Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» Eine ganzheitliche Sichtweise für einen Personalberater ? - gibt es das ? - wozu soll das gut sein ? Dazu eine aus 23 jähriger Erfahrung resultierende Antwort : „Ja – es ist sogar - notwendig - Bewerber als Ganzheit zu sehen. Ein Bewerber besteht nicht nur - „aus Job“ - sondern er ist ein – MENSCH. Und nur so erreichen wir richtig gute Ergebnisse in unserer Arbeit.“ https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» E H R E N A M T S K A R T E - Schleswig-Holstein wir sind offizieller Partner der Ehrenamtskarte Schleswig-Holstein. Unser Angebot für Menschen die sich engagieren - 50% Nachlass auf die Überarbeitung der Bewerbungsunterlagen (Unser Bewerbungsunterlagen-Coaching ) Sie finden dieses Angebot auch unter - www.ehrenamtskarte.de Das Angebot gilt auch für Hamburger Bürger.
» Frisst Ihr Job Sie auf? wissen Sie woran es liegt? - nein ? - dann reden Sie mal mit jemand - der Ihnen Ihre „Scheuklappen“ zeigt - und dann machen Sie sich „auf die Socken“ und ändern das was geht - bevor Sie krank werden ! ein Job in dem Sie - „auch Mensch sein dürfen“- heilt diese Verletzungen - steht Ihr neuer Chef und Ihre neue Aufgabe auf unserer Webseite ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „Ihre neue Arbeitsstelle wartet - trauen Sie sich!“
» Elektriker / Elektroinstallateur / Elektroniker m/w/d, der noch Freude an diesem Job hat (ohne Baustelle ) Job-Nr.: 1912 T Sie erhalten einen Stundenlohn, der je nach Können, Wissen und Berufs-Erfahrung zwischen 18,00 bis 25,00 Euro betragen kann. Sollten Sie noch besser sein - sprechen Sie darüber. Hier gibt es einen Meister, der sich um alles, was - Personal - ist, kümmert und das ist ein richtig Netter. Ihr neuer Chef setzt sich im Ehrenamt dafür ein, dass der Beruf des Handwerkers in den Augen der Gesellschaft wieder eine andere Wichtigkeit bekommt. Alle wollen es - billig -, dass aber der gute Handwerker auch mehr verdienen möchte und muss, wird dabei übersehen. Er kämpft also auch dafür, dass Sie mehr Geld für eine gute Leistung erhalten. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen/2076- elektriker-elektroinstallateur-elektroniker-d- der-noch-freude-an-diesem-job-hat-ohne-baust
» Heizungsbaumeister / Meister SHK m/w/d als Leiter des Leistungscenters Sanitär/Heizung. Zu dieser Position gehört auch die Vertretung und Unterstützung der Geschäftsleitung. Wenn also keiner der Geschäftsführer erreichbar ist „springt“ diese Aufgabe automatisch auf Sie über (dazu später mehr). Hier warten zwei sehr menschliche und motivierende Chefs auf Sie, die Sie fair, anständig, korrekt und auf Augenhöhe behandeln. Denen es wichtig ist, dass Sie sich hier wohl fühlen und morgens gerne zur Arbeit kommen. Ihr Einstiegsgehalt liegt hier, je nach Erfahrung, Können, Wissen und Qualifikation, zwischen € 48.000,00 - € 60.000,00 und sollten Sie der Superkönner sein - sprechen Sie über mehr. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen/2078-zum- wohlfuehlen-heizungsbaumeister-shk-d-leistungscenterleiter -d-bad-segeberg
» Lkw-Profi CE/Kl. 2 und Mitdenker (m/w/d) - mehr als „nur“ ein Fahrer m/w/d - Stückgut/Koffer, Nahbereich, Hamburg Südost. Ihr Anfangsgehalt liegt zwischen 2.800,00 € - 3.000,00 € pro Monat und steigt nach der Probezeit. Sollten Sie das alles schon können, fangen Sie höher an. Sie sprechen darüber. Sie erhalten zusätzlich je ein halbes Gehalt zu Weihnachten und zum Urlaub - freiwillig. + Sonderleistungen https://www.personal-schuh.de/freie-stellen/2071-lkw-profi- ce-kl-2-mitdenker-d-stueckgut-koffer-nahbereich-hh-suedost
» Serviceassistenz (m/w/d) im Autohaus / Kfm. Sachbearbeitung – ( HH-Nord-Kaltenkirchen) - Job-Nr.: 1922 K Gesucht wird hier der „Sonnenschein“ (m/w/d) mit einer sympathischen Telefonstimme und einem „Lächeln am Telefon“. Die Kunden finden das sehr angenehm und Ihre Chefs und die Kollegen auch. Aber dazu gleich mehr. -Ihr Anfangsgehalt beträgt 2.200 € brutto, das nach der Probezeit steigt. Dazu kommen noch die Annehmlichkeiten und Vergünstigungen.  https://www.personal-schuh.de/freie-stellen/2085-serviceassistenz-d-im-autohaus-kfm-sachbearbeitung-hh-nord-kaltenkirchen
» Schlechte Laune ? - ständig Ärger mit dem Chef ? „festgefahren“ - keine Perspektive ? „wecken“ - Sie doch Ihren Pioniergeist - wir haben da richtig gute Alternativen https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Sind Sie sicher, dass Sie auch als - M E N S C H - ins neue Unternehmen passen ? Unsere Stellenbeschreibungen „sprechen“ Ihren - „B A U C H „ - an ! Das ist Ihr - „Schutzschirm“ - vor Fehlentscheidungen. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» H A B E N - W I R - N I C H T Was Firmen Ihnen bieten - einschl. dem Naturell der Chefs - einschl. seinem Sternzeichen und seinen Hobbys das finden Sie auf unserer Webseite - Utopische Gehälter ? - haben wir nicht ! unrealistische Versprechen ? - haben wir auch nicht ! niederdrückendes Umfeld ? leider auch nicht ! brüllende Chefs ? - Fehlanzeige ! https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Was Sie im neuen Unternehmen erwartet – steht in unseren Stellenbeschreibungen ! gibt es nicht ? bei uns schon ! was Sie haben wissen Sie ! was Sie erwartet meist nicht das Umfeld, das Naturell des Chefs und des direkten Vorgesetzten– alles ganz deutlich beschrieben. Wenn Sie sich dort „wiederfinden“ – und nur dann – mailen Sie uns Ihre Unterlagen. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Mitarbeitende HANDWERKER – sind so rar wie Trüffeln auf der Wiese
» Der Chef kreischt - oder mit Gegenständen wirft
» Der Chef kreischt - oder mit Gegenständen wirft Ob der Chef – kreischt – mit Gegenständen wirft oder ganz bestimmte Verhaltensweisen nicht ertragen kann – das steht schon seit Jahren in unseren Stellenbeschreibungen. Was nützt es einem Chef / Vorgesetzten – wenn er im Vorstellungsgespräch so „richtig nett macht“ - und hinterher sein „normales“ Naturell täglich lebt - der Mitarbeiter „zieht sich in sich zurück“ - zeigt dann komischerweise keine Leistung – und ist auch noch häufiger krank - „Den schicken wir nach Hause“ - das ist dann leider häufig das Ergebnis solcher Vorgehensweise. Das war nicht mal den Versuch wert. Unsere Auftraggeber sind bereit ihre kleinen Macken, ihre Vorstellungen hinsichtlich der Verhaltensweisen klar zu zeigen – und der Leser kann über seinen „Bauch“ klären - ob er mit diesem Chef – als Mensch – überhaupt arbeiten möchte. Wenn nicht – haben sich beide Zeit und unangenehme Erfahrungen erspart - und das ist gut so. Wenn Sie also Langeweile haben, vielleicht einen neuen Job oder Chef suchen - werfen Sie mal einen Blick auf unsere Webseite ( die einen fallen vom Glauben ab - die anderen sind total begeistert – beide Entscheidungen sind gut und gewollt). https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

Wache, anpackende (A - Z)-Zinshausverwalter / Immobilienkaufleute / -fachwirte (m/w/d) - (Hamburg St. Pauli)

Veröffentlicht am 30.07.2019 16:11

Wache, anpackende (A-Z)-Zinshausverwalter/Immobilienkaufleute/-fachwirte (m/w/d) - (HH St. Pauli) Job-Nr.: 1801 K

Direktvermittlung in Festanstellung beim Auftraggeber. Wir sind keine Zeitarbeit.

Wache, anpackende (A - Z)-Zinshausverwalter / Immobilienkaufleute / -fachwirte (m/w/d) - (Hamburg St. Pauli)

Etwas ganz Wichtiges vorab. Ihre neue Chefin (Sternzeichen: Skorpion) ist im positiven Sinne mehr als ungewöhnlich. Sie lebt, in allem was sie hat, einen ganzheitlichen Ansatz und hat im Unternehmen Strukturen geschaffen, die voller Wertschätzung für alle sind. Hier gibt es keine Hierarchien, sondern nur die Chefin und in allen Belangen gleichberechtigte Mitarbeiter, die sehr eigenverantwortlich ihre Aufgaben bearbeiten.

Und das, wie es oben schon steht, von A - Z, also keine Trennung der Aufgabenbereiche, sondern die „ganzheitliche“ Bearbeitung. Damit Sie das zügig erreichen, werden Sie von Ihren neuen Kolleginnen und Kollegen gut und umfassen eingearbeitet. Dazu gehören auch wöchentliche, fachbezogene Meetings.
Dahinter steht der Wunsch aller, der Chefin und der Kolleginnen und Kollegen, dass Sie sich hier rundum wohlfühlen und gaaaanz lange bleiben (Jobhoppern fehlt hier die Dauerkarte).

Das Zweitwichtigste, das Gehalt, ziehe ich an dieser Stelle ebenfalls nach vorne. Ihr Jahresgehalt wird je nach Können, Wissen und Erfahrung zwischen € 35.000 bis € 45.000 p. a. betragen. Über eine zu Ihnen passende Aufteilung dieses Betrages sprechen Sie.
Das Wasser und der Kaffee ist für alle frei. Und Sie dürfen sich hier auf eine anspruchsvolle Weihnachtsfeier freuen.

Die Büroräume (über den Dächern von St. Pauli) sind modern, hell und technisch auf dem neuesten Stand (ich finde - Edel). Die Aufenthaltsräume und die kleine, feine Küche reihen sich da ein.
Die Kolleginnen und Kollegen schätzen das gemeinsame Mittagessen und nutzen auch mal die vielen Möglichkeiten direkt vor der Tür.

So - das war zum - NEUGIERIG - werden sowie das - UNGEWÖHNLICHE - an dieser Stelle.

Wir gehen nun mal in das „Eingemachte“, dass was Sie wissen sollten, um sich hier zu bewerben.

Da Sie ein gesundes, wohldosiertes Selbstbewusstsein im Umgang mit anderen Menschen besitzen und auch pflegen, ist das Naturell, die Persönlichkeit Ihrer neuen Chefin, ein wichtiges Kriterium für eine „Langlebigkeit“.

Zwei Ihrer neuen Kolleginnen (Sternzeichen: Widder und Jungfrau), sympathisch und klar, haben die Chefin so beschrieben:
„Alle hier schätzen ihre offene Art. Sie ist warmherzig und respektvoll. Sie hat ein gutes Gespür für - Zwischenmenschliches - also feine „Antennen“ für jedes Naturell und viel Fingerspitzengefühl. Sie führt das Team auf Augenhöhe und mag es, wenn schon Lösungsvorschläge gemacht werden.
Sie lebt ein enges Miteinander, Sie hört zu, ihre Tür ist immer offen und sie sagt, wenn es gerade nicht passt. Fragen beantwortet sie kurzfristig, hilft bei der Lösungssuche und alle kommen somit zügig voran.
Sie ist sachlich und fair, Sie ist total begeisterungsfähig und zeigt das auch.
Sie lässt allen Mitarbeitern freie Hand, erwartet ein eigenständiges, verantwortungsvolles Arbeiten, möchte aber auch eingebunden werden.
Sie ist fachlich sehr kompetent und sie ist uneitel (das war sehr anerkennen von beiden).
Ihr Motto ist „MACHEN“, denn aus Fehlern lernt man.
Sie liebt klare Lösungen, verbreitet gute Laune, strahlt Freundlichkeit aus (stimmt), ist humorvoll, unkompliziert und pragmatisch.
Wenn der Tag „mal nicht so ist“, kommt ein ehrliches „lasst mich erst einmal in Ruhe“.
Bei Fehlern, die passieren können, ist sie sehr offen, klar, direkt und deutlich. Dabei respektvoll und immer unter 4 Augen. Sie ist richtungsweisend und das immer mit einem konstruktiven Ergebnis.“

Das ist doch eine tolle Beschreibung der eigenen Chefin.
Was sagt denn Ihr Bauch dazu?

Alle hier, die Chefin und die Kolleginnen und Kollegen, hätten Sie gerne so:
„Pflichtbewusst, Spaß an eigenverantwortlicher A-Z-Verwaltung, offen auch für neue Aufgaben, Sie sollten keine Berührungsängste mit den Chefs haben, kommunikativ, Spaß an Teamarbeit (hier „lebt“ die Gemeinsamkeit), sehr aufnahmefähig, eine gute Eigenorganisation, Offenheit und Ehrlichkeit in den Aussagen, ein/e Lösungssucher/in, rücksichts- und respektvoll, die Fähigkeit des Gebens und des Nehmens, freundlich, höflich und hilfsbereit.“

Finden Sie sich hier wieder?

Die Kolleginnen haben klar gesagt, welche Eigenschaften und Verhaltensweisen hier nicht passen:
„Ohne Begeisterung für die Aufgabe, Verschlossenheit, unnahbar, Unordnung, unsachlich, unzuverlässig, unehrlich, mangelnde Offenheit, ein fehlendes Selbstbewusstsein, damit wenig Bodenhaftung, keine Eigenorganisation und (hat die eine Kollegin gesagt), wenn hier jemand den „Pfau“ macht.“

Was sagt Ihre beste Freundin/Ihr bester Freund über Sie? Passen Sie hier rein?

Das Unternehmen ist eine alteingesessene, familiengeführte Vermögensverwaltung, die schon seit mehreren Generationen erfolgreich am Immobilienmarkt tätig ist. Die Verwaltung der eigenen Immobilien, die Durchführung von Neubauprojekten, die Altbausanierung, der Ankauf von Zinshäusern, sowie gastronomische Vorhaben werden hier umfassen bearbeitet. 20 Kolleginnen und Kollegen freuen sich auf Sie.

Das noch zur Hochwertigkeit des Umfeldes und Ihrer Tätigkeit.

Dafür benötigen Sie Folgendes:
-eine solide und erfolgreiche (gut, sehr gut) Ausbildung zum/zur Immobilienkaufmann/-frau (m/w/d)
-gute MS-Office Kenntnisse
-hier sind
  -DAVID TOBIT
  -NAVISION RELion
  -5 Firm
  -FIOPORT
im Einsatz. Sie werden intensiv geschult und richtig fit gemacht.
-Ihre Deutsch- und Mathelehrer (m/w/d) erinnern sich noch gerne an Ihre sehr guten Leistungen.
-Ein Führerschein wäre auch gut.

Wenn Sie das alles mit „habe ich“ oder „möchte ich gerne“ beantworten können, Ihre Aufgaben.

Ihre neue Chefin hat das so zusammengefasst:
Die Verwaltung von Zinshäusern von A bis Z. Das geschieht hier auf einem ganz hohen Niveau und mit einem ganzheitlichen Ansatz.
Hier wird ausschließlich Eigenverantwortung durchgeführt. Wir wünschen uns neue Kollegen (m/w/d), die eine sehr sorgfältige, sehr eigenständige Bearbeitung der, auch wechselnder, Objekte durchführen.
Dazu gehören:
-Steuerung der Vermietungsaktivitäten
-Bonitätsprüfung und Auswahl potentieller Mieter
-Mietvertragserstellung sowie dessen Abwicklung und die Unterzeichnung durch den Mieter
-Stammdatenpflege
-Erstellung der Nebenkostenabrechnungen
-Verbuchung des Zahlungsverkehrs
-Abstimmung der Mietbuchhaltung
-Mieterhöhungen
-Forderungsmanagement von A bis Z
-Überwachung der Dienstleistungsverträge
-Auftragsvergabe für laufende Reparaturen
-Organisation und Überwachung der Abnahmen und Übergaben
-Organisation und Überwachung von Instandsetzungsmaßnahmen
-Organisation und Überwachung von Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen

Wenn Sie das alles „angehäuft“ haben, sollten Sie jetzt noch Ihre Konditionen lesen.

Konditionen:

Arbeitszeit:
Ihre 40-Stunden-Woche ist sehr flexibel gestaltbar, wobei es eine Kernarbeitszeit von Mo. - Do. von 9:00 - 16:00 Uhr und am Freitag von 9:00 - 14:00 Uhr gibt.
Drumherum dürfen Sie sich Ihre Idealarbeitszeit (nach Absprache) einrichten (früh, spät - hier ist vieles möglich). Nur in Ausnahmefällen gibt es vereinbarte Mehrarbeit, die auf Ihr Arbeitszeit- oder Urlaubskonto fließt.

Urlaub:
Sie erhalten 26 Tage Urlaub, die Sie durch Ihre Mehrstunden auffüllen können. Wenn Sie mehr brauchen, sprechen Sie es an.

Vergütung:
Ihr Gehalt hatten wir schon (€ 35.000 - € 45.000 / Jahr)

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie einfach mal durch (0172 45 37 486 - Reinhard Schuh).

Über Ihre Bewerbung mit einem „ungesülzten“ Anschreiben und einem natürlichen Foto freuen wir uns.

Wenn Sie also ein herzliches und menschliches Umfeld schätzen, das mit klaren Strukturen sehr erfolgreich die anstehenden Aufgaben bewältigt, wenn Sie Kollegen mit Persönlichkeit mögen, weil Sie auch so sind, dann werden Sie hier eine neue Heimat finden.

Wie bewerben Sie sich:
Ihre Unterlagen senden Sie uns bitte per E-Mail als PDF-Datei.


https://www.personal-schuh.de/freie-stellen/1964-wache-anpackende-a-z-zinshausverwalter-immobilienkaufleute-fachwirte-d-hh-st-pauli




Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen