Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» Arzthelfer/in / MFA m/w/d auf 450-Euro-Basis, herzlich, bodenständig und anpackend, für drei halbe Tage in der Woche, in Norderstedt Diese 15 Stunden in der Woche wären idealerweise an drei Vormittagen, am Montag, Dienstag und Mittwoch, jeweils von 7:30 bis 12:30 Uhr. Wenn Sie während der Urlaubszeit und bei Krankheitstagen auch mal zu anderen Zeiten könnten, wäre das super und alle hier würden sich sehr freuen. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen/2063- arzthelfer-in-mfa-d-auf-450-euro-basis-herzlich- bodenstaendig-anpackend-norderstedt
» W I R - S I N D K E I N E Z E I T A R B E I T wir sind P E R S O N A L B E R A T E R (mit Leidenschaft , Herz und Sachverstand) also - E I N S T E L L U N G - immer direkt beim - A R B E I T G E B E R https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Wollten Sie schon immer mal liebevoll zerlegt werden ? Spaß am und im Job sollen Sie haben ! in ca. 1,5 - 2 Stunden „zerlegen“ wir Sie ganz liebevoll und „setzen“ Sie genau so liebevoll wieder zusammen. https://www.personal-schuh.de/ihr-job-soll-spass-machen
» Weltverbesserer – sind wir nicht aber die steife, kalte und unpersönliche Bewerbungskultur - wollen wir schon verändern. Weiter im Text unter - https://www.personal-schuh.de/blog/1518-weltverbesserer- sind-wir-nicht-aber-die-steife-kalte-und-unpersoenliche- bewerbungskultur-wollen-wir-schon-veraendern
» „Wenn man Sie nicht mag, wegen Ihrer Ehrlichkeit - freuen Sie sich darüber“. Das sage ich allen Bewerbern, mit dem Rat alles offen und ehrlich anzusprechen. Wenn man Sie als der Mensch der Sie sind nicht mag, dann passen Sie nicht in dieses Unternehmen. Was haben Sie also zu verlieren ? Trauen Sie sich !! - und Sie werden Ihr passendes Umfeld finden. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Einen Vorteil hat diese Krise - viele haben Zeit über das: „Wie geht es danach weiter“ ? nachzudenken. Vieles wird anders sein! Seien Sie mutig, nutzen Sie diese Chance zur positiven Veränderung. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Z U R Ü C K - in den alten - J O B ? Manchmal braucht es „Anlässe“ zum Bewusstwerden. Anstöße um über Dinge nachzudenken und manchmal lohnt sich das Nachdenken. z.B.ein Wechsel in ein Umfeld, dass all das hat was Sie bisher vermissen. Gibt unsere Webseite etwas für Sie her ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „Zwergenheadhunter aus Leidenschaft“ mit einem Gartenzwerg in der Hand – so habe ich mich 2005, in den Anfängen meiner Selbständigkeit, beim BNI Chapter „Kastanie“ vorgestellt. Lange ist es her. „Personalsucher/Finder mit Herz und Sachverstand“ - sage ich heute. Das passt viel besser zu mir und meiner Vorgehensweise. (Den Gartenzwerg gibt es noch.) https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „D I C K E S“ E N D E ? Achten Sie beim Einkaufen auf die Inhaltsstoffe? Achten Sie beim neuen Job auf das so wichtige Umfeld? Im „Normalfall“ wissen Sie zu wenig! Das „dicke“ Ende ist meist mehr als lästig. Unsere Stellenbeschreibungen schützen Sie davor. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Ein U N B E F R I S T E T E R - A R B E I T S V E R T R A G gibt Sicherheit für die gesamte Lebensplanung. (Andere finden Sie bei uns leider nicht.) Wenn Sie also - L A N G F R I S T I G - suchen, klicken Sie mal auf https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „Firmen lassen ihre Mitarbeiter im Homeoffice beschatten.“ Hätten Sie gerne einen Chef der Ihnen vertraut? Ihren neuen Chef lernen Sie in unseren Stellenbeschreibungen schon richtig gut kennen – ohne ihn gesehen zu haben. Schauen Sie mal unter – https://www.personal-schuh.de/freie-stellen Ist Ihr neuer Chef dabei ? Hören Sie bitte immer auf Ihren Bauch !
» Eine ganzheitliche Sichtweise für einen Personalberater ? - gibt es das ? - wozu soll das gut sein ? Dazu eine aus 20jähriger Erfahrung resultierende Antwort : „Ja – es ist sogar - notwendig - Bewerber als Ganzheit zu sehen. Ein Bewerber besteht nicht nur - „aus Job“ - sondern er ist ein – MENSCH. Und nur so erreichen wir richtig gute Ergebnisse in unserer Arbeit.“ https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» R I C H T U N S W E C H S E L – im - J O B ?
» S T E L L V E R T R. - K I T A - L E I T U N G W E R - H A T - B E D A R F ? Eine Persönlichkeit mit Einfühlungsvermögen, Führungseigenschaften, Kommunikationsstärke und Ideen sucht in Hamburg ( ideal wäre der Osten Hamburgs ) eine Aufgabe. Unterlagen, die überzeugend sind, geben wir gerne weiter. info@personal-schuh.de 0172/4537486 R. Schuh
» Ob wir Ihren Traumjob haben – wissen wir nicht - aber – Traumjobs - stehen auf unserer Webseite Beim lesen werden Sie feststellen ob Ihrer dabei ist. Viel Spaß beim lesen. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

Meister - Anlagenmechaniker m/w/d SHK-Technik als Mitglied des Führungsteams -(HH-Nordwest/Elbvo Job-Nr.: 1867 T

Veröffentlicht am 27.01.2020 11:12
Meister - Anlagenmechaniker m/w/d SHK-Technik als Mitglied des Führungsteams -(HH-Nordwest/Elbvo Job-Nr.: 1867 T

Direktvermittlung.

Sie sind Meister m/w/d SHK, Ihr Job ist i. O., zufrieden sind Sie auch, aber - in Ihrem Hinterkopf, im Bauch ist da so eine leise Stimme, die sagt:
„Du kannst mehr, du möchtest mehr Verantwortung übernehmen, möchtest mitgestalten, vielleicht bis hin zu einer Beteiligung an einem Unternehmen, denn das kannst du.“


Ist das so? Schlummert das in Ihnen?
Dann sollten Sie diese Stellenbeschreibung mindestens zweimal lesen!

Zwei wichtige Informationen gibt es, die Ihre innere Stimme braucht. Das Erste ist das Umfeld, also die Firma, der Chef, die Möglichkeiten - und damit fangen wir mal an.

Das Unternehmen wurde vom Senior vor mehr als 35 Jahren gegründet und über die Jahre erfolgreich auf- und ausgebaut. Heute hat das Unternehmen den Ruf, qualitativ hochwertige Anlagen zu bauen, die auch ihren Preis haben. Die derzeit 22 Mitarbeiter arbeiten nach den Qualitätsvorgaben des Seniors und haben damit wesentlich den Ruf des Unternehmens mit geprägt (Das ist eine .... Heizung!). Nun steht der Generationswechsel an, der Senior möchte sich Schritt für Schritt zurückziehen.

Der Schwiegersohn und dessen Geschäftspartner, die beide als erfolgreiche Kaufleute im Immobiliensektor tätig sind, haben nach reiflicher Prüfung den Entschluss gefasst, dieses Unternehmen weiterzuführen. Dazu gehört auch die Ausrichtung für und in die Zukunft, also neue, effiziente Strukturen, die Digitalisierung, aber auch die Bindung der Mitarbeiter und die personelle Verstärkung, um den bisherigen Erfolg weiter auszubauen. Das jetzige Führungsteam ist seit mehr als 30 Jahren im Unternehmen und arbeitet sehr erfolgreich auch mit hohem Einsatz.

Hier kommen Sie ins „Spiel“.

Ihr neuer Chef möchte die Leitungskraft und das große Wissen dieses Teams erhalten und die Verantwortung auf mehrere Schultern verteilen.
Damit werden alle flexibler und die Work-Life-Balance aller ist sichergestellt.

Er spricht vom Generationswechsel 2.0, möchte damit eine moderne EDV einsetzen und damit gut strukturierte Abläufe schaffen, einen zeitgemäßen Führungsstil leben und die kaufmännische Leitung übernehmen. Den technischen Bereich möchte er mit auf Ihre Schultern übertragen und wünscht sich von Ihnen, dass Sie die Zukunft mitgestalten und Verantwortung übernehmen.

Sind Sie dazu bereit?
Besitzen Sie das Wissen und die Fähigkeiten für diese Aufgabe?

Ihr neuer Chef (Sternzeichen: Waage) wurde vom vorhandenen Führungsteam (Sternzeichen: Zwilling und Skorpion) - (und keine Bange - Sternzeichen sind - MEINE - Macke) so beschrieben:
„Er ist nett, höflich, er nimmt sich immer die Zeit für anstehende Dinge. Er ist wissbegierig und ist ein Kaufmann mit viel Erfahrung und Leitungserfahrung. Er hat das Ziel, diesen Handwerksbetrieb in die Zukunft zu führen und das mit Leidenschaft. Er kann gut mit Menschen umgehen, ist klar und deutlich, mit viel Entscheidungsfreude. Er hat klare Ziele vor Augen, besitzt eine hohe Fachkompetenz und ist anpackend.
Er ist ein Familienmensch (3 Kinder) und ein Tierfreund. Zur „Familie“ gehören Pferde, Hunde und Katzen. Zur Entspannung geht er mal Golf spielen. Wenn die Zeit es erlaubt, verreist er auch mal gerne, er geht ins Konzert (dazu gehört auch Wacken) und ist offen für alles Neue und hat dabei keine Berührungsängste.

Spüren Sie eine Wellenlänge?
Die brauchen Sie, um viel zu bewegen!

Alle, mit denen ich gesprochen habe, hätten Sie gerne so:
„Einen Teamplayer mit ausgeprägtem Teamgeist, eine hohe Verlässlichkeit (Sie nehmen hier eine Vorbildfunktion ein), dabei immer respektvoll, wertschätzend, also freundlich, höflich, ehrlich, mit viel Offenheit. Eine gute Portion Flexibilität, viel Eigeninitiative, eine ausgeprägte wirtschaftliche Sichtweise sowie Einsatzfreude, die Fähigkeit und den Willen zum Mitgestalten, also Aufgaben anpacken und umsetzen. Eine große Kompetenz, Weitsicht, Übersicht, ein richtig gutes Gespür für Menschen/Mitarbeiter, Durchsetzungsfähigkeit, Entscheidungsfreude, aber auch Kompromissbereitschaft, gepflegt im Auftreten und Aussehen, dazu gehört auch die Verantwortung für Ihren Körper und Ihre Seele, kundenorientiert, mit viel Verbindlichkeit, einen ausgeprägten Dienstleistungsgedanken, eine gute Form von Kommunikation/Konversation, kaufmännisches Denken - und Handeln, also auch ein „Zahlenmensch“, eine große Offenheit für Neuerungen, Lernbereitschaft, die eigene, ständige Weiterentwicklung, also Neuerungen aufgreifen, Ideen entwickeln und ins Unternehmen einbringen!

Ich frage immer nach Eigenschaften und Verhaltensweisen, die nicht ins Unternehmen passen. Alle haben Folgendes aufgezählt:
„Ungepflegt, Arroganz und Überheblichkeit, Eigenbrötler, unzuverlässig, humorlos und „nur den Job machen“, also lustlos ohne Einsatzfreude, eine falsche Selbstwahrnehmung, unflexibel, respektlos, unkollegial, also die fehlende Vorbildfunktion.

Was sagen denn Ihre besten Freunde über Sie?

Das Unternehmen wünscht sich folgenden fachlichen Hintergrund:
-den Meister SHK m/w/d, eventuell den Anlagenbauer m/w/d
-gerne Erfahrung in einem mittelständischen Unternehmen
-oder aber die jetzige selbstständige Tätigkeit, mit dem Wunsch, das eigene Unternehmen in dieses Unternehmen einzubringen, darin aufzugehen und hier in verantwortlicher Position mitzuwirken
-den sicheren Umgang mit der EDV und den anstehenden Veränderungen
-der Ausbilderschein - wäre gut
-einen kollegialen Führungsstil (hier gibt es langjährige Mitarbeiter und solche, die man vielleicht zurückgewinnen kann)
-die Fähigkeit, Mitarbeiter zur selbstständigen Tätigkeit anzuleiten
-einen Führerschein für Ihren Firmenwagen (1 %-Regelung)
-und da es sich um eine Vertrauensposition handelt (viele solvente Kunden), wünschen sich alle ein „blütenreines“ Polizeiliches Führungszeugnis und eine ebensolche Schufa-Auskunft (es sei denn unverschuldet).

Können Sie das alles in die „Waagschale“ werfen?

Ihre Aufgaben kennen Sie. Ihr neuer Chef hat einige aufgezählt:
-die Leitung der Bereiche Montage/Kundendienst mit dem vorhandenen Führungsteam (Schwerpunkte)
-die gefühlvolle Führung von derzeit ca. 25 Mitarbeitern
-das Einbringen in die vorhandene Führungsspitze als Verstärkung, mit dem Ziel, das operative Unternehmen als Team zu führen.
-die Akquise von Aufträgen, die auch oft über den Kundendienst kommen (ausbaufähig)
-die Kundenberatung vor Ort
-das Erstellen der Angebote sowie das Nachfassen
-die Materialanforderung
-die Einteilung der Mitarbeiter und deren Einweisung vor Ort
-die Abnahme der durchgeführten Aufträge beim Kunden
-die Klärung von Differenzen
-die Weitergabe aller Daten für die Rechnungserstellung
-Förderanträge stellen
-im Bereich Kundendienst Absprachen mit den Hausverwaltungen, den Vermietern
-dazu gehören auch die Arbeitszettel für das Büro
-die Ausbildung und Betreuung der Azubis
-die Überwachung des Fuhrparks, der Werkzeuge und der Maschinen sowie die Neubeschaffung
-und zuletzt die regelmäßige Teilnahme an den Führungsbesprechungen

Ist das Ihre „Berufung“?
Wenn ja - Ihre

Konditionen:

-Eine 40-Std.-Woche von Mo. - Fr. 7:30 bis 16:30 Uhr
Hier können, auch von Ihnen, neue Möglichkeiten eingebracht werden.
Das Sie am Anfang nicht immer ganz pünktlich nach Hause kommen, ist möglich, aber Ziel ist die o. g. Work-Life-Balance.
-Seitens Ihrer GL besteht Offenheit für Boni und einer eventuellen Beteiligung.
-Weihnachts- und Urlaubsgeld
-30 Tage Urlaub
-einen Firmenwagen (z. B. Tiguan etc.) mit der 1 %-Regelung
-Weihnachtsfeier, Sommerfest, Grillen für alle auf dem Hof
-Sozialleistungen nach Absprache
-Ihr Anfangsgehalt könnte für diese Tätigkeit so bei 4.200 € liegen, aber nennen Sie uns gerne Ihre Vorstellungen.

Bei Fragen rufen Sie einfach mal durch (Reinhard Schuh: 0172 / 45 37 486).

Wir freuen uns auf Ihre offene und ehrliche Bewerbung.

Wie bewerben Sie sich:
Ihre Unterlagen senden Sie uns bitte per E-Mail als PDF-Datei.
per Post: Bitte kein Original-Foto, keine Mappen und Hefter, sondern nur den INHALT Ihrer Bewerbungsmappe senden. Unterlagen können nicht zurückgeschickt werden. Ergebnis gern per E-Mail.

Wir weisen darauf hin, dass die Kosten zur Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch, insbesondere Reisekosten sowohl durch uns, als auch durch den vermittelten potenziellen Arbeitgeber nur dann erstattet werden, wenn eine vorherige ausdrückliche Kostenzusage durch uns erfolgt. Andernfalls können diese Kosten leider nicht erstattet werden.



Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen