Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» Und dem völlig genervten Handwerker könnten Sie sagen, dass wir ca. 35 nette Chefs auf der Webseite stehen haben, die Mitarbeiter als Partner sehen und auch noch sehr anständig bezahlen. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Vor der falschen F I R M A - vor dem falschen C H E F - also vor F E H L E N T S C H E I D U N G E N - bewahren Sie unsere Stellenbeschreibungen - nur L E S E N - müssen Sie diese immer bis zum Ende - dann wissen Sie B E S C H E I D . https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Lkw-Profi CE/Kl. 2 und Mitdenker m/w/d - mehr als „nur“ ein Fahrer m/w/d - Stückgut/Koffer, Nahbereich, Hamburg Südost. Ihr Anfangsgehalt liegt zwischen 2.500,00 € - 2.800,00 € pro Monat und steigt nach der Probezeit. Sollten Sie das alles schon können, fangen Sie höher an. Sie sprechen darüber. Sie erhalten zusätzlich je ein halbes Gehalt zu Weihnachten und zum Urlaub - freiwillig. + Sonderleistungen https://www.personal-schuh.de/freie-stellen/2071-lkw-profi-ce-kl-2-mitdenker-d-stueckgut-koffer-nahbereich-hh-suedost
» „ D U R C H G E K N A L L T E“ S T E L L E N B E S C H R E I B U N G E N finden Sie nur bei uns ! Bei der Aussage: „ Die sind völlig verrückt“ - haben Sie eine „Punktlandung.“ https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „Herr Schuh sie haben recht, fachlich stellen wir ein und menschlich werfen wir raus.“ Aussage eines Arbeitgebers nach unserem Erstgespräch. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „Wahrheit kann man auch freundlich sagen“ (Chinesisches Sprichwort) Das zeichnet unsere Stellenbeschreibungen aus. TOP - oder ..-.. FLOP - ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Schlechte Laune ? - ständig Ärger mit dem Chef ? „festgefahren“ - keine Perspektive ? „wecken“ - Sie doch Ihren Pioniergeist - wir haben da richtig gute Alternativen https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Ehrlichkeit in der Beratung Manchmal sage ich Bewerbern: „Ihr Selbstbewusstsein und Ihr Selbstwertgefühl liegen unterm Tisch und kuscheln. Holen Sie sich professionelle Hilfe. Wie wollen Sie sonst im nächsten Job bestehen? Danach sehen Sie mal auf unsere Webseite. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Glauben Sie an sich ? Fangen Sie heute damit an ! Sie sind ein wundervoller Mensch - mit richtig guten Fähigkeiten. Ihr neuer Chef, der das schätzt, wartet schon. Werden Sie glücklich – legen Sie los. Steht diese neue Stelle auf unserer Webseite? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» T R Ä N E N in den Augen - das habe ich fast jede Woche vor sitzen. Menschen – die sich über diese Arbeitswelt – diese Unmenschlichkeit im Berufsleben, über den Umgang miteinander – über ein krankmachendes Umfeld heftig beklagen. Überall wird über ein besseres Miteinader – einen anderen Umgang im täglichen Zusammenspiel geredet und geschrieben , werden Seminare und Kurse angeboten, geben Coaches sich große Mühe – Menschen wieder für das Leben „einzunorden“ - aber – sobald die Firmentür hinter diesen Menschen zufällt - geht das „Gehaue, Gesteche, Gemobbe“, das Niedermachen, das Verletzen - mit voller Wucht los. Ob das vom Chef ausgeht – oder von einzelnen Kollegen oder ganzen Abteilungen - ich könnte da viel zu erzählen – da es negativ ist – tue ich es nicht. Ich verstehe es sehr oft nicht – warum Menschen – die selbst respektvoll behandelt werden möchten – sich so verletzend verhalten. Die Erkenntnis – dass sie sich damit selbst das Leben vermiesen – ist offensichtlich noch nicht angekommen. Kann mir mal jemand sagen – warum das im Berufsleben anders sein soll als in der Freizeit – warum alle meinen – im Berufsleben müsse Arroganz, Überheblichkeit, unpersönlicher Umgang ohne Respekt, Lieblosigkeit - um nur einige aufzuzählen – zum „guten Ton“ gehören ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» H A B E N - W I R - N I C H T Utopische Gehälter ? - haben wir nicht ! unrealistische Versprechen ? - haben wir auch nicht ! niederdrückendes Umfeld ? leider auch nicht ! brüllende Chefs ? - Fehlanzeige ! Was Firmen Ihnen bieten - einschl. dem Naturell der Chefs - das finden Sie auf unserer Webseite - https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Werden Sie G E M O B B T ? holen Sie sich Hilfe ! (z.B. bei der Hamburger Mobbing-Zentrale - ) http://www.mobbing-zentrale.de/ wegen des neuen, M O T I V I E R E N D E N - J O B S - schauen Sie dann später mal auf unsere Webseite - https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Wir vermitteln - M E N S C H E N - keine Jobs. Wir suchen Mitarbeiter – die menschlich ins Unternehmen und zum Chef passen - 20% fehlende Fachlichkeit kann man ausgleichen – Wellenlänge leider nicht. Freie Stellen auf der Webseite. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» E L E K T R O I N S T A L L A T E U R E m/w/d suchen alle. Aber wir haben die richtig netten, menschlichen Chefs anzubieten. Unsere Stellenbeschreibung sagt Ihnen, ob Sie sich dort wohlfühlen werden. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» E I N S A T Z und L E I S T U N G – ohne A N E R K E N N U N G ? Respekt und Wertschätzung – was ist das ? Betriebsklima – zum gruseln ? reicht es Ihnen jetzt ? Ein Blick auf unsere Webseite – https://www.personal-schuh.de/freie-stellen kann das alles vielleicht positiv verändern !
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

Was brauchen Sie für diese Tätigkeit an fachlichen Voraussetzungen: Eine gute, fundierte Ausbildung zum CNC-Dreher (m/w/d) (Fräser-Bereich Metall) - also: -Feinmechaniker (m/w/d) -Werkzeugmacher (m/w/d) -Zerspanungsmechaniker (m/w/d) -Industriemechaniker (m/w/d)

Veröffentlicht am 05.11.2019 09:15

Super Chef sucht nette Mitarbeiter – eine von ca. 90 freien Stellen auf der Webseite

Die Vermittlung ist für Sie kostenfrei. Keine Zeitarbeit.

CNC-Dreher m/w/d für Drehmaschine mit angetriebenen Werkzeugen - (HH-Nord) -

Ein kleines, feines Unternehmen im Bereich Formen- und Werkzeugbau, das sich auf Einzel- und Kleinserienfertigungen spezialisiert hat und sich täglich den hohen Anforderungen der Automobilindustrie stellen muss, das für marktführende Unternehmen arbeitet und täglich kurzfristige, individuelle Problemlösungen anbietet, mit einem Chef - von dem die Assistentin (zu beiden später mehr) sagt: „Ich komme hier gerne hin.“, den seine Mitarbeiter entweder aus Altersgründen oder als „Mensch nicht passend“ verlassen - suchen wir einen Mitarbeiter (m/w/d), der als Mensch passt und auch noch CNC-Drehen kann.

Aber ganz von vorne.

Betriebsmittel werden, wenn benötigt, unbürokratisch angeschafft, weil hier die besten Qualitätsprodukte nur mit hochwertigen Werkzeugen hergestellt werden können.

Annehmlichkeiten - machen den Job noch schöner - die sind hier:
-Wasser und Kaffee ist für alle frei
-die Arbeitskleidung - Kittel, Hosen, Jacke und Schuhe werden gestellt - und gewaschen!
-VWL
-eine richtig nette Weihnachtsfeier
-und ab und zu ein Personalfrühstück - der Chef gibt aus

Bekommen Sie das jetzt auch?

Damit Arbeit Spaß macht - muss die Chemie und Wellenlänge mit dem Chef stimmen. Seine Assistentin (Sternzeichen: Krebs) hat den Chef (Sternzeichen: Waage) so beschrieben:
„Er ist ein guter Chef! Er ist verlässlich, hilfsbereit, zu jedem freundlich und ganz schwer auf die „Palme zu bringen“. Er ist sehr angenehm im täglichen Umgang, er steht für seine Mitarbeiter ein, wünscht sich ein kollegiales Team und tut viel dafür. Er lässt nie den Chef raushängen, ist aufrichtig, fährt selbst einen hohen Einsatz. Er pflegt eine ehrliche Zusammenarbeit. Mitarbeiter dürfen/sollen hier Fehler immer ansprechen. Die Zusammenarbeit ist einfach wunderbar.“
Ist das eine Aussage?
Kennen Sie noch mehr Menschen, die so über ihren Chef sprechen?

Die nächste Frage: Wie ist er, wenn er mal sauer ist?“ - hat sie so beantwortet:
Er kompensiert sehr viel, nur, wenn es ganz dick kommt oder er sich ausgenutzt fühlt, dann ist er auch mal ungehalten. Aber - er schreit nicht, er ist dann sachlich, überdenkt den Sachverhalt noch mal, es gibt in diesem Fall dann Klartext - sein Frust muss ja auch mal raus. Er ist dann klar, direkt, klärt den Sachverhalt, sucht Lösungen und zeigt Wege auf.“

Finden Sie hier eine Wellenlänge?

Verhaltensweisen und Eigenschaften von Menschen passen manchmal so gar nicht zusammen. Was beide nicht mögen ist:
Keine Teamfähigkeit, Faulheit (hier packen alle - auch der Chef - an), die Arbeit nicht sehen, Besserwisser (ohne Wissen) und vorlaut (ohne Hintergrund), die Meinung anderer nicht akzeptieren, Menschen, Kollegen niedermachen (hier gibt es einen Mitarbeiter, der von allen geschätzt und „gestützt“ wird - zu dem hässlich sein - geht gar nicht.), Unehrlichkeit, schon morgens den „Weltuntergang“ verbreiten, keine Hilfsbereitschaft und wenn die Arbeitssicherheit nicht beachtet wird.
Na - noch da?

Dann gibt es hier noch einen gestandenen Techniker, der die rechte Hand des Chefs, also Assistenz der GL ist (Sternzeichen: Löwe). Der Chef hat ihn so beschrieben:
„Typ Wikinger, damit herzlich bestimmend. Er hat ganz selten schlechte Laune, eine ansteckende positive Lebenseinstellung. Er kann richtig gut organisieren, ist immer für das Team da und auch immer ansprechbar.“

Was er nicht mag ist:
Lustlosigkeit, übermäßiges Nörgeln, nicht zu Potte kommen, unfreundlich, humorlos und gleich eingeschnappt.

Fehler werden von ihm sachlich, klar, direkt, sofort gelöst und jeder weiß, woran er ist.

Alle 3 hätten Sie gerne so:
Eine ausgeprägte Struktur und viel Organisationstalent, auch gerne kreativ, Verantwortungsbewusstsein und gewissenhaft, eigenverantwortlich und eine selbstständige Arbeitsweise, sehr genau, richtig teamfähig, eine große Portion Hilfsbereitschaft, viel Toleranz (hier darf auch jeder Schwächen haben), sehr zuverlässig, viel und gute Ordnung und Sauberkeit, die Fähigkeit mitzudenken, also zu sehen, was zu tun ist, offene Augen, anpackend mit viel Einsatzfreude, Sie dürfen gerne sachlich und produktiv - kritisch - sein, eine (fast) immer positive Grundeinstellung und Sichtweise, die Fähigkeit - ausgleichend zu sein.

Was brauchen Sie für diese Tätigkeit an fachlichen Voraussetzungen:
Eine gute, fundierte Ausbildung zum CNC-Dreher (m/w/d) (Fräser-Bereich Metall) - also:
-Feinmechaniker (m/w/d)
-Werkzeugmacher (m/w/d)
-Zerspanungsmechaniker (m/w/d)
-Industriemechaniker (m/w/d)

Super wäre es, wenn Sie all dies in einem „überschaubaren“ Unternehmen schon gemacht haben, denn die „Uhren“ in Großunternehmen „ticken anders“.

Sie bearbeiten Ihre Teile an einer Maschine, die neu kommt. Das ist eine „Mazak QUICK TURN 200MY“ und/oder auch an einer „Weiler 35“.
Für beide erhalten Sie eine intensive Schulung direkt beim Hersteller.

Ein Führerschein und Pkw wären schön, aber die Öffentlichen gehen auch (Gewerbegebiet).
Zeichnungen lesen - können Sie. Nach Skizzen (Problemlösungen) arbeiten - fällt Ihnen leicht. Daher sollten Ihre Deutsch- und Mathelehrer (m/w/d) schon zufrieden mit Ihnen gewesen sein.
Ihr Fitnesstrainer (m/w/d) hält Sie für fit genug, auch mal ein Kilo mehr zu stemmen (Teile bis 50 kg sind schon mal dabei - aber die Kollegen sind alle hilfsbereit und technische Hilfsmittel sind alle vorhanden).

Als „Dreher (m/w/d) aus Leidenschaft“ kennen Sie Ihre Aufgaben. Ihr möglicher Chef hat einige noch mal zusammengefasst:

Ihre Hauptaufgabe ist das Drehen an der „Mazak QUICK TURN 200MY“ und der „Weiler 35“.

Es sind überwiegend Einzelteile und wenig Serien. Überwiegend Teile für Maschinen, also oft spezielle Kundenanforderungen und Wünsche.
Dazu gehört auch die Sauberkeit und die Ordnung Ihres Arbeitsplatzes.
Die Annahme des Wareneingangs, mal mit abladen und die Kontrolle - (alles richtig?) gehört auch dazu.

Neugierig geworden?

Dann Ihre Konditionen:

Arbeitsvertrag:
unbefristet

Arbeitszeit:
Mo. - Do. 6.30 - 16.00 Uhr
Fr. 6.30 - 13.00 Uhr
Überstunden fallen (nach Absprache) an.
Wochenende ganz selten (der Kunde ist in Not) - aber alles nach Absprache und nur wenn es auch bei Ihnen zeitlich passt - aber alles wird ganz ordentlich bezahlt.

Sonstiges:
Es gibt ein freiwilliges (bisher immer) Weihnachts- und Urlaubsgeld jeweils im Juli und Dezember.

Urlaub:
30 Tage

Lohn/Gehalt:
Ihr Gehalt entspricht Ihrem Können und Wissen, Ihrer Erfahrung und Umsichtigkeit. Der Stundenlohn liegt für die frischen „Beginner“ bei 15,50 € und „arbeitet“ sich auf die 18,00 € rauf. Die Könner, die Spitzendreher m/w/d, die wissen, was sie wert sind, die am Erfolg des Unternehmens mit „drehen“, sprechen mit dem Chef über weitere (gute) Möglichkeiten. Nennen Sie uns doch einfach mal Ihre Vorstellung einer guten Bezahlung.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie einfach mal durch (0172 / 45 37 486 - Reinhard Schuh). Ansonsten freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail. Diskretion ist selbstverständlich.


Wie bewerben Sie sich:
Ihre Unterlagen senden Sie uns bitte per E-Mail.



https://www.personal-schuh.de/freie-stellen/2019-cnc-dreher-d-fuund#776;r-drehmaschine-mit-angetriebenen-werkzeugen-hh-nord




Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen