Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» Arzthelfer/in / MFA m/w/d auf 450-Euro-Basis, herzlich, bodenständig und anpackend, für drei halbe Tage in der Woche, in Norderstedt Diese 15 Stunden in der Woche wären idealerweise an drei Vormittagen, am Montag, Dienstag und Mittwoch, jeweils von 7:30 bis 12:30 Uhr. Wenn Sie während der Urlaubszeit und bei Krankheitstagen auch mal zu anderen Zeiten könnten, wäre das super und alle hier würden sich sehr freuen. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen/2063- arzthelfer-in-mfa-d-auf-450-euro-basis-herzlich- bodenstaendig-anpackend-norderstedt
» W I R - S I N D K E I N E Z E I T A R B E I T wir sind P E R S O N A L B E R A T E R (mit Leidenschaft , Herz und Sachverstand) also - E I N S T E L L U N G - immer direkt beim - A R B E I T G E B E R https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Wollten Sie schon immer mal liebevoll zerlegt werden ? Spaß am und im Job sollen Sie haben ! in ca. 1,5 - 2 Stunden „zerlegen“ wir Sie ganz liebevoll und „setzen“ Sie genau so liebevoll wieder zusammen. https://www.personal-schuh.de/ihr-job-soll-spass-machen
» Weltverbesserer – sind wir nicht aber die steife, kalte und unpersönliche Bewerbungskultur - wollen wir schon verändern. Weiter im Text unter - https://www.personal-schuh.de/blog/1518-weltverbesserer- sind-wir-nicht-aber-die-steife-kalte-und-unpersoenliche- bewerbungskultur-wollen-wir-schon-veraendern
» „Wenn man Sie nicht mag, wegen Ihrer Ehrlichkeit - freuen Sie sich darüber“. Das sage ich allen Bewerbern, mit dem Rat alles offen und ehrlich anzusprechen. Wenn man Sie als der Mensch der Sie sind nicht mag, dann passen Sie nicht in dieses Unternehmen. Was haben Sie also zu verlieren ? Trauen Sie sich !! - und Sie werden Ihr passendes Umfeld finden. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Einen Vorteil hat diese Krise - viele haben Zeit über das: „Wie geht es danach weiter“ ? nachzudenken. Vieles wird anders sein! Seien Sie mutig, nutzen Sie diese Chance zur positiven Veränderung. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Z U R Ü C K - in den alten - J O B ? Manchmal braucht es „Anlässe“ zum Bewusstwerden. Anstöße um über Dinge nachzudenken und manchmal lohnt sich das Nachdenken. z.B.ein Wechsel in ein Umfeld, dass all das hat was Sie bisher vermissen. Gibt unsere Webseite etwas für Sie her ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „Zwergenheadhunter aus Leidenschaft“ mit einem Gartenzwerg in der Hand – so habe ich mich 2005, in den Anfängen meiner Selbständigkeit, beim BNI Chapter „Kastanie“ vorgestellt. Lange ist es her. „Personalsucher/Finder mit Herz und Sachverstand“ - sage ich heute. Das passt viel besser zu mir und meiner Vorgehensweise. (Den Gartenzwerg gibt es noch.) https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „D I C K E S“ E N D E ? Achten Sie beim Einkaufen auf die Inhaltsstoffe? Achten Sie beim neuen Job auf das so wichtige Umfeld? Im „Normalfall“ wissen Sie zu wenig! Das „dicke“ Ende ist meist mehr als lästig. Unsere Stellenbeschreibungen schützen Sie davor. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Ein U N B E F R I S T E T E R - A R B E I T S V E R T R A G gibt Sicherheit für die gesamte Lebensplanung. (Andere finden Sie bei uns leider nicht.) Wenn Sie also - L A N G F R I S T I G - suchen, klicken Sie mal auf https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „Firmen lassen ihre Mitarbeiter im Homeoffice beschatten.“ Hätten Sie gerne einen Chef der Ihnen vertraut? Ihren neuen Chef lernen Sie in unseren Stellenbeschreibungen schon richtig gut kennen – ohne ihn gesehen zu haben. Schauen Sie mal unter – https://www.personal-schuh.de/freie-stellen Ist Ihr neuer Chef dabei ? Hören Sie bitte immer auf Ihren Bauch !
» Eine ganzheitliche Sichtweise für einen Personalberater ? - gibt es das ? - wozu soll das gut sein ? Dazu eine aus 20jähriger Erfahrung resultierende Antwort : „Ja – es ist sogar - notwendig - Bewerber als Ganzheit zu sehen. Ein Bewerber besteht nicht nur - „aus Job“ - sondern er ist ein – MENSCH. Und nur so erreichen wir richtig gute Ergebnisse in unserer Arbeit.“ https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» R I C H T U N S W E C H S E L – im - J O B ?
» S T E L L V E R T R. - K I T A - L E I T U N G W E R - H A T - B E D A R F ? Eine Persönlichkeit mit Einfühlungsvermögen, Führungseigenschaften, Kommunikationsstärke und Ideen sucht in Hamburg ( ideal wäre der Osten Hamburgs ) eine Aufgabe. Unterlagen, die überzeugend sind, geben wir gerne weiter. info@personal-schuh.de 0172/4537486 R. Schuh
» Ob wir Ihren Traumjob haben – wissen wir nicht - aber – Traumjobs - stehen auf unserer Webseite Beim lesen werden Sie feststellen ob Ihrer dabei ist. Viel Spaß beim lesen. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

Hier möchte der Chef (zu ihm später mehr), dass alle respektvoll, wertschätzend, ehrlich und offen miteinander kommunizieren und sich gegenseitig akti

Veröffentlicht am 02.12.2016 11:21
Immobilienkaufman/frau für die WEG-Verwaltung - positiv und menschlich - (Norderstedt) - Job-Nr.: 1495 K

Die Vermittlung ist für Sie kostenfrei. Nur Direktvermittlung - keine Zeitarbeit.
Unsere vollständige Stellenbeschreibung lesen Sie bitte auf unserer Website unter freie Stellen.

Immobilienkaufman/frau für die WEG-Verwaltung - positiv und menschlich

Sie haben richtig gelesen - positiv und menschlich. Haben Sie einen Chef, der Sie fragt: „Mögen Sie mich, meine Persönlichkeit beschreiben?“ - würden Sie sich das in seinem Beisein trauen? Sagen: „Auf seinem Schreibtisch ist es etwas unorganisiert und manchmal verzettelt er sich etwas.“? Das alles respektvoll, anerkennend und voller Vertrauen?

Dann wechseln Sie das Unternehmen, denn hier ist das so. Hier möchte der Chef (zu ihm später mehr), dass alle respektvoll, wertschätzend, ehrlich und offen miteinander kommunizieren und sich gegenseitig aktiv unterstützen, alle eine positive Sichtweise und Lebenseinstellung besitzen und diese auch täglich leben.

„Wir sind ein super Team.“ - hat er gesagt - „Hier bringt sich jeder als Teamplayer ein, hier kommen alle richtig gerne morgens zur Arbeit.“

Das Verhalten der Mitarbeiter hat diese Ansage mehr als bestätigt.
Aber fangen wir mal ganz vorne an.

Das Unternehmen, in Norderstedt, in ansprechenden Räumen, technisch auf dem neuesten Stand, mit Arbeitsplätzen zum Wohlfühlen (immer 2 Mitarbeiter in einem Raum), schöne Bilder an den Wänden, verkehrsmäßig gut erreichbar, sucht Sie, den/die Immobilienkaufmann/frau mit dem klaren Schwerpunkt - WEG-Verwaltung - und einem Naturell, das zu diesem herzlichen, menschlichen und anpackenden Team passt.

Fangen wir mal mit den Annehmlichkeiten an:
-Die Getränke (Wasser, Kaffee, Tee) sind für alle frei.
-Wenn ein langer Tag ansteht (am Abend noch eine Versammlung etc.) - gibt der Chef das Mittagessen aus.
-Fortbildungen (Sie sollten die Bereitschaft mitbringen) werden bezahlt.
-Es gibt für alles Mögliche kleine Dankeschöns vom Chef.
-Eine Weihnachtsfeier und ein Sommerfest.
-1x die Woche ein Teamtreffen - hier wird alles besprochen, auch die entstandenen Fehler, um alles noch reibungsloser und für die Kunden effektiver zu machen.
-Sie erhalten viel Raum für die eigene Entwicklung.

Nun zu Ihrem neuen Chef (Sternzeichen: Skorpion):
„Welcher Ihrer Mitarbeiter kann Sie mal als Person beschreiben?“, war meine Frage.
„Ich frage mal.“ - und anschließend ertönte im Flur fröhliches Gelächter. Mit der Aussage: „Alle haben beschlossen, das macht der junge Kollege, der kommt gleich“, kam er zurück.
Der Kollege (Sternzeichen: Stier) kam, setze sich zu uns an den Tisch und legte los:
„Unser Chef ist immer ruhig, sehr freundlich mit Humor. Er ist sehr offen, man kann mit ihm über alles sprechen. Er nimmt auch Kritik an, er sucht immer den Ausgleich für alle Beteiligten. Manchmal macht er dabei einen ganz schönen Spagat. Er hat eine kreative Ader. Er ist immer ehrlich. Es macht Spaß mit und für ihn zu arbeiten. Er besitzt eine hohe fachliche Kompetenz. Fragen werden immer sehr schnell beantwortet (jeder kann weitermachen). Er nimmt sich für jeden seiner Mitarbeiter die Zeit, die notwendig ist, um Dinge zu klären. Er fragt auch immer wieder, ob es uns allen gut geht. Er möchte, dass hier alle gerne kommen und Spaß in dieser Firma - an dieser Tätigkeit haben. Er hat immer viele Dinge im Kopf, die er abarbeiten muss. Er steht immer hinter den Entscheidungen seiner Mitarbeiter. Er bringt uns allen viel Vertrauen entgegen. Er legt Wert auf ein familiäres Miteinander. Alle gehen hier sehr kollegial miteinander um. Er steht häufig unter Termindruck von außen, aber er bekommt dabei von uns allen volle Unterstützung. Er ist immer ruhig und sachlich - auch bei Druck von außen. Hier wird jeder als Mensch respektiert - mit Stärken und Schwächen. Hier gibt jeder von uns, was er einbringen kann. Wir stehen hinter ihm. Hier wird viel gelacht. Zusammengefasst - er ist immer ansprechbar und sehr ausgeglichen.“

Können Sie das alles von Ihrem Chef auch sagen?
Und würden Sie sich das - in seinem Beisein - trauen, zu sagen?

„Wenn mal Fehler vorkommen, werden diese ruhig, sachlich und objektiv besprochen. Er ist immer respektvoll im Ton. Dabei motivierend, denn - aus Fehlern lernen wir hier alle.“

„Welche Eigenschaften und Verhaltensweisen passen nicht zu Ihnen und Ihren Mitarbeitern?“, war meine Frage.
„Ein unfreundlicher, respektloser Umgangston. Egoisten und Selbstdarsteller. Unehrlichkeit im Umgang miteinander und Menschen, die ständig zur Uhr sehen.“

Fragen Sie doch bitte mal Ihre Freunde. Wie sehen die Sie?

Richtig gut passen Sie zu diesem Chef und diesen anpackenden und herzlichen Kolleginnen und Kollegen, wenn Sie:
Zielorientiert sind, Arbeitsstruktur besitzen, mitdenken, Ihr neuer Chef schätzt sparsame Menschen, also nicht wild bestellen, sondern - was brauchen wir wirklich, wenn Sie Fehler ansprechen, Genauigkeit - schätzen, eine hohe Lernbereitschaft mitbringen, die Fähigkeit - klare Aussagen der Kollegen zu akzeptieren - wenn es mal nicht rund läuft, ein gesundes Selbstbewusstsein und eine ebensolche Selbsteinschätzung, unkompliziert und anpackend, ausgleichend, auch in hektischen Situationen die Übersicht behalten, dabei höflich und freundlich bleiben, ein gutes Gespür für Menschen und Situationen besitzen (WEG-Versammlungen sind manchmal interessanter als Fernsehen - eine Anmerkung von mir), Offenheit, Ehrlichkeit, Hilfsbereitschaft - pflegen Sie, ein herzlicher und menschlicher Umgang ist Ihnen persönlich wichtig, eine Portion Humor und eine positive Sichtweise, ein respektvoller und wertschätzender Umgang, eine bodenständige und selbstständige Arbeitsweise.

Zusammengefasst die Aussage Ihres neuen Chefs: „Ein/Eine Mitarbeiter/in, der/die einfach Spaß daran hat, in einem super Team mitzuwirken.“

Sind Sie noch bei uns?

Was bringen Sie an Fachlichkeit mit:
eine gute, solide Ausbildung zum/zur Immobilienkaufmann/frau, oder die alte Bezeichnung - Kaufmann/frau der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, oder - der/die Quereinsteiger/in mit viel Erfahrung durch die tägliche Praxis im WEG-Bereich (ohne geht es leider nicht).

Die üblichen Officeprogramme meistern Sie täglich mit guten Ergebnissen. In das Win-CASA werden Sie eingearbeitet (wenn Sie es nicht kennen). Ihr Deutschlehrer m/w war stolz auf Sie. Einen gültigen Führerschein benötigen Sie, denn - den Firmenwagen für geschäftliche Termine müssen Sie bewegen. Dem Kundenklientel geschuldet, ist eine blütenreine Schufa-Auskunft und ein ebensolches Polizeiliches Führungszeugnis.

Haben Sie das alles?

Ihre Aufgaben kennen Sie. Ihr neuer Chef hat gesagt:
„Den kompletten Job, von der monatlichen Buchung bis hin zur Jahresabrechnung.“
Und - „Jedes Objekt wird hier immer von 2 Mitarbeitern betreut. So kann der Zweite immer einspringen.“

Noch einige weitere Aussagen:
-Buchprüfungen durchführen
-Vor-Ort-Termine wahrnehmen
-die Objekte alle persönlich kennen
-Protokolle schreiben
-die „Rundumbetreuung“ der Eigentümer
-die geschaffene Küchenordnung im Büro einhalten (sonst gibt es eine „Breitseite“ der Kolleginnen und Kollegen)

Falls wir Sie immer noch nicht abschrecken konnten, hier Ihre

Konditionen:

Arbeitszeit:
40 Std./Woche
von Mo. - Fr. 8:00/9:00 Uhr - und einer bleibt - immer im Wechsel - bis 18:00 Uhr
Mehrstunden werden - nach Absprache - durch Freizeit ausgeglichen.

Urlaub:
30 Tage

Gehalt:
Ihr Gehalt - ist gut.
Ihr Können, Ihre Erfahrung, Ihr Wissen, wird Ihren neuen Chef von Ihrem Gehaltswunsch überzeugen. Nennen Sie bitte Ihre Vorstellung für diese Tätigkeit.

Ihre Fragen beantworten wir gerne vorab telefonisch.
Wenn wir Sie mit dieser Beschreibung begeistern konnten - mailen Sie uns Ihre Unterlagen.

Wie bewerben Sie sich:
Ihre Unterlagen senden Sie uns bitte per E-Mail.



Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen