Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» H A N D W E R K E R / I N N E N - F A C H S P E Z I A L I S T E N Sie wollen - mehr – weiterkommen – sich fortbilden – entwickeln ?
» Sexuelle Belästigung – überschreiten von Grenzen ?
» Anlagenmechaniker/in, Heizungsspezialist/in - (Hamburg Nord) - Job-Nr.: 1708 T
» „Was können Sie an neuen Mitarbeitern nicht ausstehen“ ?
» M U T I G E B E W E R B U N G S U N T E R L A G E N
» Sie werden angeschrien, schikaniert, gemobbt ?
» Mitarbeitende HANDWERKER – sind so rar wie Trüffeln auf der Wiese
» Am Samstag war wieder unsere Berufstätigensprechstunde
» Rolladen/Markisen-Spezi (m/w/d) für Kundenberatung und Verkauf
» Gesucht wird ein Rolladen- und Sonnenschutzmechatroniker/in, ein begeisterter Handwerker m/w für Markisen- und Rollladenmontage von einem - mitarbeiterpflegenden - Chef am Nordrand von Hamburg.
» Gesucht wird ein Rolladen- und Sonnenschutzmechatroniker/in, ein begeisterter Handwerker m/w für Markisen- und Rollladenmontage von einem - mitarbeiterpflegenden - Chef am Nordrand von Hamburg.
» Job und Gesundheit
» Jobs mit langfristiger Perspektive - + einem menschlichen Umfeld
» Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d) – gerne mit Hund
» Sie werden angeschrien, schikaniert, gemobbt ?
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

T R Ä N E N in den Augen -

Veröffentlicht am 17.09.2016 14:52

T R Ä N E N in den Augen -


das habe ich fast jede Woche vor sitzen.


Menschen – die sich über diese Arbeitswelt – diese Unmenschlichkeit

im Berufsleben, über den Umgang miteinander – über ein krankmachendes

Umfeld heftig beklagen.


Überall wird über ein besseres Miteinader – einen anderen Umgang im

täglichen Zusammenspiel geredet und geschrieben , werden Seminare und

Kurse angeboten, geben Coaches sich große Mühe – Menschen wieder für das

Leben „einzunorden“ - aber – sobald die Firmentür hinter diesen Menschen

zufällt - geht das „Gehaue, Gesteche, Gemobbe“, das Niedermachen, das Verletzen -

mit voller Wucht los.


Ob das vom Chef ausgeht – oder von einzelnen Kollegen oder ganzen Abteilungen -

ich könnte da viel zu erzählen – da es negativ ist – tue ich es nicht.


Ich verstehe es sehr oft nicht – warum Menschen – die selbst respektvoll

behandelt werden möchten – sich so verletzend verhalten.


Die Erkenntnis – dass sie sich damit selbst das Leben vermiesen – ist offensichtlich

noch nicht angekommen.


Kann mir mal jemand sagen – warum das im Berufsleben anders sein soll

als in der Freizeit – warum alle meinen – im Berufsleben müsse Arroganz,

Überheblichkeit, unpersönlicher Umgang ohne Respekt, Lieblosigkeit -

um nur einige aufzuzählen – zum „guten Ton“ gehören ?


Über Reaktionen, Beiträge, Meinungen - (es müssen ja nicht die persönlichen sein –

wg. der Sichtbarkeit) - freue ich mich.

Gerne würde ich zu diesem Thema eine angeregte Diskussion anschieben.








Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen