Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» Frisst Ihr Job Sie auf?
» Ist der Ruf erst mal hin
» WEG-Verwalter m/w/d für kleines, herzliches Team, mit einer super netten Kollegin in Voll- oder Teilzeit für 25 - 38 Std./Woche in Hamburg-Schnelsen mit Parkplatz direkt vor der Tür und einer guten Erreichbarkeit.
» IT-affine „Bürobesetzerin“ (M/W/D) 
mit virtueller Gemeinsamkeit (modernste IT-Technik) und gelebter Digitalisierung (klingt kompliziert, löst sich beim Lesen des Textes aber auf) – als mehrhändige, eigen- und bodenständige Assistenz des Geschäftsführers in Hamburg-Fuhlsbüttel (die U-Bahn direkt vor der Tür) für eine 20Std.-Woche.
» Technisch versierter und menschlich abgeklärter Elektroniker m/w/d Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik oder den (alt) Elektroinstallateur m/w/d für Arbeiten in hochwertigen Privathaushalten („Wohnzimmerelektriker“ m/w/d - hat der Chef gesagt). Anspruchsvolle Kunden glücklich machen - ist die Aufgabe.
» Teambauleiter m/w/d für individuelle, hochwertige - EF/DH/RH - Raum Bad Oldesloe. Ideal für diese Position ist der Bauingenieur m/w/d, der sich schon in diesem Bereich zuhause fühlt, oder aber nicht so richtig zum „Zuge“ kommt. Hier dürfen Sie sich hochwertig einbringen.
» Teambauleiter m/w/d für individuelle, hochwertige - EF/DH/RH - Raum Bad Oldesloe. Ideal für diese Position ist der Bauingenieur m/w/d, der sich schon in diesem Bereich zuhause fühlt, oder aber nicht so richtig zum „Zuge“ kommt. Hier dürfen Sie sich hochwertig einbringen.
» Landschaftsarchitekt m/w/d mit dem Wunsch nach einem positiven Umfeld für Entwurf und Digitale Bauten LPH 1-4 in Hamburg. Sie suchen ein Umfeld, dass sich deutlich und sehr positiv von Ihrem jetzigen abhebt? Sie würden gerne wechseln, aber im Hinterkopf steht die Frage: „Ist es dort besser?“ Wenn Sie also gerne ein motivierendes, positives und herzliches, menschliches Umfeld hätten - lesen Sie doch einfach mal diese Stellenbeschreibung.
» Pfiffige, tatkräftige kaufmännische Unterstützung m/w/d des Geschäftsführers (zu ihm gleich mehr) für Anfangs 20 Std./Woche, aber mit der Möglichkeit, die Stundenzahl in ca. 2 Jahren auf Vollzeit aufzustocken.
» Glauben Sie an sich ? Fangen Sie heute damit an ! Sie sind ein wundervoller Mensch - mit richtig guten Fähigkeiten. Ihr neuer Chef, der das schätzt, wartet schon. Werden Sie glücklich – legen Sie los. Steht diese neue Stelle auf unserer Webseite? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» G L Ü C K S F Ä L L L E gibt es immer wieder ! da wird die bisherige Kollegin neue Vorgesetzte, fordert ab sofort das SIE ein, alle vorher getroffenen Vereinbarungen sind ungültig und ekelt damit die langjährigen Leistungsträger - die sich für "ihre" Firma vor und hinter den Zug werfen - raus. Was für ein S E G E N für den Arbeitsmarkt - denn - hoch kompetente Mitarbeiter - sind gesucht - und gehen weg wie "warme Semmeln". Für diese Mitarbeiter haben wir wundervolle Stellen und menschliche Chefs auf der Webseite. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» G L Ü C K S F Ä L L L E gibt es immer wieder ! da wird die bisherige Kollegin neue Vorgesetzte, fordert ab sofort das SIE ein, alle vorher getroffenen Vereinbarungen sind ungültig und ekelt damit die langjährigen Leistungsträger - die sich für "ihre" Firma vor und hinter den Zug werfen - raus. Was für ein S E G E N für den Arbeitsmarkt - denn - hoch kompetente Mitarbeiter - sind gesucht - und gehen weg wie "warme Semmeln". Für diese Mitarbeiter haben wir wundervolle Stellen und menschliche Chefs auf der Webseite. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» H A B E N - W I R - N I C H T Utopische Gehälter ? - haben wir nicht ! unrealistische Versprechen ? - haben wir auch nicht ! niederdrückendes Umfeld ? leider auch nicht ! brüllende Chefs ? - Fehlanzeige ! Was Firmen Ihnen bieten - einschl. dem Naturell der Chefs - das finden Sie auf unserer Webseite - https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Altgeselle SHK m/w/d als mitarbeitender Obermonteur m/w/d mit örtlicher Bauleitung in Hamburgmit einer ganz großen, mit viel Erfahrung gefüllten „Werkzeugkiste“ sowie der Fähigkeit zur Mitarbeiterführung (bis zu 10) sowie einer großen Portion Struktur und Organisationstalent, sind die besten Voraussetzungen für diese Tätigkeit.
» Gut gemachte Videofilme über einen neuen Job - zeigen Ihnen die „Schokoladenseite“ des Unternehmens ! Bei uns - finden Sie das „ungeschminkte“ Umfeld - um zu entscheiden, ob sich eine Bewerbung überhaupt lohnt . Hören Sie bitte immer auf Ihren Bauch. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

Psychophysiognomik – was kann man damit machen?

Veröffentlicht am 23.10.2013 13:30
Norderstedt (mp/em) „Ganz einfach – Ihre Mitmenschen und Ihre Mitarbeiter besser beurteilen“, klärt Reinhard Schuh von Personal Schuh auf. „Ich mache das jeden Tag – lesen Sie meine Stellenbeschreibungen.“ Welche Wesensart, welche Fähigkeiten und Neigungen der neue Chef besitzt und der neue Mitarbeiter mitbringen sollte, wird dort ganz genau beschrieben.

„Zum besseren Verständnis – von ganz vorne: Psychophysiognomik ist nichts weiter als Menschenkenntnis, das Wissen und Erkennen von Körper- und Kopfformen, von Gesichts- und Augenausdruck, von Spannung und Färbung von Haut und Gewebe“, so der Personalvermittler weiter. „Schon die alten Griechen gingen davon aus, dass sich das Innere im Äußeren zeigt, ein schöner Körper und ein heller Geist. Um es einfacher auszudrücken – Gesichtskunde.“ Wesentliche Merkmale, Veranlagungen, Stärken und Schwächen erkennt man im Gesicht und am Kopf eines Menschen. „Diese Fähigkeit ist hilfreich für alle, aber in besonderem Maße für Menschen in Führungspositionen, also Chefs, Personaler, Coachs, Teamleiter und einfach alle, die viel mit Menschen zu tun haben“, erzählt Schuh. „Ganz wichtig dabei ist aber immer nur den Gesamtzusammenhang zu bewerten, niemals nur in Details.“

Den Gegenüber richtig deuten
Johann Caspar Lavater (1741 - 1801) erforschte den Gesichtsausdruck. Er zeichnete die vier bis heute bekannten Gesichter der vier Temperamente des Sanguinikers, Cholerikers, Phlegmatikers und Melancholikers und veröffentlichte sie in seinem ersten großen physiognomisches Werk. Carl Huter (1861 - 1828) fasste dann alle bisher erkundeten Wege zusammen, um den Charakter des Menschen aufgrund seines Äußeren zu verstehen. Er beschrieb die Naturelle, Empfindung, Ernährung, Bewegung und die Zwischenstufen, die Mischung beispielsweise aus Empfindung und Ernährung.

„In der täglichen Arbeit gibt der Kopf sehr viele Informationen her“, betont Reinhard Schuh. „Schon die Kopfform ist voller Informationen. Am Seitenhaupt, an der Schläfe erkennt man, ob ein Mensch ausgeruht ist und einen guten Schlaf hat. Eingefallene Schläfen bedeuten immer das Gegenteil. Das Oberhaupt ist hoch interessant, ein ausgeprägtes vorderes Oberhaupt lässt den Schluss auf präsente Menschenliebe und Vertrauen in das Gute im Menschen zu, ein ausgeprägtes Hinterhaupt – hier stehen die eigenen Bedürfnisse im Vordergrund – ein starkes Selbstvertrauen, die eigene Entwicklung, aber auch die Ausübung von Macht. Waagerechte Stirnfalten sind Aufmerksamkeitsfalten, die Gedanken werden direkt verarbeitet und senkrechte Stirnfalten sind Konzentrationsfalten. Sind Falten über der Nasenwurzel – die Zornesfalten – vorhanden, kommt der Frust raus, dass ist gesund, bedarf aber immer Mitarbeiter, die das nicht persönlich nehmen.“

Die Nase sagt ebenfalls viel, zum Beispiel die Nasenwurzel: Ist diese breit, bedeutet dies schnelles denken, planen, organisieren und Neues effizient umsetzen sowie viele Informationen gleichzeitig verarbeiten. Eine enge Nasenwurzel – die Umsetzung von Aufgaben dauert länger, alles wird überprüft und überdacht, kaum spontane Entscheidungen – bietet die ideale Voraussetzung für strukturierte Tätigkeiten. „Im Märchen sind Hexen immer mit einem vorstehenden, spitzen Kinn dargestellt, das streng, bestimmt und Entschlusskraft bis hin zur negativen Auswirkung darstellt. Die Elfen dagegen werden immer mit einem runden Kinn, also tolerant, gutmütig, mit milden Entscheidungen gezeichnet.“

Physiognomie mit Ilona Weirich am 20. Oktober
„Wenn Sie in diese Materie einsteigen möchten, lade ich Sie herzlich am Samstag, 20. Oktober, in das Hotel Dreiklang in Kaltenkirchen ein. Eine der besten Physiognomien, Ilona Weirich, wird von 10 bis 18 Uhr Gesichter erkunden und uns helfen, diese zu verstehen“, lädt der Personalvermittler ein. „Ilona Weirich sagt: Das Gesicht ist die kleinste Bühne der Welt: Wir wollen also einen Tag lang üben und ich verspreche Ihnen einen nachhaltigen Tag, für Sie selbst, aber auch für Ihre Tätigkeit. Eine Einladung mit Ablauf und Kosten erstellen wir gerade, aber Sie können sich schon jetzt unverbindlich vormerken lassen.“



Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen