Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» „Entsorgte“ Mitarbeiter Ich hatte eine Einladung von einem Outplacement Unternehmen in Hamburg. Die Teilnehmer – allesamt von Großbetrieben „entsorgt“ - sollten meine völlig andere Sichtweise auf unsere Bewerbungskultur kennen lernen. (Solche Einladungen finde ich immer mutig, denn ich stelle unsere übliche Bewerbungskultur als Ganzes in Frage.) Alle anwesenden Teilnehmer wollen, aufgrund leidvoller Erfahrungen, in Zukunft ihre Fähigkeiten bei KMU-Unternehmen einbringen. Ich hoffe,dass ich an bestehenden „Festungen“ rütteln konnte, die Sichtweise auf das eigene ICH geweckt und Mut gemacht habe die eigene Persönlichkeit „auf dem Markt anzubieten“ - ( nicht das fachliche Monster). Danke für die Einladung – es hat auch mir Spaß gemacht. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» D E R - L A N G G E S U C H T E - J O B zum Durchstarten im Neuen Jahr -? schon mal auf unsere Webseite gesehen ? ein Blick könnte Ihr Leben verändern. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Es gibt nichts Gutes – außer man tut es ! Erzählen Sie Ihren Freunden, Nachbarn, Arbeitskollegen von unseren ungewöhnlichen Stellenbeschreibungen. Stellenbeschreibungen – die an den „Bauch“ - an die „Seele“ gehen. Der menschliche Weg zu einem glücklichen Leben. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „Entsorgte“ Mitarbeiter Ich hatte eine Einladung von einem Outplacement Unternehmen in Hamburg. Die Teilnehmer – allesamt von Großbetrieben „entsorgt“ - sollten meine völlig andere Sichtweise auf unsere Bewerbungskultur kennen lernen. (Solche Einladungen finde ich immer mutig, denn ich stelle unsere übliche Bewerbungskultur als Ganzes in Frage.) Alle anwesenden Teilnehmer wollen, aufgrund leidvoller Erfahrungen, in Zukunft ihre Fähigkeiten bei KMU-Unternehmen einbringen. Ich hoffe,dass ich an bestehenden „Festungen“ rütteln konnte, die Sichtweise auf das eigene ICH geweckt und Mut gemacht habe die eigene Persönlichkeit „auf dem Markt anzubieten“ - ( nicht das fachliche Monster). Danke für die Einladung – es hat auch mir Spaß gemacht. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Ihr W U N S C H U M F E L D Es gibt so – viele freie Stellen - aber haben Sie schon mal gelesen -was Sie dort erwartet ?? - bei uns schon. suchen Sie sich Ihren neuen Chef und Ihr Umfeld auf unserer Webseite doch einfach aus ! https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» W O H L F Ü H L E N - am Arbeitsplatz, das wünscht sich heute jeder. Aber – immer häufiger habe ich Menschen bei mir, die erzählen: „Der Vorgesetzte hat gewechselt, das gute Betriebsklima ist weg, es geht nur noch – jeder gegen jeden. Ich möchte da weg.“ Mit Bewerbungsunterlagen, in denen Sie auch als - Mensch – erscheinen, schützen Sie sich vor „unliebsamen“ Erfahrungen. Das ist Ihr – SCHUTZSCHIRM. Sie werden nur noch dann eingeladen, wenn Ihre „Wellenlänge“ stimmt. Wir „richten“ Ihre Unterlagen mit Ihnen auf das neue Ziel aus. ( unser - Coachingangebot - finden Sie auf der Webseite - www.personal-schuh.de )
» 1852 A Azubi Kfz-Mechatroniker m/w/d - mit dem Wunsch zu wechseln - (zw. HH-Nord und Kaltenkirchen) 1831 A Azubi zum Anlagenmechaniker SHK m/w/d - (Raum Brackel) 1777 A Azubi Rolladen- und Sonnenschutzmechatroniker (m/w/d) - (südl. Schleswig-Holstein) https://www.personal-schuh.de/freie-lehrstellen
» Weshalb bewerben Sie sich eigentlich als – „Fachliches Monster“ ? Geben Sie morgens Ihre Persönlichkeit an der Garderobe ab ?
» Rolladen/Markisen/Bauelemente-Fachmann m/w/d für Kundenberatung und Verkauf - (Nordrand HH) Ihr neuer Chef (zu ihm gleich mehr) bietet Ihnen, ne nach Erfahrung, Wissen, Qualifikation, ein Einstiegsgehalt, dass so zw. 2.700 - 3.500 Euro liegen kann. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen/1862-rolladen-markisen-spezi-d-fuer-kundenberatung-und-verkauf-hamburg-nordrand
» Na – dann wollen wir mal wieder - Menschen / Bewerbern - klar machen, dass sie sich -N I C H T - in ein D A S - M A C H T - M A N - S O - K O R S E T T pressen lassen müssen. Die eigene P E R S Ö N L I C H K E I T - zu zeigen bringt den gesundmachenden J O B ! https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Krisenfester Zukunftsjob - als IHK-geprüfter Schädlingsbekämpfer (m/w/d) oder Lust, es zu werden - im Raum Norddeutschland Als gestandener Handwerker (m/w/d) - mit dem klaren Blick nach Vorne - erhalten Sie eine halbjährliche Ausbildung - bei voller Bezahlung plus Firmenwagen. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen/2020-ihk-gepruefter-schaedlingsbekaempfer-d-oder-lust-es-zu-werden-raum-norddeutschland
» M I T A R B E I T E R - S U C H E - heute. „Ausgetretene Pfade“ - machen keinen Sinn mehr! die übliche Bewerbungskultur - ist unmenschlich und unpersönlich ! die dazugehörende Sichtweise - ist von gestern ! EHRLICHKEIT - OFFENHEIT - MENSCHLICHKEIT führen heute zum Erfolg ! https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Motivation - Anerkennung - und damit Spaß an der Arbeit - fehlt Ihnen die - Sozialkompetenz - Ihres Chefs ? (ist auch nicht ganz einfach) es gibt Chefs die können das! (das steht in unseren Stellenbeschreibungen) Diese finden Sie unter - www.personal-schuh.de/freie-stellen
» U N T E R N E H M E R – sind auch – M E N S C H E N - insbesondere unsere Auftraggeber.
» R I C H T U N S W E C H S E L – im - J O B ? Haben Sie den Punkt erreicht, wo alles in Ihnen sagt: „Es reicht, ich möchte gerne etwas anderes machen“ ?
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

Was ist hier anders: -räumlich auf Norderstedt-Mitte, Glashütte und Garstedt - beschränkt, also alles in der Nähe, ohne Parkplatzsorgen. Als ambulanten Altenpfleger m/w/d oder Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger m/w/d - können Sie überall arbeiten. Gesucht und begehrt - sind Sie! Das Wichtigste ist - es muss alles passen. Das Fachliche - ist die eine Seite. Das Menschliche - ist die wichtigere Seite. Sie wollen sich wohlfühlen und auch noch Spaß an Ihrer Arbeit haben?

Veröffentlicht am 18.11.2019 10:47

Was ist hier anders:
-räumlich auf Norderstedt-Mitte, Glashütte und Garstedt - beschränkt, also alles in der Nähe, ohne Parkplatzsorgen.


Als ambulanten Altenpfleger m/w/d oder Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger m/w/d - können Sie überall arbeiten.

Gesucht und begehrt - sind Sie! Das Wichtigste ist - es muss alles passen.
Das Fachliche - ist die eine Seite. Das Menschliche - ist die wichtigere Seite.

Sie wollen sich wohlfühlen und auch noch Spaß an Ihrer Arbeit haben?

Wenn Sie beides nicht mehr haben - lesen Sie doch einfach mal diese Stellenbeschreibung.

Was ist hier anders:
-räumlich auf Norderstedt-Mitte, Glashütte und Garstedt - beschränkt, also alles in der Nähe, ohne Parkplatzsorgen.
-jeder hat hier Zeit für den Kunden, ohne TIMER - ohne den üblichen Druck
-eine GF und eine Pflegedienstleitung, die ihre Achtung vor Menschen täglich leben (zu beiden gleich mehr)
-Sie können mit beiden über alles sprechen, auch über Ihre persönlichen, privaten Dinge, es gibt immer eine gute Lösung
-das tarifliche Gehalt ist überall gleich, hier sprechen Sie bei einem Wechsel über Zulagen und einen Ausgleich möglicher Nachteile
-hier schreit keiner! Hier gehen alle sehr freundlich und herzlich miteinander um (dazu auch gleich mehr)

Macht Sie das neugierig? Dann lesen Sie mal den Rest und hören Sie dabei bitte immer auf Ihren Bauch. Der zeigt Ihnen den Weg.

Fangen wir mal mit dem Geschäftsführer an (Sternzeichen: Steinbock). Ihre neue Pflegedienstleitung (Sternzeichen: Zwilling) hat ihn so beschrieben:
„Er ist der „Steuermann“ mit dem totalen Überblick. Er lebt seine Offenheit und seine Ehrlichkeit. Er ist sehr freundlich (stimmt!) und hat immer ein offenes Ohr für alle. Er ist immer ansprechbar, auch für Ihre privaten Dinge. Er lebt seine Achtung und Wertschätzung für alle Menschen. Seine Aussage: „Menschen muss man so nehmen, wie sie sind“ bringt dies zum Ausdruck.
Er hilft und unterstützt gerne. Bei Fehlern oder Problemen wird hier alles offen besprochen, nach Lösungen gesucht und auch gute gefunden. Mit klaren Aussagen geht es hier wieder menschlich motivierend weiter.“

Ihre neue Pflegedienstleitung wurde vom GF so beschrieben:
„Sie ist offen, freundlich, wertschätzend und respektvoll - zu allen Menschen. Sie kann loben (!) und tut es auch. Sie steht für eine gelebte Fehlerkultur und achtet auf die gute Stimmung im Team und setzt sich dafür ein. Jeder kann immer zu ihr kommen, um zu reden. „Man kann alles besprechen“ - diese Aussage lebt sie auch. Sie geht auf jeden ein, auch auf private Dinge und macht immer klare Aussagen. Sie ist bodenständig, anpackend, authentisch, strukturiert und gut organisiert. Sie hat viel Humor und hier wird gelacht, denn Sie kennt die Stärken der Mitarbeiter, aber auch deren Schwächen. Sie bittet darum, Fehler immer anzusprechen, denn die werden hier durch eine positive Sichtweise, immer, für alle, gut gelöst. Sie bleibt immer ruhig, im ruhigen Ton klärt und erklärt sie alles. Sie findet immer gute Lösungen. Sie schreit nie und hier wird auch keiner „gefaltet“, das ist nicht ihr Stil.

Das sind Ihre neuen Kollegen - spüren Sie eine wohltuende Wellenlänge? Fehlt Ihnen das gerade?

Beide haben sehr klare Vorstellungen, welche Eigenschaften und Verhaltensweisen für das Team gut sind, aber auch so gar nicht passen.

Wir fangen mal mit den Unpassenden an:
„Unehrlichkeit, Egoismus, unzuverlässig, Arroganz, humorlos, introvertiert, fehlende Hilfsbereitschaft, barscher Umgangston, kein Gespür, respektlos, ungeduldig, ungepflegt, so ganz ohne Empathie.“

Richtig gut passen Sie ins Team, wenn Sie:
„aufrichtig, pünktlich, hilfsbereit, respektvoll und wertschätzend sind. Eine große Portion Humor - wäre super. Flexibilität und Einsatzfreude, Spaß bei der Arbeit, empathisch, höflich, freundlich und hilfsbereit, jemand, der gute Laune mitbringt, eine positive Sichtweise hat und gerne im Team arbeitet, geduldig und die Fähigkeit - zuzuhören, gepflegt und vorzeigbar, Offenheit und Herzlichkeit, eine selbstständige Arbeitsweise, eine hohe Verantwortlichkeit und damit ein gesundes, ruhendes Selbstbewusstsein, mit beiden Füßen im Leben stehend.“

Finden Sie sich hier wieder? Sind Sie so und möchten das auch täglich leben?

Was bringen Sie dafür mit:
-eine solide Ausbildung zum Altenpfleger m/w/d oder zum Gesundheits- und Krankenpfleger m/w/d
-da Sie viel Dokumentation machen, waren Ihre Deutschlehrer schon sehr zufrieden mit Ihnen
-einen gültigen Führerschein Klasse III oder B, um Ihren Firmenwagen (kleiner Flitzer) zu bewegen
-und ein „blütenreines“ Führungszeugnis

Haben Sie das alles?

Es gibt auch noch Annehmlichkeiten:
-eine betriebliche AV
-regelmäßige Fortbildungen
-Zulagen - die Sie vereinbaren
-Kaffee, Wasser und Süßigkeiten sind für alle frei
-einen Blumenstrauß zum Geburtstag (hier wird daran gedacht)
-der Firmenwagen für die Dienstfahrten
-gemeinsame Aktivitäten, ganz unterschiedlicher Art
-eine schöne Weihnachtsfeier mit einem guten Essen
-plus das herzliche, menschliche Betriebsklima

Zu Ihren Aufgaben. Die kennen Sie, dazu kommt hier:
-Der Kunde, der Patient - steht hier im Mittelpunkt (das dürfte im Text schon klar geworden sein)
-hier geht es entspannt zu - ohne „Druck im Nacken“
-hier wird auf die Bedürfnisse der Kunden eingegangen
-jeder Kunde ist hier persönlich bekannt, auch der Pflegedienstleitung
-das Unternehmen ist überschaubar, die Kunden sind hier alle sehr entspannt
-und alle legen Wert darauf, dass das auch so bleibt.
-Mittags gibt es immer eine Dienstbesprechung mit Übergabe.

Den Rest kennen Sie gut. Ambulante Betreuung und Pflege, Festlegung und Planung von Pflegezielen und Maßnahmen sowie die „offenen Augen“ bei Ressourcen und eventuellen Problemen.

Dann fehlen noch Ihre Konditionen:

Arbeitszeit:
TZ, 20-25 Std./Woche
Die Zeiten sind hier:
Mo. - Fr.: 7 - 13 Uhr - 16 - 21 Uhr
Sa. + So.: 7 - 12 Uhr - 16 - 21 Uhr
Anfallende Mehrstunden gehen auf Ihr Stundenkonto und können durch Freizeit ausgeglichen oder bezahlt werden.

Sonstiges:
Weihnachtsgeld im Dezember

Urlaub: 29 Tage - brauchen Sie mehr, sprechen Sie es an.

Vergütung:
Das Basisgehalt für 20 Std. beträgt € 1.500,00 brutto, bei 25 Std. entsprechend mehr. Dazu kommen die möglichen Zulagen oder Ausgleiche, die durch den Wechsel entstehen können.

Alles, was für einen Wechsel wichtig ist, wissen Sie jetzt. Selbst die Naturelle Ihrer neuen Kollegen (die Sie sonst nie vorher kennen).

Spricht Sie diese Stelle, auch als der Mensch, der Sie sind, an?

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie einfach mal durch! 0172 / 45 37 486 - Reinhard Schuh (sonst die Box).

Wir freuen uns auf Ihre ehrliche und offene Bewerbung.

Wie bewerben Sie sich:
Ihre Unterlagen senden Sie uns bitte per E-Mail als PDF-Datei.


https://www.personal-schuh.de/freie-stellen/1973-ambulanten-altenpfleger-d-empathisch-warmherzig-bodenstaendig-in-teilzeit-norderstedt




Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen