Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» Jobs mit langfristiger Perspektive - + einem menschlichen Umfeld
» Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d) – gerne mit Hund
» Sie werden angeschrien, schikaniert, gemobbt ?
» SCHULABSCHLUSSZEUGNISSE – und die „GROßE CHANCE“ für das Berufsleben
» Große persönliche Lebensqualität sucht - JEE/EJB - & Angular JS-Entwickler (m/w/d) - (Hamburg) - Job-Nr.: 1690 IT
» E H R E N A M T S K A R T E 5 0 % R A B A T T – auf unser Bewerbungsunterlagenüberarbeitungsangebot
» C H E F N A T U R E L L E - sollte man zeigen.
» F e h l t Ihnen der neue - A Z U B I ? auch den suchen wir für Sie - mit unserem ganz eigenen Weg. Junge Leute können heute wählen - und suchen sich meist eine Firma - die „Ausbildung“ auch lebt. Sowie ein Umfeld, einen Chef, einen Ausbilder - der motivierend und wertschätzend diese Ausbildung - zielgerichtet unterstützt. In unseren Lehrstellenbeschreibungen - steht alles was - S I E - als Chef ausmacht. sind Sie offen dafür ? www.personal-schuh.de
» F e h l t Ihnen der neue - A Z U B I ? auch den suchen wir für Sie - mit unserem ganz eigenen Weg. Junge Leute können heute wählen - und suchen sich meist eine Firma - die „Ausbildung“ auch lebt. Sowie ein Umfeld, einen Chef, einen Ausbilder - der motivierend und wertschätzend diese Ausbildung - zielgerichtet unterstützt. In unseren Lehrstellenbeschreibungen - steht alles was - S I E - als Chef ausmacht. sind Sie offen dafür ? www.personal-schuh.de
» eine kaufmännische rechte Hand (m/w/d) vom Leiter der Textilaufbereitung mit praktischen, anpackenden Anteilen (bis max. 30 %) im Lagerbereich.
» W O H L F Ü H L E N - am Arbeitsplatz, das wünscht sich heute jeder.
» A G I E R E N - nicht - R E A G I E R E N Ihr Job und das Umfeld machen Sie krank ?
» eine kaufmännische rechte Hand (m/w/d) vom Leiter der Textilaufbereitung mit praktischen, anpackenden Anteilen (bis max. 30 %) im Lagerbereich.
» Elektroinstallateur m/w für „FLICK“ im Raum Blankenese, für kleine herzliche Truppe
» UNZUFRIEDENHEIT - im Job kann viele Gründe haben - und nicht immer ist der Chef der Auslöser.
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

Teiledienstmitarbeiter m/w (Lager und Verkauf) für ein VW/Skoda Autohaus im Großraum Harburg

Veröffentlicht am 23.02.2016 18:01
Teiledienstmitarbeiter/in Lager und Verkauf für ein VW/Skoda-Autohaus - (Harburg) - Job-Nr.: 1412 T

Die Vermittlung ist für Sie kostenfrei.
Keine Zeitarbeit - Direktvermittlung.

Teiledienstmitarbeiter/in (Lager und Verkauf) für ein VW/Skoda-Autohaus im Großraum Harburg gesucht.

Für ein Autohaus im Großraum Hamburg-Harburg, seit Jahren am Markt, mit Namen und Tradition, bei dem jetzt die Tore für die Zukunft ganz weit aufgemacht werden, dass die „alten Zöpfe“ durch eine „ganz flotte Frisur“ ersetzen wird, suchen wir den/die  Teiledienstmitarbeiter m/w (Lager und Verkauf) für ein VW/Skoda Autohaus im Großraum Harburg, zur Unterstützung des Teiledienstleiters.

Gesucht wird hier die Mischung aus Lagerfreak, „PC-Süchtig“ und die Freude und der Spaß an der Kundenberatung.
Sind Sie das?

Hier wird jemand gesucht, der/die die neueste Technik moderner Autos schon in der Wiege „inhaliert“ hat, der die Neuerungen schon „riecht“ und diese Begeisterung auf die Kunden übertragen möchte, jemand, der sich mit dem Unternehmen in die Zukunft aufmachen möchte.

Sind Sie visionär? Aber vorweg erst mal etwas zur Atmosphäre im Unternehmen:
Wasser steht für alle Mitarbeiter bereit und es gibt eine Kochecke, wo jeder sich sein Essen zubereiten kann. Es gibt eine schöne Weihnachtsfeier. Material und Reparaturen der privaten Pkws werden hier zur Zufriedenheit der Mitarbeiter m/w behandelt. Und nach Ende der Probezeit gibt es eine zusätzliche private Krankenversicherung zur Absicherung und dem Wohlbefinden. Die Fortbildungsmaßnahmen trägt das Unternehmen - Sie müssen nur noch erfolgreich lernen.

Ihr möglicher Chef hat ein Kämpfernaturell. Er hat in seinem Leben selbst schon viel erlebt und durchgemacht. Das hat ihn nicht hart, sondern menschlich werden lassen. Er hat einen „weiten Horizont“, er sieht „immer nach vorne“, er sucht immer Lösungen, er kümmert sich um alles, er sieht alles, er setzt sich total sein, er möchte gerne, dass hier alle an einem Strang ziehen. Er hätte hier gerne eine Truppe, die wie eine Großfamilie zusammensteht. Er ist menschlich und damit auch fair. Gute Leistungen sieht er und diese werden auch belohnt (das finden Sie nicht häufig).

Sie erhalten - wenn Sie mögen - auch Unterstützung bei privaten Problemen (er sieht Sie auch als Mensch!). Daher kann er mit Eigenschaften und Verhaltensweisen wie: Anlügen und ausnutzen (er gibt viel!), nicht zu Fehlern stehen, unzuverlässig (auf ihn ist Verlass), ungepflegt, Klugschieter und Aufschneider sowie respektlos (seine Menschlichkeit ist keine Schwäche) - wenig anfangen.

Wenn mal alles schief gelaufen ist, der Kunde m/w total sauer ist, dann steht er erst einmal hinter seinen Mitarbeitern. Er hört sich die Sichtweise der Kunden an, Ihre auch - also beide Seiten. Er sucht nach Lösungen, mit Ihnen gemeinsam, unter vier Augen, sachlich und motivierend. Wenn Sie diesen absehbaren Fehler verschwiegen haben - wird er klar und deutlich - das geht hier nicht! Sein Ziel ist eine ganz hohe Kundenzufriedenheit - das geht nur mit Offenheit.

Kommen Sie mit diesem Chef zurecht?

Nun zu Ihrem direkten Vorgesetzten/Kollegen (Sternzeichen: Widder):
Er ist seit einigen Jahren im Unternehmen und er steht für „sein Lager“ ein. Er sorgt für einen reibungslosen Ablauf und möchte eine gute Kundenzufriedenheit erreichen.
Dafür braucht er Sie an seiner Seite, um die vielen Aufgaben (dazu später mehr) gut zu erfüllen.
Er möchte Sie in die Firmenabläufe „einarbeiten“, Ihnen all sein Wissen übertragen. Das geht nur - wenn Sie nicht „schon alles wissen“, sondern mit ihm gemeinsam die Weichen stellen. Dazu gehört - ihn in seiner Persönlichkeit zu akzeptieren, miteinander „klarzukommen“, gemeinsam die anstehenden Aufgaben zu „wuppen“.

Vom Chef wurde er so beschreiben:

„Er ist immer zuverlässig, seine Einsatzbereitschaft ist hoch, er strahlt Ruhe aus, er ist eine „ruhende“ Persönlichkeit. Alles, was er macht, hat Hand und Fuß. Er kann viel Wissen vermitteln. Er hat ein richtig gutes Gedächtnis - und - er liebt seine Ordnung.“

Was er bei Kollegen nicht gut findet ist:

Wenn diese zu viel reden - ohne Inhalt - und ständig privates, ungepflegt, ständig Dinge vergessen, schludrig und unkonzentriert, nicht zuhören, Aufgaben nicht erledigen und damit - lustlos, nicht mitdenken, kein Zahlenverständnis, unzuverlässig und - Drückeberger, keine Verantwortung übernehmen und keine Lust auf die jährliche Inventur.
Wenn Fehler passieren (bitte nicht immer die gleichen) - wird er erstmal ruhig, denkt nach und spricht dann mit Ihnen - immer unter 4 Augen - die Fehler an, zeigt nochmal, was ist schief gelaufen, sucht mit Ihnen nach Lösungen. Er schreit nie, ist dabei auch immer motivierend. Aber - er überprüft schon, ob Sie alles wie besprochen umgesetzt haben, ob Sie getroffene Absprachen einhalten.

Gerne hätten beide (Chef und Meister) Sie so:

Eine hohe Lernbereitschaft und damit auch eine große Portion Motivation, zielstrebig und einen Sack voll Einsatzbereitschaft, höflich, freundlich und hilfsbereit, gepflegt und sauber, aufmerksam und sehr genau. Zuhören können und auch eine gute Form von Kommunikation und auch gute Umgangsformen. Wenn Sie jetzt auch noch von der - pünktlichen Sorte sind - super!

Was sagen Ihre Freunde?
Fragen Sie die bitte mal.

Dann zu Ihren Voraussetzungen:

Am allerliebsten eine gute und solide Ausbildung zum/zur Teiledienstmitarbeiter/in in einem Autohaus. Vielleicht auch der Servicetechniker m/w - der nicht mehr - „schrauben“ möchte. Oder der/die Fachkraft für Lagerlogistik m/w mit einer ganz großen Motivation, sich hier umfassend einzuarbeiten.
Sollten Sie das alles schon innerhalb der großen VW-Familie vollbracht haben - sind Sie schon der „Volltreffer“. Mit einem Wort - Sie haben Lust an Organisation, Logistik, Beratung und Verkauf von Ersatzteilen. Wenn Autotechnik für Sie das „Allergrößte“ ist - sind Sie hier richtig.

Was brauchen Sie noch:

-einen Führerschein der Kl. III oder B
-keine Angst vor der EDV, denn - Sie arbeiten hier mit:
  -VAUDIS (Rechnungsprogramm)
  -TKP (Terminvergabe)
  -Reifeneinlagerungsprogramm
  -SAP (Bestellprogramm VW)
  -EPARTS (Bestellprogramm Skoda)
  -ETKA (Teileprogramm)
Wenn Sie das noch nicht hatten, Ihr direkter Chef bringt es Ihnen bei. Aber „helle“ sollten Sie schon sein.
-eine große Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung
-Ihr Deutschlehrer m/w war stolz auf Sie (Sie schreiben viel - auch direkt mit den Kunden)
-Ihr Fitnesstrainer hat keine Bedenken, wenn Sie so mal 20 - 40 kg „stemmen“ (z. B. Reifen)
-Chef und Meister hätten gerne eine „blütenreine“ Schufa-Auskunft und ein ebensolches Polizeiliches Führungszeugnis.

Dann zu Ihren Aufgaben.
Diese haben der Meister und der Chef so beschrieben:

-Wenn Sie morgens kommen, fahren Sie erst einmal alle PCs hoch und machen diese einsatzbereit
-die Warenannahme
  -prüfen auf Vollständigkeit etc.
  -ins Lager bringen und sortieren
  -sehr genau in die jeweiligen Lagerfächer bringen
-Teile aus dem Lager holen oder bestellen
-Ersatzteile dem jeweiligen Reparaturauftrag zuordnen und in der EDV erfassen
-die Lagereingänge kontrollieren und ins hauseigene System überspielen
-die Telefonannahme
-Beratung der Kunden - direkt und am Telefon
-die Betreuung der freien Händler - d.h. - Ersatzteile für freie Werkstätten
-Lagerpflege - also ständige Inventur, Bestände weitergeben
-Teile verkaufen, dabei gut zuhören - vielleicht braucht der Kunde noch etwas
-die Rechnungen schreiben mit dem Programm VAUDIS
-den Mietwagenverleih, also an Kunden ausgeben, Mietvertrag ausfüllen, die Rücknahme einschl. der Kontrolle (alles i.O.?) und die Rechnung erstellen
-Reifen ein- und auslagern
-die Reifen aus dem „Reifenhotel“ abholen und hinbringen (Führerschein!)
-alle diese Daten in der EDV erfassen
-Kontrollaufgaben und die sehr genaue Dokumentation
-und - als Vertretung - auch die Werkstattterminvergabe übernehmen
-es gibt sicher noch einige Kleinigkeiten, die wir hier nicht aufgezählt haben

Haben Sie Lust an einer solchen Tätigkeit?
So einer Mischung aus Lager, PC und Kundenberatung?


Ihre Konditionen:

Arbeitsvertrag:
unbefristet

Arbeitszeit:
40 Std./Wo.
Es gibt zwei verschiedene Arbeitswochen:
1. Woche: Langschicht
von Mo. - Fr. 7:30 - 17:30 Uhr (1 Std. Pause)
und Sa. 8:30 - 12:30 Uhr
2. Woche: Kurzschicht
von Mo. - Mi. 7:30 - 16:30 Uhr
Do. 7:30 - 15:30 Uhr
Fr., Sa., So. frei

Urlaub:
25 Tage - mehr nach Tarif und Alter.

Lohn/Gehalt:
Ihr Gehalt liegt bei Beginn so zwischen 1.700 - 2.000 Euro - je nach Können, Wissen und Erfahrung.

Fragen beantworten wir gerne telefonisch. Diskretion ist selbstverständlich. Nennen Sie uns Ihren frühesten Antrittstermin. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Wie bewerben Sie sich:
Bewerbungsunterlagen komplett (Deckblatt mit Lichtbild - gerne ein selbst gemachtes Foto vom Handy, Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail senden.



Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen