Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» Arzthelfer/in / MFA m/w/d auf 450-Euro-Basis, herzlich, bodenständig und anpackend, für drei halbe Tage in der Woche, in Norderstedt Diese 15 Stunden in der Woche wären idealerweise an drei Vormittagen, am Montag, Dienstag und Mittwoch, jeweils von 7:30 bis 12:30 Uhr. Wenn Sie während der Urlaubszeit und bei Krankheitstagen auch mal zu anderen Zeiten könnten, wäre das super und alle hier würden sich sehr freuen. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen/2063- arzthelfer-in-mfa-d-auf-450-euro-basis-herzlich- bodenstaendig-anpackend-norderstedt
» W I R - S I N D K E I N E Z E I T A R B E I T wir sind P E R S O N A L B E R A T E R (mit Leidenschaft , Herz und Sachverstand) also - E I N S T E L L U N G - immer direkt beim - A R B E I T G E B E R https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Wollten Sie schon immer mal liebevoll zerlegt werden ? Spaß am und im Job sollen Sie haben ! in ca. 1,5 - 2 Stunden „zerlegen“ wir Sie ganz liebevoll und „setzen“ Sie genau so liebevoll wieder zusammen. https://www.personal-schuh.de/ihr-job-soll-spass-machen
» Weltverbesserer – sind wir nicht aber die steife, kalte und unpersönliche Bewerbungskultur - wollen wir schon verändern. Weiter im Text unter - https://www.personal-schuh.de/blog/1518-weltverbesserer- sind-wir-nicht-aber-die-steife-kalte-und-unpersoenliche- bewerbungskultur-wollen-wir-schon-veraendern
» „Wenn man Sie nicht mag, wegen Ihrer Ehrlichkeit - freuen Sie sich darüber“. Das sage ich allen Bewerbern, mit dem Rat alles offen und ehrlich anzusprechen. Wenn man Sie als der Mensch der Sie sind nicht mag, dann passen Sie nicht in dieses Unternehmen. Was haben Sie also zu verlieren ? Trauen Sie sich !! - und Sie werden Ihr passendes Umfeld finden. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Einen Vorteil hat diese Krise - viele haben Zeit über das: „Wie geht es danach weiter“ ? nachzudenken. Vieles wird anders sein! Seien Sie mutig, nutzen Sie diese Chance zur positiven Veränderung. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Z U R Ü C K - in den alten - J O B ? Manchmal braucht es „Anlässe“ zum Bewusstwerden. Anstöße um über Dinge nachzudenken und manchmal lohnt sich das Nachdenken. z.B.ein Wechsel in ein Umfeld, dass all das hat was Sie bisher vermissen. Gibt unsere Webseite etwas für Sie her ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „Zwergenheadhunter aus Leidenschaft“ mit einem Gartenzwerg in der Hand – so habe ich mich 2005, in den Anfängen meiner Selbständigkeit, beim BNI Chapter „Kastanie“ vorgestellt. Lange ist es her. „Personalsucher/Finder mit Herz und Sachverstand“ - sage ich heute. Das passt viel besser zu mir und meiner Vorgehensweise. (Den Gartenzwerg gibt es noch.) https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „D I C K E S“ E N D E ? Achten Sie beim Einkaufen auf die Inhaltsstoffe? Achten Sie beim neuen Job auf das so wichtige Umfeld? Im „Normalfall“ wissen Sie zu wenig! Das „dicke“ Ende ist meist mehr als lästig. Unsere Stellenbeschreibungen schützen Sie davor. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Ein U N B E F R I S T E T E R - A R B E I T S V E R T R A G gibt Sicherheit für die gesamte Lebensplanung. (Andere finden Sie bei uns leider nicht.) Wenn Sie also - L A N G F R I S T I G - suchen, klicken Sie mal auf https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „Firmen lassen ihre Mitarbeiter im Homeoffice beschatten.“ Hätten Sie gerne einen Chef der Ihnen vertraut? Ihren neuen Chef lernen Sie in unseren Stellenbeschreibungen schon richtig gut kennen – ohne ihn gesehen zu haben. Schauen Sie mal unter – https://www.personal-schuh.de/freie-stellen Ist Ihr neuer Chef dabei ? Hören Sie bitte immer auf Ihren Bauch !
» Eine ganzheitliche Sichtweise für einen Personalberater ? - gibt es das ? - wozu soll das gut sein ? Dazu eine aus 20jähriger Erfahrung resultierende Antwort : „Ja – es ist sogar - notwendig - Bewerber als Ganzheit zu sehen. Ein Bewerber besteht nicht nur - „aus Job“ - sondern er ist ein – MENSCH. Und nur so erreichen wir richtig gute Ergebnisse in unserer Arbeit.“ https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» R I C H T U N S W E C H S E L – im - J O B ?
» S T E L L V E R T R. - K I T A - L E I T U N G W E R - H A T - B E D A R F ? Eine Persönlichkeit mit Einfühlungsvermögen, Führungseigenschaften, Kommunikationsstärke und Ideen sucht in Hamburg ( ideal wäre der Osten Hamburgs ) eine Aufgabe. Unterlagen, die überzeugend sind, geben wir gerne weiter. info@personal-schuh.de 0172/4537486 R. Schuh
» Ob wir Ihren Traumjob haben – wissen wir nicht - aber – Traumjobs - stehen auf unserer Webseite Beim lesen werden Sie feststellen ob Ihrer dabei ist. Viel Spaß beim lesen. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

Azubi zum Medizinischen Fachangestellten m/w/d in Allgemeinarztpraxis - (Norderstedt) - Job-Nr.: 1870 A

Veröffentlicht am 08.02.2020 11:36

Azubi zum Medizinischen Fachangestellten m/w/d in Allgemeinarztpraxis - (Norderstedt) - Job-Nr.: 1870 A

Direktvermittlung


Für jeden Beruf gibt es einige wichtige Dinge, die jeder bei der Berufswahl berücksichtigen sollte. Für die MFA m/w/d steht im Internet:


Du solltest Arzthelfer/in / MFA m/w/d werden, wenn...
1. du ein freundliches Auftreten hast und durch nichts aus der Ruhe gebracht werden kannst.
2. deine Freunde dich als gut organisiert bezeichnen würden.
3. du hilfsbereit bist und schon als Kind alle deine Freunde und Verwandten medizinisch versorgen wolltest.

Du solltest auf keinen Fall Arzthelferin / MFA m/w/d werden, wenn...
1. du kein Blut sehen kannst.
2. du in stressigen Situationen nicht ruhig bleiben kannst.
3. du schwere Schicksale nicht so einfach ausblenden kannst.

Dort steht auch noch etwas zu den grundlegenden Anforderungen und Voraussetzungen:

Ganz gleich, ob du dich für eine Ausbildung zur Arzthelferin oder zur medizinischen Fachangestellten interessierst: Die Anforderungen an dich haben sich in der Zwischenzeit nicht grundlegend geändert. In der Schule solltest du bereits gute Leistungen in den Fächern Biologie und Chemie erbracht haben, da du im späteren Beruf auch die Verantwortung für die medizinische Versorgung eines Patienten übernehmen musst und Arbeitserfahrung in laborähnlichen Umgebungen in diesem Beruf von Vorteil ist. Da du zudem für Abrechnungen jeglicher Art und jede Form des Schriftverkehrs zuständig bist, solltest du mit der Mathematik nicht gerade auf Kriegsfuß stehen und eine einwandfreie Rechtschreibung an den Tag legen. Zusätzlich gilt wie in jedem Beruf: Der Computer wird zu deinen täglichen Werkzeugen gehören, du solltest also damit umgehen können.

In deiner Ausbildung zur Arzthelferin lernst du bereits vom ersten Tag an, wie du richtig mit den verschiedensten Charakterzügen von Patienten umzugehen hast. Dir wird beigebracht, Patientendaten zu pflegen, Untersuchungsräume steril zu halten, Wunden zu versorgen und natürlich den notwendigen „Papierkram“, wie z.B. das Schreiben einer Rechnung oder das korrekte Ausfüllen eines Rezeptes.

Das alles ist im Internet unter https://www.ausbildung.de/berufe/arzthelferin/ zu finden.

Wenn diese „Hürden“ genommen sind, dann finde ich es ganz wichtig, dass man auch als Mensch ins Umfeld passt. Dazu gehören in diesem Falle die Ärztinnen und natürlich auch die Kolleginnen. Hier muss die „Wellenlänge“ stimmen, damit die 3 Ausbildungsjahre auch richtig Spaß machen.

Das beschreiben wir jetzt mal.

Für eine der herzlichsten und menschlichsten Gemeinschaftspraxen in Norderstedt, in der zwei Ärztinnen - eine Hausarztpraxis betreiben, in der die Ärztinnen sagen: „Wir sind ein Teil des Teams, wir gehen alle respektvoll und wertschätzend - auf Augenhöhe - miteinander um, wir leben hier ein starkes Miteinander“ - suchen wir eine/einen Auszubildende/n m/w/d.

Die tägliche Arbeit in der Praxis ist medizinisch hochinteressant und abwechslungsreich. An Menschen und Medizin interessierte Mitarbeiter m/w/d kommen hier „voll auf ihre Kosten“.

Hier wird nicht irgendjemand gesucht, sondern einen Azubi m/w/d mit Herz und Verstand, herzlich, menschlich, bodenständig und anpackend mit ausgeprägter Hilfsbereitschaft, aber auch einem klaren Blick für die Tagesabläufe, aber - dazu später mehr.

Damit Arbeit Spaß macht, muss die Chemie - hier mit den Ärztinnen und auch den Kolleginnen stimmen, nur dann fühlen Sie sich als Teil dieses supernetten Teams. Hier gibt es für alle ein herzliches Wort, auch, wenn es „brennt“ wird jeder respektvoll behandelt. Hier bleiben alle freundlich, jeder unterstützt den anderen, alle haben hier das gleiche Ziel - zufriedene Patienten, die sich gut betreut fühlen.

Damit Sie spüren können, ob Sie sich hier als Mensch wohlfühlen würden, beschreiben wir mal die Ärztinnen und das Team.

Die beiden Ärztinnen (Sternzeichen: Wassermann und Jungfrau) haben sich gegenseitig so beschrieben:
„Der Wassermann ist aktiv, kompetent, straight und zielstrebig, voller Energie, und damit auch mit Emotionalität behaftet, ist sehr gründlich, hat viel Offenheit, kann sehr gut zuhören, ist immer respektvoll und herzlich zu allen Menschen, lebt - Verbindlichkeit, ist warmherzig und gefühlvoll, nimmt Patienten m/w auch mal in den Arm und weint auch mal mit.“

Die „Jungfrau“ ist Ärztin geworden, um Menschen bei Krankheit so umfassend und weitreichend wie möglich helfen zu können. Das lebt sie sehr überzeugend.
„Sie besitzt viel Kompetenz, ist sehr herzlich, bodenständig, humor- und temperamentvoll. Mit ihr kann man „Pferde stehlen“. Sie ist zu allen Menschen sehr ehrlich, klar und auch deutlich in ihren Aussagen.“

Beide - Wassermann und Jungfrau - können aufgrund ihrer Naturelle und Sichtweisen auf das Leben - mit einigen Eigenschaften und Verhaltensweisen, denn - diese passen nicht in diese Praxis - wenig anfangen.
Das sind:
Unehrlichkeit, nicht zu Fehlern stehen, Besserwisser - ohne Wissen, „rumlabern“, einfältig und Dreistigkeit, eine devote Haltung, von oben herab, hinterm Rücken agieren und damit Unfrieden ins Team tragen, praxisinterne Dinge - Patienten- und Krankheitsverläufe nach draußen tragen.

Das vorhandene - super Team -, bestehend aus zwei Zwillingen und zwei bodenständigen Jungfrauen, hat folgende nicht passende Eigenschaften genannt:
Unruhe einbringen, hektisch und ungeduldig, vorlaut, Besserwisser - ohne Wissen, ohne Hilfsbereitschaft, aufmischen, agieren, die Arbeit nicht sehen, humorlos und - Unordnung.

Das sind klare Aussagen und sie schützen alle Beteiligten vor unliebsamen Erfahrungen.

Das gesamte Team hätten Sie gerne so:
Zuverlässig, ehrlich, eine Portion Flexibilität, empathisch, teamfähig, humorvoll, nicht zu empfindsam, also auch mal einen „Spruch“ ertragen können, absolute Verschwiegenheit (Verschwiegenheitserklärung), respektvoll zu allen Menschen, ein gesundes, bodenständiges Selbstbewusstsein, Feingefühl und Hilfsbereitschaft, umsichtig, sehr genau und gewissenhaft, Verantwortungsbewusstsein, geschickt, höflich, freundlich - also ein gewinnendes Wesen.
Bei Hektik - geduldig, ausgeglichen, Sie strahlen Ruhe aus und bewahren diese auch.
Eine gute Portion Aktivität, anpackend, mitdenken, geradlinig, natürlich, gepflegt (nicht überstylt) in Aussehen und Auftreten.
Diese Arztpraxis ist sehr beliebt und daher auch gut besucht. Phasenweise ist der Andrang groß und verlangt allen Alles ab.
(Anmerkung von mir: Aber selbst dann bleiben hier alle ruhig und haben auch für die ungeduldigen Patienten immer ein höfliches und freundliches Wort. Das möchten die Ärztinnen und die neuen Kolleginnen auch von Ihnen.)
Zusammengefasst: Der gesamten Praxis angepasst.

Was sagen Ihre Freunde über Sie? Fragen Sie doch mal.

Spüren Sie beim Lesen die „Wellenlänge“? Finden Sie sich in den Aufgaben und im beschriebenen Umfeld wieder?
Wenn das alles passt, werden Sie in den nächsten 3 Jahren eine super Ausbildung erhalten und dabei auch noch viel Spaß mit Ihren Kolleginnen und den Ärztinnen haben.

Sie sollten auf jeden Fall mal einige Tage „reinschnuppern“, um alles kennenzulernen. Prüfen, ob die Aufgabe Ihnen wirklich „liegt“ und ob Sie mit den Ärztinnen und den sehr netten (Anmerkung von mir) Kolleginnen klar kommen. Das ist ganz wichtig für Ihre Entscheidung.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie gerne durch (0172 45 37 486 - Reinhard Schuh).

Wie bewerben Sie sich:
Die Stelle bitte komplett lesen auf unserer Webseite unter „freie Stellen“. Wenn Ihr Bauch dann „Ja“ sagt - senden Sie uns bitte Ihre Unterlagen per E-Mail.
per Post: Bitte kein Original-Foto, keine Mappen und Hefter, sondern nur den INHALT Ihrer Bewerbungsmappe senden. Unterlagen können nicht zurückgeschickt werden. Ergebnis gern per E-Mail.

Wir weisen darauf hin, dass die Kosten zur Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch, insbesondere Reisekosten sowohl durch uns, als auch durch den vermittelten potenziellen Arbeitgeber nur dann erstattet werden, wenn eine vorherige ausdrückliche Kostenzusage durch uns erfolgt. Andernfalls können diese Kosten leider nicht erstattet werden.

https://www.personal-schuh.de/freie-lehrstellen/2035-azubi-zum-medizinischen-fachangestellten-d-in-allgemeinarztpraxis-norderstedt




Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen