Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» „Wackelt“ Ihr Job ? Oder der Ihrer besten Freunde ?
» Alu/Schüco - Türen/Fenster/Fassaden einbauender Metallbauer (m/w/d) - (Großraum Kiel) - Job-Nr.: 1754 T
» Was Sie im neuen Unternehmen erwartet – steht in unseren Stellenbeschreibungen !
» Wir haben da - W U N D E R V O L L E C H E F S / I N N E N – im A N G E B O T -
» T R Ä N E N in den Augen - das habe ich fast jede Woche vor sitzen.
» Rolladen/Markisen-Spezi (m/w/d) für Kundenberatung und Verkauf - (Hamburg Nordrand) - Job-Nr.: 1703 K/T
» Bilanzbuchhalter m/w/d - Abteilungsleitung - souverän und menschlich - ( Norderstedt, Nordgate-Regio Job-Nr.: 1715 K
» Immobilienkaufleute/-Freaks/-Könner (m/w/d) für Beratung/Verkauf/Vermietung - (Hamburg, Quickborn) - Job-Nr.: 1663 K
» Steuerberater (m/w/d) für eine Kanzlei mit gelebter Unternehmensethik - (Lüneburg) - Job-Nr.: 1750 K
» Elektroniker m/w/d Geräte und Systeme für lockeren Haufen - wie „große Familie“ - (Raum Pinneberg) - Job-Nr.: 1721 T
» Elektroniker m/w/d Geräte und Systeme für lockeren Haufen - wie „große Familie“ - (Raum Pinneberg) - Job-Nr.: 1721 T
» Teamleiter (m/w/d) f. d. techn. Abteilung/Elektroniker Geräte u. Systeme (m/w/d) - (Raum Pinneberg) Job-Nr.: 1722 T
» Teamleiter (m/w/d) f. d. techn. Abteilung/Elektroniker Geräte u. Systeme (m/w/d) - (Raum Pinneberg) Job-Nr.: 1722 T
» „Meine Mitarbeiter sind alle komisch – können Sie mir jemanden empfehlen ?“
» Elektroinstallateure, -Gesellen (m/w/d) – anpackend, dynamisch
für gehobene Ein- und Mehrfamilien-Häuser
Raum Pinneberg / Elmshorn / Elbvororte
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

DATEV-IT-Systemtechnik Begeisterer m/w - Supporter - Betreuer/Berater m/w als Kundenzufriedenheitserzeuger - gesucht

Veröffentlicht am 02.03.2015 11:42

DATEV-IT-Systemtechnik

Begeisterer m/w -

Supporter - Betreuer/Berater m/w

als Kundenzufriedenheitserzeuger - gesucht


Sie haben eine Ausbildung zum/zur IT-Systemtechniker/in gemacht - da Sie schon als Schüler/in - alles was IT war - aufgesaugt und umgesetzt haben. Sie haben Ihrem Lehrer m/w erklärt, wie es geht - Ihre Begeisterung ist noch immer „ungebremst“.


Wenn Sie diese Ausbildung nun auch noch im Steuerberaterumfeld und damit in der DATEV-Welt mit Bravour gemeistert haben - sind Sie der „Sechser“.

Aber - alle anderen „DATEV-Versteher“, „DATEV-Begeisterten“ ITler - Naturtalente - weil Sie davon überzeugt sind - sind aufgerufen, sich hier zu bewerben.


Sie sitzen gerade „fest“, wären sehr gerne viel aktiver, möchten Ihr Wissen gerne anderen vermitteln, diese mit Ihrer Begeisterung „anstecken“.

Sie sind gerne „unterwegs“, immer wieder bei neuen Gesprächspartnern, neuen Kunden, freuen sich, wenn Sie beim nächsten Besuch freudig begrüßt werden, denn - alle schätzen Sie und Ihre Arbeit.


Es macht Ihnen einfach Freude, Sachverhalte, Inhalte, Möglichkeiten - zu erklären, Technik zu installieren, zum „laufen“ zu bringen. Fehlersuche (warum läuft es nicht) - löst bei Ihnen den „Kick“ aus - Sie finden alles.

Sie möchten Ihr Fachwissen - DATEV - im Steuerberaterumfeld, Ihren Spaß am Umgang mit Menschen - Ihre Aktivität und so ein Stückchen Freiheitsdrang - „ausleben“ - dann lesen Sie weiter.


Eines der ungewöhnlichsten IT-System-Häuser - Förster IT - in Neumünster, hat uns gebeten, bei der Personalsuche unterstützend zur Seite zu stehen. Ungewöhnlich - weil Herr Förster (Macher) und Herr Roll (Weggefährte und Prokurist) als Menschen eine doch ungewöhnliche - menschliche Vorgehensweise und einen ebensolchen Umgang mit den Kollegen und Kolleginnen pflegen und leben.


Schauen Sie sich auf der Webseite mal die Bilder des Chefs und aller Mitarbeiter an. Herr Förster hat hier eine schlagkräftige, anpackende, menschliche und herzliche Mannschaft geformt, die alle „an einem Strang ziehen“ und dadurch gemeinsam sehr erfolgreich sind.


Wollen Sie ein „tragendes Teil“ dieser Mannschaft werden?

Bevor Sie nun schon heftig nicken - lesen Sie bitte - mit Kopf und Bauch - erst mal diese Stellenbeschreibung ganz bis zum Ende.


Zu einem Job, der Spaß macht - gehört das Umfeld - und der Wohlfühlfaktor. Dazu gehört auch: Was bietet das Unternehmen seinen Mitarbeitern m/w an Annehmlichkeiten an.

Hier sind das:

  • jede angebotene Fortbildung (an der Sie natürlich freudig erregt teilnehmen) - wird vom Unternehmen bezahlt
  • die Getränke sind für alle frei
  • gemeinsame Geburtstagsfrühstücke - das Geburtstagskind gibt einen aus - die demnächst monatsweise „komprimiert“ werden - denn es sind schon ganz schön viele
  • ein Geburtstagsgeschenk vom Chef
  • zur richtig „schönen“ Weihnachtsfeier ist Ihr Partner/Ihre Partnerin immer mit eingeladen
  • es gibt ein Sommer-/Grillfest
  • eine Kick-off-Veranstaltung mit Event und gemeinsamen Essen
  • wenn Sie mögen - erhalten Sie - kostenfrei - Firmenkleidung - also mit Firmenlogo. Das sind: Jacke, T-Shirt, Hemden, Blusen und Pullover


Haben Sie das jetzt auch alles? Bevor ich jetzt Herrn Förster und Herrn Roll näher beschreibe - vier grundlegende Aussagen von beiden:

1. hier ziehen alle an einem Strang

2. private Dinge werden hier immer berücksichtigt - Ihre Familie und die daraus resultierenden Notwendigkeiten werden mit einbezogen

3. und - ein Wunsch beider - absolute Ehrlichkeit - wäre super

4. hier ist es auch gerne gesehen, wenn Sie als Ausgleich zu Ihrer Tätigkeit - aktiv einem Hobby nachgehen oder sich ehrenamtlich engagieren


Nun zur Firmenleitung - denn - Arbeit macht nur Spaß - wenn die „Chemie“ stimmt. Sie brauchen eine menschliche „Wellenlänge“ - um morgens mit viel Freude zur Arbeit zu fahren.


Herr Förster (Sternzeichen: Steinbock) - (Sternzeichen sind eine Macke von mir - nicht die des Unternehmens) wurde von Herrn Roll so beschrieben:

„Er ist kein Cheftyp - er nimmt sich gerne etwas zurück. Er ist immer lösungsorientiert - und das auch vor dem Blick auf die Kosten (der Kunde soll zufrieden sein). Er ist immer - sachlich, ruhig, klar und direkt - und - ehrlich. Er schreit nie! Er ist sehr menschlich, hat eine gute, positive Sichtweise, ist immer vorausschauend (die „Nase im Wind“) - und - ehrgeizig. Er sucht immer neue Wege, immer die Möglichkeit - vorwärtszukommen. Er hat Ziele, die er konsequent verfolgt („Mitziehen“ - ist hier das Zauberwort). Er ist humorvoll, mit einer ausgeprägten Hilfsbereitschaft - allen gegenüber, mit viel Offenheit. Er steht immer für seine Mitarbeiter m/w ein.“


„Liegt“ Ihnen so ein Chef?


„Bei Fehlern - die passieren können - bitte die gleichen nicht immer wieder - ist er kurz, knapp, immer noch sachlich - aber schon bestimmt. Er sucht mit Ihnen gemeinsam nach Lösungen - um diese für die Zukunft zu vermeiden.“


Nun die Beschreibung von Herrn Roll (Sternzeichen: Skorpion und aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr) durch Herrn Förster:

„Er hat immer das - Ganze - im Blick. Er ist ausgeprägt lösungsorientiert, das Wohl des Kunden hat für ihn immer Priorität. Er ist fair und sachlich, fair und ehrlich zu allen. Eine Portion Humor hat er immer, eine große Hilfsbereitschaft (Ihre familiären Dinge werden berücksichtigt!). Er ist immer für alle ansprechbar. Er besitzt ein gutes Organisationstalent, bringt alle „an einen Tisch“ - um alles Anstehende zu klären. Er besitzt den ausgeprägten Blick für das Wesentliche, Offenheit gegenüber Kollegen und Kolleginnen und Kunden, auch er steht für alle Mitarbeiter m/w ein.


Auch bei ihm - Fehler ja - aber nicht immer wieder die Gleichen. Da ist er dann - auch mal emotional - sein Frust muss raus, dabei ist er immer sachlich, klar und direkt, da gibt es dann klare Anweisungen - die dann auch bitte sofort umgesetzt werden (das Wohl des Kunden!).


So - wenn Sie nun festgestellt haben - das sind für mich, mein Naturell die „richtigen“ Chefs - dann lesen Sie bitte mal weiter.


Es gibt Verhaltensweisen und Eigenschaften, die so gar nicht zum Naturell der Chefs passen. Hier sind das:

  • nicht zu Fehlern stehen (hier reißt Ihnen keiner den Kopf an - ganz im Gegenteil - dann kann das Unternehmen schnell reagieren)
  • um „den heißen Brei“ reden
  • immer „die Anderen haben Schuld“ (geht hier gar nicht - hier stehen alle füreinander ein)
  • und damit - nicht teamfähig
  • humorlos und unehrlich
  • nicht mit anpacken und damit vor der Arbeit drücken


(Auch die Kollegen und Kolleginnen würde das alles sehr stören.)

Wenn Sie das alles - nicht - haben - super! 


Richtig gut zu dieser Firmenleitung, zur gelebten Firmen-Philosophie, passen Sie, wenn Sie:

viel Offenheit, ein sicheres Auftreten, eine schnelle Auffassungsgabe haben, viel Feingefühl und auch Geduld besitzen, ein sympathisches Wesen - mit Charme und etwas Stil und Niveau - schon in die Wiege bekommen haben. Da Sie viel beim Kunden „draußen“ sind - gepflegt im Aussehen und Auftreten. Höflichkeit und Freundlichkeit - ist ein Teil Ihrer Wesensart, damit auch eine gute Form von Kommunikation, ein gutes Gespür für Menschen und Situationen, damit ein guter Zuhörer, eine sehr hohe Zuverlässigkeit und eine eigenständige Arbeitsweise, eine richtig gute Eigenorganisation, Hilfsbereitschaft (ohne geht es nicht) - hier unterstützen sich alle gegenseitig! Sie sollten viel Spaß und Freude am - Erklären und Beraten - haben. Sie erkennen und analysieren Ist-Zustände, suchen nach Lösungen und bieten diese dann auch an. Sie sind zielgerichtet, sind klar, sachlich und direkt, besitzen eine gute Portion Humor (hatten wir schon), bringen viel Einsatzfreude mit - und - noch mal - Sie stehen zu Ihren Fehlern und sprechen diese auch direkt an (damit kommen hier alle weiter - und - der Kopf bleibt drauf).


So - sind Sie das?

Fragen Sie bitte mal Ihre besten Freunde!


Was bringen Sie für diese Tätigkeit mit:

Wie am Anfang schon erwähnt, eine gute und solide Ausbildung zum IT-System-Kaufmann/-frau oder das Naturtalent in der IT-Systemtechnik - aber - und das ist ganz wichtig - umfassende Kenntnisse der DATEV-Technik und Programme gehören dazu - ohne geht es leider nicht.

Wenn Sie sich Ihr Wissen, Ihr Können also in einer Steuerberatungskanzlei erworben haben - dann wissen, wovon die Kunden sprechen - und Sie kennen das Umfeld, das Sie erwartet.


Das Unternehmen hat das so zusammengefasst:

  • Erfahrung im technischen Service von IT-Dienstleistungen
  • sehr gute Kenntnisse in der Administration von DATEV im Steuerberater-Umfeld
  • Zertifizierung als DATEV-Techniker wünschenswert
  • gute Kenntnisse von der Einrichtung von Microsoft Servern, Windows Terminal Servern, MCP/MCSA/MCSE  im Bereich Server, Exchange, SQL
  • gute Kenntnisse der Microsoft Office Anwendungen (Word, Excel, Powerpoint, etc.)
  • Kenntnisse von VMware und HP Servern sind von Vorteil
  • Verständnis für den steuerfachlichen Teil der DATEV-Anwendungen
  • Führerschein Kl. B
  • Sie verstehen es, Kundenbedürfnisse zu analysieren und praktische Lösungen technisch umzusetzen.
  • Sie können technische Sachverhalte anschaulich und verständlich erklären.
  • Sie besitzen Eigeninitiative, Flexibilität und Leistungsbereitschaft und sind Neuem gegenüber aufgeschlossen.
  • ein serviceorientierter Arbeitsstil, Flexibilität und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab.

Für den Fall, dass Sie immer noch da sind - Ihre Aufgaben:

  • Sie nehmen feste Termine in Schleswig-Holstein und Hamburg wahr (keine Bange - Sie sind abends immer wieder zu Hause)
  • Kundenservice vor Ort und per Telefon
  • Planung und Einrichtung von DATEV-IT-Umgebungen im Steuerberater-Umfeld
  • Installation und Konfiguration von Windows-Netzwerken und virtuellen Umgebungen (VMware,Citrix)
  • Einrichtung von AD, Exchange, Policies, Windows Terminal Server (WTS), Datensicherung, etc.
  • Einrichtung von Netzwerk-Druckern und MFP-Geräten

Wenn Sie bis hierher durchgehalten haben -


Ihre Konditionen:


Arbeitsvertrag:

unbefristeter Vertrag in einem sehr menschlichen Unternehmen


Arbeitszeit:

VZ, 40 Stunden/Woche

Mo. - Fr. von 8.00 - 17.00 Uhr

Wenn Sie beim Kunden sind und fertig werden wollen und sollen, könnte es mal etwas länger dauern.


Lohn/Gehalt:

ein Gehalt - mit dem Sie sehr zufrieden sein werden (Herr Förster hat gesagt: „Nennen Sie bitte mal Ihr Wohlfühlgehalt.“

(Weihnachts- und Urlaubsgeld ist enthalten).


Sonstiges:

Dazu kommen:

- Firmen Pkw, Laptop und Handy

- VWL, private Altersvorsorge

- und eine private Krankenversicherung als Zusatz zur gesetzlichen Krankenversicherung


Reicht das?

Das können Sie hier alles Ihr „Eigen“ nennen.

Jetzt müssen Sie nur noch Ihre Bewerbungsunterlagen senden - sehr gerne mit einem sympathischen Foto - an:


  Förster IT-Dienstleistungen GmbH

  z. H. Herrn Förster

  Stoverweg 27

  24536 Neumünster


  persoal@foerster-it.de


und das bitte - per E-Mail!


Das Team von Personal Schuh freut sich, wenn wir Ihre Neugierde wecken konnten und wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung.


Beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf diese - für Sie sicher - ungewöhnliche Stellenbeschreibung.



Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen