniker m/w/d, Meister m/w/d - wartet doch nur auf Sie.

Ihre Verdienstmöglichkeiten steigen ständig. Sie stehen dann mit einer soliden Basis da, auf der Sie alle Möglichkeiten haben, mehr daraus zu machen.

Rolladen- und Sonnenschutzmechatroniker m/w/d - was ist das?
Eine gute und lebendige Erklärung finden Sie unter:
https://www.ausbildung.de/berufe/rollladen-und-sonnenschutzmechatroniker/

Na - spricht Sie das an?
Wenn Sie hier nun aus Ihrem Bauch ein lautes und deutliches „Ja“ vernehmen, sollten Sie noch eine Menge über den Betrieb wissen.
Den Chef, das Umfeld, einfach alles, was wichtig ist, um dort die Ausbildung mit Spaß und Freude zu machen.

Die tägliche Arbeit soll Spaß machen, dazu gehört der Chef und - so ein Paar kleine Annehmlichkeiten.
Diese sind hier:
-Ihr neuer Chef überträgt viel Verantwortung auf seine Mitarbeiter. Jeder darf hier mit viel Eigenverantwortung und Eigenständigkeit seinen täglichen Job machen.
-Hier wird niemand angeblafft, auch nicht bei Fehlern (die passieren können). Hier wird alles offen und motivierend geklärt.
-Es gibt als Weihnachtsfeier immer ein Event mit einem guten Essen.
-Und ein Grill-/Sommerfest.

Nun zu Ihrem möglichen neuen Chef (Sternzeichen: Wassermann).
Auf meine Frage: „Wer kann Sie hier mal als Mensch beschreiben?“, holte er zwei Mitarbeiterinnen aus dem Büro. Und damit beide „vom Leder ziehen“ konnten - ist er rausgegangen (was für ein Vertrauensbeweis).
Beide haben ihn so beschrieben:
„Er hat ein freundliches Verhältnis zu seinen Mitarbeitern (m/w/d), er ist sachlich, locker, eher kumpelmäßig („Bei meinem letzten Chef habe ich stramm gesessen, wenn er kam. Hier dürfen wir so sein, wie wir sind.“). Er ist immer ansprechbar, dabei immer respektvoll, einen lockeren, lustigen Spruch hat er öfters drauf, er ist herzlich und menschlich, er ist ein kreativer Macher, ist ideenreich und zielstrebig, gesteckte Ziele werden immer umgesetzt, damit sorgt er für ein stetiges Wachstum, er hat eine kunden- und serviceorientierte Vorgehensweise, ein richtig gutes Gespür für Menschen, er arbeitet kontinuierlich an Verbesserungsprozessen, stellt immer die Frage: „Wie können wir es besser machen?“, er ist verlässlich, er denkt und handelt schnell.
Wenn Fehler passieren, ist er nie nachtragend, nie ausfallend, alles wird hier offen und ehrlich geklärt, hier sitzen dann alle gemeinsam am Tisch, um es wieder auszubügeln, hier wird keiner „gefaltet“, sonder immer nach Lösungen gesucht, alles wird sachlich geklärt.“

Hätten Sie gerne einen solchen Chef?

Es gibt Verhaltensweisen und Eigenschaften, die passen weder zum Chef noch zu den Mitarbeitern (m/w/d).
Alle haben Folgende aufgezählt:
Miese Laune, die Kollegen anblaffen (das geht hier gar nicht), humorlos, ungepflegt, keine Verantwortung übernehmen, nicht zu Fehlern stehen (keiner reißt Ihnen den Kopf ab), unpünktlich und unzuverlässig, unfreundlich und - auf der Leitung stehen.
Zusammengefasst - eine/n ganz Nette/n!

Alle 3 hätten Sie gerne so:
handwerkliches Geschick, viel Flexibilität, Feingefühl für Menschen und damit einen guten Umgang mit den Kunden, also - freundlich, höflich, hilfsbereit und verbindlich. Sie sollen beim Kunden so sein, wie Sie es von einem Handwerker bei Ihnen Zuhause gerne hätten. Eine gute und klare Kommunikation mit allen Menschen. Sie sind Dienstleister und sollen mit Ihrem Verhalten die Kundenzufriedenheit erzeugen. Beim Kunden treten Sie gepflegt auf. Ein/e Teamspieler/in sollten Sie auch sein. Dazu gehört auch eine ausgeprägte Toleranz allen Menschen gegenüber. Ehrlichkeit in jeder Hinsicht, eine große Portion Selbstständigkeit und eigenständiges Arbeiten. Sollten Sie vor Ort etwas nicht klären können, wäre eine Rückfrage im Betrieb gut.

Sind Sie so?
Finden Sie sich hier gut beschrieben?

Was brauchen Sie noch:
-einen Führerschein der Klasse III oder B - wenn Sie schon einen haben wäre das super - aber Sie werden ihn machen.
-da Sie viele Dinge auch zu Papier bringen, sollten Ihr/e Deutschlehrer/in und der/die Mathelehrer/in Ihnen eine gute Zukunft bescheinigt haben.

Ihre Aufgaben hat Ihr neuer Chef so beschrieben:
Da Ihr Chef sehr engagiert ist, werden Sie hier umfassend und sehr solide zu einem richtig - Guten - Ihrer Zunft ausgebildet. Sie erhalten jede denkbare Unterstützung.



Ihre Konditionen:

Arbeitszeit:
40 Std./Woche, von Montag bis Freitag von 7:30 - 16:30 Uhr

Urlaub:


Ausbildungsbeihilfe:
1. Lehrjahr: € 560,00
2. Lehrjahr: € 630,00
3. Lehrjahr: € 744,00
Bei guter Leistung bekommen Sie mehr!

Wenn Sie jetzt Fragen haben, rufen Sie einfach mach durch (0172 / 45 37 486 - Reinhard Schuh - auch die Mailbox benutzen).

Gut wäre es sicher, dass Sie sich diese Ausbildung, den Chef und die Firma mal ein paar Tage ansehen, um dann zu entscheiden, ob das auch wirklich das „Richtige“ für Sie ist.

Wie bewerben Sie sich:
Ihre Unterlagen senden Sie uns bitte per E-Mail als PDF-Datei.



Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen