Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» Lieben Sie ehrliche Stellenbeschreibungen ? Wir auch ! Die finden Sie auf unserer Webseite - https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Langweilig zu Hause ? Unsere ver-rückten Stellenbeschreibungen bieten da etwas Abwechslung. Zu finden unter : https://www.personal-schuh.de/freie-stellen wenn Sie Fragen haben – rufen Sie einfach mal durch 0172/4537486
» L E I D E N S D R U C K dieser ist bei einigen meiner Bewerber besonders groß. Es ist immer wieder beeindruckend, wie Kollegen und Vorgesetzte agieren und damit andere krank machen. Meist Menschen die sich kaum wehren können. „Hilfe holen und gerade machen“ - ist immer mein Rat. Chefs – wo Ihnen das nicht passiert - finden Sie unter https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» K L E M P N E R (m/w/d) – aller Länder wir haben da nicht nur richtig nette Chefs - sondern auch tolle Jobs zum Weiterentwickeln - die auch noch richtig gut - B E Z A H L T - werden. Steht er hier – Ihr neuer Job ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Einen Vorteil hat diese Krise - viele haben Zeit über das: „Wie geht es danach weiter“ ? nachzudenken. Vieles wird anders sein! Seien Sie mutig, nutzen Sie diese Chance zur positiven Veränderung. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Z U R Ü C K - in den alten - J O B ? Manchmal braucht es „Anlässe“ zum Bewusstwerden. Anstöße um über Dinge nachzudenken und manchmal lohnt sich das Nachdenken. z.B.ein Wechsel in ein Umfeld, dass all das hat was Sie bisher vermissen. Gibt unsere Webseite etwas für Sie her ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» S P E Z I E L L E - M E N S C H E N für spezielle Stellen. Stellen mit Charakter und Menschlichkeit. Für Unternehmen mit Weitsicht und Wertschätzung der Mitarbeiter. Sind Sie ungewöhnlich und leben Ihre Persönlichkeit ? Beim lesen unserer Stellen werden Sie wissen ob Sie „richtig“ sind. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Anlagenmechaniker m/w/d Sanitärtechnik für die Sanierung von individuellen Bädern - (Raum Norderstedt) - Wir suchen einen Anlagenmechaniker m/w/d mit der großen Leidenschaft für die Sanierung von Bädern. Ihr Anfangsstundenlohn liegt bei 20,00 Euro/Stunde. Und sollten Sie der absolute Spezialist sein, sprechen Sie über mehr. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen/2064- anlagenmechaniker-d-sanitaertechnik-fuer-sanierung- von-individuellen-baedern-raum-norderstedt
» Kundendienstmonteur m/w/d für Heizungsanlagen (75 %), Sanitär (25 %),  (Anlagenmechaniker m/w/d SHK), Norderstedt. Ihre Chefs bieten Ihnen einen Stundenlohn zwischen 19,00 € bis 23,00 € an und sollten Sie der ausgesprochene Könner sein, sprechen Sie auch über mehr. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen/2066- kundendienstmonteur-anlagenmechaniker-d-f-heizungsanlagen- sanitaer-shk-nordersted
» Eine ganzheitliche Sichtweise für einen Personalberater ? - gibt es das ? - wozu soll das gut sein ? Dazu eine aus 20jähriger Erfahrung resultierende Antwort : „Ja – es ist sogar - notwendig - Bewerber als Ganzheit zu sehen. Ein Bewerber besteht nicht nur - „aus Job“ - sondern er ist ein – MENSCH. Und nur so erreichen wir richtig gute Ergebnisse in unserer Arbeit.“ https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» E I N - N E U E R - J O B - M U S S - H E R ? Wir bieten Ihnen ein sehr persönliches Coaching an. In der ersten Stunde „zerlegen“ wir Sie ganz liebevoll, schütteln Ihre bisherige Sichtweise kräftig durch (- wir stellen vieles auf den Kopf -), und in der zweiten Stunde setzen wir Sie dann ganz liebevoll wieder zusammen. https://www.personal-schuh.de/unser-coachingangebot
» Böse Überraschungen auf dem Weg zum neuen Job ? Unsere klaren und ehrlichen Stellenbeschreibungen zeigen Ihnen alles was Sie wissen sollten - bevor Sie sich bewerben. Bei Fragen rufen Sie einfach mal durch: 0172/4537486 - R.Schuh https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „D E R - M U S S - V E R R Ü C K T - S E I N „ stimmt, aber „NORMAL“ sind die meisten – nur wir nicht. Ganz wichtig ist heute die - M E N S C H L I C H E Seite. D A M I T - erzielen wir gute Ergebnisse. Wollen Sie sich davon überzeugen ob wir - V E R - R Ü C K T sind? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Was wüßten Sie gerne über Ihren neuen Chef ? Das - S T E R N Z E I C H E N ?- seine - H O B B Y S ?- seine Sichtweise, sein Naturell und vieles mehr - ? das finden Sie – ehrlich, klar und menschlich in unseren Stellenbeschreibungen. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen sind Sie am suchen ? Dann klicken Sie doch mal rein.
» Was wüßten Sie gerne über Ihren neuen Chef ? Das - S T E R N Z E I C H E N ?- seine - H O B B Y S ?- seine Sichtweise, sein Naturell und vieles mehr - ? das finden Sie – ehrlich, klar und menschlich in unseren Stellenbeschreibungen. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen sind Sie am suchen ? Dann klicken Sie doch mal rein.
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

Teamassistenz/rechte Hand der Regionalleiterin Niederlausitz - (Senftenberg, Lübben, Lübbenau, Cottb Job-Nr.: 1482 K

Veröffentlicht am 05.10.2016 11:43
Teamassistenz/rechte Hand der Regionalleiterin Niederlausitz - (Senftenberg, Lübben, Lübbenau, Cottb Job-Nr.: 1482 K

Nur Direktvermittlung - keine Zeitarbeit.

Teamassistenz m/w / rechte Hand der Regionalleiterin in der Niederlausitz für die Standorte:

-Senftenberg
-Lübben
-Lübbenau
-Cottbus

„Nichts verschafft mehr Zufriedenheit, als Menschen zu begleiten und zu unterstützen. Deshalb haben wir bei Mikro Partner Freude an der Arbeit und wollen Sie auf unsere Mitmenschen übertragen.“

Dieser Satz steht in der Firmenphilosophie des Unternehmens - die die Überschrift trägt: „Wir bewegen Menschen - mit Herz und Verstand.“

Dieses Unternehmen (info@mikropartner.de) sucht Sie - Teamassistenz m/w / rechte Hand der Regionalleiterin, welche diese Philosophie mittragen und mitgestalten möchte.

Das Unternehmen ist seit vielen Jahren Partner der Bundesagentur für Arbeit und der Jobcenter und steht für Personaldienstleistungen auf hohem Niveau. Durch Potenzialanalysen, intensive Betreuung, bis hin zu zusätzlichen Qualifikationen, werden für Menschen ohne Beschäftigung neue Perspektiven gesucht.

Für diese Aufgabe sucht Ihre neue Chefin - Heike Wrobel -, die Regionalleiterin Ost (Sternzeichen: Krebs) (zu ihr gleich mehr) Mitarbeiter/innen, die die fachlichen Voraussetzungen - aber auch genau so wichtig - die menschlichen Voraussetzungen mitbringen (und in der schönen Niederlausitz) arbeiten und wohnen möchten.

Damit die tägliche Arbeit Spaß macht, muss die „Chemie“ mit  - hier der Chefin - stimmen. Ich beschreibe mal das, was ich im Laufe unseres Gespräches aufgenommen habe.

Frau Wrobel ist ein sprichwörtlicher „Wirbelwind“, ein Energiepaket, voller Ideen und Lösungen. „Nichts ist unlösbar“ - hat sie gesagt - und „Krisen machen uns nur stärker“. Sie lebt ihre Dynamik mit Leib und Seele, ist extrovertiert, klar und direkt, liebt Offenheit und Ehrlichkeit. Sie steckt voller Humor und ihre positive Sichtweise ist mitreißend. Sie hat immer das „halb volle“ Glas.
Sie liebt ein harmonisches Miteinander, eine harmonische Zusammenarbeit. Sie pflegt eine ehrliche und klare Kritik, denn - sie ist DIE Fachfrau für ihren Bereich (ihre Erfolge sind seit 15 Jahren beachtlich). Ihre Marktkenntnisse sind umfassend. Sie ist eine selbstbewusste, taffe Frau, die mit beiden Füßen im Leben steht.
Sie gibt ihren Mitarbeitern nach der „EINNORDUNG“ - viel Freiraum für die eigene, persönliche Entwicklung.
Sie hat - „alles im Griff“. Wenn alles gut läuft - ist sie sehr entspannt.

Wenn Sie unter „Druck“ steht, keine Lösung sichtbar ist, dann „rotiert“ sie schon mal. Dann marschiert sie auch mal zum „runterfahren“ um den „Block“, sucht dabei nach Lösungen, dann kommt ihre Dynamik durch, sie findet immer eine Lösung.
Die bietet sie dann auch an, freut sich, wenn Ihnen auch etwas einfällt.
In ihrer Dynamit - ist sie immer respektvoll. Sie möchte gerne alle zufriedenstellen, was für sie manchmal ein - Spagat - ist, aber mit viel Motivation geht es weiter vorwärts. Aufgestautes wird sie dann beim Sport los, da kommt alles raus, denn diese geballte Energie braucht ein Ventil.

Ist das - Ihre Chefin? Kommen Sie damit auf einer positiven Ebene zurecht? „Beflügelt“ - Sie dieses Naturell?

Es gibt Eigenarten und Verhaltensweisen, mit denen wir Menschen so gar nicht zurechtkommen - das nervt. Ihre neue Chefin hat folgende aufgezählt:
unselbstständig, unehrlich, unflexibel, nur auf Anweisungen warten, von oben herab, Ausreden (was nicht geht), also keine Lösungen anbieten, Blender und Schleimer (ganz schwierig), alle anderen haben Schuld, nachtragend, mundfaul, unselbstständig, also die angebotenen Spielräume nicht nutzen, unstrukturiert, nachtragend, Behäbigkeit, „Erbsenzähler“, „glanzlos“ - so ganz ohne Ausstrahlung, ungepflegt und - so etwas „nerviges“ in der Stimme (vergrault alle Teilnehmer) - geht nicht.

Sehr gut zum Naturell Ihrer neuen Chefin passen Sie, wenn Sie:
mitdenken, Dinge erkennen und Lösungen anbieten, den Mut haben, Entscheidungen zu treffen („Fehler kann man berichtigen“ - hat sie gesagt), Prozesse mittragen und mitentwickeln, eine gute Selbstreflexion, Spaß an Veränderungen, eine richtig gute Kommunikation führen, vom - „Herzen“ - motiviert sind, pragmatisch, Teamgeist, kritisch - sind, Kritik annehmen können, Kritik auch - wertschätzend - weitergeben können, den Ansatz - diese Welt - POSITIV - zu sehen und selbst etwas dazu beizutragen, analytisch, komplexe Zusammenhänge verstehen und diese dann auch - praktisch - umzusetzen, ein richtig gutes Gespür für Mensch und Situationen, respektvoll und wertschätzend, klar, direkt, ehrlich, deutlich, aber auch die Fähigkeit - sich abzugrenzen -, sich selbst zu schützen, freundlich, höflich und humorvoll, so richtig Spaß an dieser Arbeit, die Chancen - der KRISEN - erkennen, Lust und Freude an der eigenen Weiterentwicklung, ein - gesundes - Selbstbewusstsein, damit eine eigenständige Arbeitsweise, gepflegtes Auftreten, überzeugungsstark, Sie „leben“ diesen Dienstleistungsgedanken, unternehmerisches Denken und Handeln, die Fähigkeit - vernetzt - zu denken, zielorientiert, transparent, Freude an der Arbeit mit Menschen und im Team, eine Portion Einsatzfreude, konfliktfähig. Alles zusammengenommen - ein Mensch, der auch schwierige Situationen souverän meistert.

Zwei wichtige Eigenschaften hat Frau Wrobel noch genannt:
Eine große Affinität für Zahlen, denn damit sind Sie hier reichlich „eingedeckt“ und die Fähigkeit, alles zu analysieren. Da lassen Sie nicht locker, bevor Sie alles verstanden haben.

(Wenn Sie das alles haben - können Sie auch über die Niederlausitzer Seen wandeln!)

Sie sehen, Ihre neue Chefin hat da viel Erfahrung, was nötig ist, damit Sie auch erfolgreich und damit zufrieden sind.

Fragen Sie doch bitte mal Ihre besten Freunde, was sagen die so über Sie? Sind Sie so?

Wenn Sie jetzt immer noch da sind - was brauchen Sie als „Rüstzeug“ für diese Aufgabe:

-Eine solide kaufmännische Ausbildung und die Freude und Leidenschaft, eine tolle Chefin dabei zu unterstützen, die gesteckten Ziele zu erreichen.

-Sie sind die „geborene“ Assistenz m/w, der/die alles im Griff habende/r Sekretär/in, der/dem nichts entgeht, die/der alles sieht und sich für fast alles vehement einsetzt.

-Sollten Sie auf diese Ausbildung (wegen viel vorhandener Energie) noch ein BWL-Studium obendrauf gesetzt haben - wäre das eine gute Ergänzung.

-Die Idealbesetzung sind Sie, wenn Sie diese Tätigkeit bereits bei einem Bildungsträger ausgefüllt haben und damit die Besonderheiten kennen.

-Dazu gehören die Abrechnung von Fördergeldern und Kenntnisse aus dem Bereich der Ausschreibung von Arbeitsmarktdienstleistungen.

-Ein vorhandener ADA-Schein wäre auch gut.

-Dass Sie mit den üblichen MS-Office-Probrammen „zaubern“ können - ist klar. Ihr Lieblingsprogramm ist EXCEL, damit überzeugen Sie alle. Und was Sie aus Power Point „rausholen“ - ist beachtlich.

-Dass Ihr Deutschlehrer m/w Sie für die/den Besten hielt (er schwärmt noch heute von Ihnen), ist ideal für diese Position.

-Der gültige Führerschein für Ihr geliebtes Auto ist hierfür notwendig.

-Wenn Sie jetzt auch noch zu der Sorte - Wissensdurst - gehören, Ihnen stetige Fortbildung so richtig Spaß macht, Sie Neuerungen „aufsaugen“ und zielsicher umsetzen können - dann sind Sie hier goldrichtig.

Wenn Sie das alles mitbringen, was Sie bisher gelesen haben, dann werden Sie die Aufgaben, die auf Sie warten, ganz souverän meistern.

Zusammengefasst:

-Sie „steuern“ das Office-Management und sind für alles - Administrative - der/die Ansprechpartner/in und natürlich auch - verantwortlich.
-Sie sind die „Schnittstelle“ für alle - Mitarbeiter, Kunden, Behörden, Einrichtungen, Arbeitgeber - usw.
-Dazu gehört der Empfang für alle, die den Weg zu Ihnen ins Büro finden. Die Bewirtung - wie auch das Abräumen, die Küche und die Spülmaschine,
-die Datenerfassung - direkt - und in die EDV,
-die Protokollführung
-Listen und Statistiken - lieben sie ganz besonders,
-die gesamte Terminplanung und Vergabe,
-die Webseitenpflege,
-das „Pflegen“ der sozialen Netzwerke (Facebook und co. lassen grüßen),
-also viel Spaß und Ideen für das „Netzwerken“.

Und alles, was hier nicht steht - da machen Sie natürlich auch!
Denn - diese Stelle ist das, was Sie schon immer machen wollten, wo Sie zeigen können (Ihre Chefin unterstützt Sie dabei) - was alles in Ihnen steckt.

Aber keine Bange - Sie werden intensiv und zielgerichtet - eingearbeitet.

Wenn Sie immer noch bei uns sind - hier Ihre

Konditionen:

Arbeitsvertrag:
Ihr vorerst befristeter Vertrag sollte Sie nicht abschrecken - denn Sie können sich hier gut weiterentwickeln - und - gute Mitarbeiter lässt man nach Ablauf der Befristung nicht gehen.

Arbeitszeit:
Eine reguläre 39-Stunden-Woche von Mo. - Fr. von 8:00 bis 18:00 Uhr, flexibel und nach den vorhandenen Stundenplänen. Mehrstunden werden durch Freizeit ausgeglichen.

Urlaub:
26 Tage

Vergütung:
Ein Anfangsgehalt in Höhe von 1.900 Euro.
Sollten Sie der „Könner“ sein - reden Sie darüber.

Wenn Sie sich nun nicht mehr zurückhalten können, Sie Ihre Bewerbung schon „tippen“ - mailen Sie bitte folgende Unterlagen:

-ein klares, präzises Anschreiben, ohne „Schnörkel“
-ein „ehrliches“, authentisches Foto - so wie Sie jeden Tag aussehen
-Ihren Lebenslauf, gerne so, dass Frau Wrobel ihn auch versteht (denken Sie an die Fragen zwischen den Zeilen).
-gerne ein Eigenprofil, in dem Sie Ihre fachliche, aber auch Ihre menschliche Seite - „zeigen“
-und natürlich Ihre vorhandenen Zeugnisse

Das alles mailen Sie bitte an:

    hwwrobel@mikropartner.de


Frau Wrobel freut sich über Ihre Unterlagen und wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wenn Sie also schon „der alte Hase“ m/w oder der „Neustarter“ m/w sind, wir Sie nicht abschrecken konnten, Sie diese Tätigkeit schon immer gerne machen wollten - trauen Sie sich. Sie treffen auf eine tolle Chefin, die mit sich selbst achtsam umgeht, der eine gesunde Lebensweise (Ernährung, Sport) wichtig ist, die sich auch zur Entspannung mal etwas Gutes gönnt, die viel liest und gute Musik hört und sich freut, auf Menschen zu treffen, die ebenfalls achtsam mit sich umgehen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung und großen Spaß an Ihrer Tätigkeit.



Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen