Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» „Fremdartig für den „Normalverbraucher“ total anders - weil ehrlich und glasklar, so sind unsere Stellenbeschreibungen auf der Webseite https://www.personal-schuh.de/freie-stellen haben Sie „Jobunglückliche“ Freunde ? geben Sie es gerne weiter. DANKE
» Burnout, Depression ? Warten Sie gerade bis zum Burnout mit anschl. Depression ? ( aus der Erfahrungskiste – Sie verlieren leider immer.)
» Ihr Arbeitsumfeld – „zieht Sie runter“ ? Sie fühlen sich - „fehl am Platz“ ?
» eine/n Webseitenoptimierer/in, der/die in enger Zusammenarbeit mit der Grafikerin (zu ihr gleich mehr) die 4 Webseiten sowie Amazon und E-Bay immer auf dem neuesten Stand hält, der/die sich in die Köpfe der Kunden versetzen kann und damit eine einfache und unkomplizierte Anwendung herstellt.
» Anlagenmechaniker SHK (m/w/d) für grundsolides Familienunternehmen - (im Umkreis von Seevetal) - Job-Nr.: 1807 T/Ge
» Wache, anpackende (A-Z)-Zinshausverwalter/Immobilienkaufleute/-fachwirte (m/w/d) - (HH St. Pauli) Job-Nr.: 1801 K
» Der C H E F / die C H E F I N Die wichtigste Info in unseren Stellenbeschreibungen ist immer das Naturel, die Persönlichkeit und die Verhaltensweisen der Chefs. Wenn die „Wellenlänge“ stimmt – dann wird es auch was. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Nach zwei oder drei - V O R S T E L L U N G S G E S P R Ä C H E N wissen Sie mit Sicherheit nicht so viel über das Unternehmen - wie nach dem Lesen unserer - S T E L L E N B E S C H R E I B U N G E N . Wollen Sie das nicht für sich nutzen ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Eine -soooooo - ausführliche S T E L L E N B E S C H R E I B U N G ? J A - damit Sie nicht im „N E B E L tappen“! Das was da alles steht, erfahren Sie in keinem V O R S T E L L U N G S G E S P R Ä C H . Also Füße hochlegen und genussvoll lesen. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Stellenangebote – finden Sie in Massen ehrliche Stellenbeschreibungen – selten den Chef – die Kollegen – das Umfeld - NIE Wir – zeigen Ihnen das alles ! humorvoll – plastisch – was sagt Ihr – „Bauch“ - dazu ? nur lesen müssen Sie noch! https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Informationselektroniker für Bürosystemtechnik m/w/d (Drucker/Kopierer) mit Spaß an IT-Technik (Hamburg-Ost)
» Medizinischer Fachangestellter m/w/d, „Verbändewickler/innen“, VZ/TZ - (HH Elbe + südw. S.-H.) - Job-Nr.: 1725 S
» Medizinischer Fachangestellter m/w/d, „Verbändewickler/innen“, VZ/TZ - (HH Elbe + südw. S.-H.) - Job-Nr.: 1725 S
» Das wichtigste im Job ? 1) der Chef/in - stimmt die Wellenlänge ? 2) das Umfeld, die Kollegen etc. 3) das Gehalt dann macht Arbeit Spaß und ist langfristig. Als „Kurzroman“ - finden Sie Ihre neue Stelle auf https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „D I C K E S“ E N D E ? Achten Sie beim Einkaufen auf die Inhaltsstoffe? Achten Sie beim neuen Job auf das so wichtige Umfeld? Im „Normalfall“ wissen Sie zu wenig! Das „dicke“ Ende ist meist mehr als lästig. Die „Schuhschen“ Stellenbeschreibungen schützen Sie davor. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

Mitarbeitender Kfz-Meister m/w für Gestaltung und Entwicklung einer Niederlassung - (Lübeck) - Job-Nr.: 1526 T

Veröffentlicht am 30.01.2017 16:05
Mitarbeitender Kfz-Meister m/w für Gestaltung und Entwicklung einer Niederlassung - (Lübeck) - Job-Nr.: 1526 T

Die Vermittlung ist für Sie kostenfrei. Nur Direktvermittlung - keine Zeitarbeit.

Für ein Unternehmen, das unter einer nationalen Fachhandelsmarke, den Anspruch hat - und umsetzt - näher und persönlicher am Kunden zu sein als alle anderen, das für ein Full-Service-Konzept rund um Kfz-Dienstleistungen und Reifen steht, das mit einem erstklassigen Sortiment am Markt ist, das damit einen großen und zufriedenen Kundenstamm betreut, das seinen Mitarbeitern viel Raum zur eigenen Entwicklung gibt und fördert, suchen wir - für die Niederlassung in Lübeck, den/die Kfz-Meister/in der/die hier aufbauen, gestalten und damit erfolgreich sein möchte.

Sie sind Kfz-Meister/in. In Ihnen steckt eine ungebremste Energie, die sich entwickeln möchte. Sie sind voller Ideen, wie eine Kfz-Werkstatt auf technisch höchstem Niveau die größtmögliche Kundenbindung erreichen kann. Sie haben hohe Qualitätsansprüche - an sich, Ihre Arbeit und Leistung, an die Materialien, aber auch an die Mitarbeiter, die Sie gefühlvoll auf Ihrem erfolgreichen Weg einbinden.

Sie sitzen gerade „fest“, dürfen das alles nicht „rauslassen“, fühlen sich „eingeengt“ und „ausgebremst“. Sie können viel mehr, wollen Ihre Ideen gerne umsetzen und suchen diesen „Platz“ und den auch noch mit Wohlfühlfaktor.

Lesen Sie doch einfach mal weiter, vielleicht macht Ihr Bauch „Klick“.

Annehmlichkeiten - sind die Wertschätzung der Geschäftsleitung für die Mitarbeiter. Das sind hier:
-die Arbeitskleidung wird gestellt und auch gewaschen
-hier wird gemeinsam gegessen, gegrillt, denn - der Niederlassungsleiter gibt immer mal wieder einen aus
-es gibt eine Weihnachtsfeier und ein Sommerfest
-zum Geburtstag einen Gutschein
-VWL
-wenn Sie Ihre Weiterbildung nicht bremsen können, nach Absprache, wird hier alles vom Unternehmen bezahlt
-Ihre eigenen Kfz-Teile erhalten Sie für den EK + 10 % - und wollen Sie mal reparieren - sprechen Sie es an, hier werden Mitarbeiter „gepflegt“.

Der Niederlassungsleiter (Sternzeichen: Stier) braucht Sie zur Unterstützung. Sie sollen die Kfz-Werkstatt leiten, führen, eng mit ihm zusammenarbeiten, damit diese Niederlassung noch besser wird, als sie schon ist. Hier steckt noch viel Potenzial im Kundenstamm und im Einzugsbereich. Hier sind Ihre Ideen gefragt.

Er wurde von einem Mitarbeiter aus der Firmenzentrale so beschrieben:
Für ihn ist die Kundenzufriedenheit die oberste Priorität. Dass das nicht ohne motivierte Mitarbeiter geht, ist für ihn ein wichtiger Aspekt seiner Leitungsfunktion. Er ist sehr engagiert, setzt sein Wissen und Können für diese Niederlassung ein, ist ein kollegialer Teamplayer. Als Macher fällt ihm das - abgeben - ab und zu mal schwer. Dann macht er auch mal etwas gleich selbst. Aber - das sehen Sie und „befreien“ ihn gefühlvoll davon. Sie greifen ihm „unter die Arme“, denn - gemeinsam sind Sie stark. Er ist immer humorvoll, erzählt auch mal nette „Storys“, er ist für alles „zu haben“, er hat selten schlechte Laune. Er hört immer zu, kann alles gut und ausführlich erklären und er setzt sich auch immer für seine Mitarbeiter ein.

Bei Fehlern, die passieren können (technische bitte nach Möglichkeit nie) bleibt er immer ruhig, ist klar und direkt, das macht er immer unter 4 Augen, er sucht mit allen nach Lösungen (zufriedene Kunden). Eine wichtige Aussage - er schreit nie!

Kommen Sie mit diesem Naturell zurecht?

Auf meine Frage: „Welche Verhaltensweisen und Eigenarten passen so gar nicht zu Ihnen“, kam folgende Antwort:
unzuverlässig, eine negative Sichtweise, eine - Null-Bock-Einstellung, fehlende Übersicht, nicht mitdenken, unfreundlich und unhöflich - zu allen Menschen, also kein Fingerspitzengefühl, Überheblichkeit, Arroganz, unstrukturiert, ungepflegt, verschlossen und „festgefahren“, also ideenlos.

Sehr gut passen Sie hier in diese Niederlassung, zu diesem Chef, wenn Sie:
eine positive Sichtweise besitzen, Sie mitgestalten wollen, voller Ideen und Vorschläge sind, Sie das Ohr „am Markt“ haben, Sie neue Leistungen anbieten wollen, also Ziele haben, Sie hier mit allen gemeinsam etwas entwickeln wollen.
Kommunikativ sollten Sie sein, ein Teamplayer - Sie führen hier durch Vorbild und Leistung.
Der Niederlassungsleiter schätzt es, wenn Sie ihn auf dem Laufenden halten, ihn über alles, was wichtig ist, informieren.
Eine große Portion - Flexibilität - wäre super - auch bei der Arbeitszeit, denn - die „Spitzenzeiten“ kennen Sie.
Da Sie den totalen Überblick haben, können Sie auch 3 Dinge gleichzeitig bearbeiten, das heißt - stresserprobt - sind Sie schon. Dabei bleiben Sie auch freundlich, höflich und hilfsbereit.
Also ein gutes Benehmen und Auftreten ist Ihnen wichtig, denn - die hier gepflegte - faire und nachhaltige - Kundenbetreuung gelingt nur damit.
Sie können richtig gut zuhören und noch besser erklären (den Mitarbeitern und dem Kunden).
Sie denken - zielorientiert und verantwortungsbewusst.
Sie haben ein gutes Gespür für Menschen, also Kunden und Mitarbeiter.
Sie sind positiv und motivierend. Wenn nötig, bleiben Sie ruhig und gelassen, können ausgleichend eingreifen, haben aber auch eine gute Portion Durchsetzungsvermögen (immer mit Fingerspitzengefühl).
Sie sind in allem, was Sie tun - gewissenhaft.
Ihr Sinn für Sicherheit ist ausgeprägt, Sie „riechen“ Schwachstellen.
Ihre Kreativität - hatten wir schon.
Sie sind immer „am Ball“, greifen gute Dinge auf, sprechen Sie an und setzen sie um. Das heißt - Sie können auch „um die Ecke“ denken.

Fragen Sie bitte mal Ihre besten Freunde - was sagen die? Sind Sie so?

Was sollten Sie dafür alles mitbringen:
-die gute Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker m/w
-die - von Leidenschaft - zum Kfz-getragenen Weiterbildung zum/zur Meister/Meisterin
-schön wäre es, wenn Sie aus einer Werkstatt kommen, wo alle Fabrikate, alle Marken vertreten waren, also ein breites Marktwissen besitzen
-der gültige Führerschein - ist notwendig
-mit der EDV sollten Sie vertraut sein, in das Lieferantenprogramm werden Sie eingearbeitet
-Grundkenntnisse in Word und Outlook - wären hilfreich
-das Warenwirtschaftsprogramm - zeigt man Ihnen
-Englisch - Grundkenntnisse wären gut, denn - es kommen auch mal Skandinavier vorbei
-schön wäre es auch, wenn Sie ein blütenreines Polizeiliches Führungszeugnis besitzen

Ihre Aufgabe kennen Sie als Meister/Meisterin. Ihren Freiraum und die Möglichkeit, mitzugestalten, haben wir beschrieben. Beide haben - so als Rahmen - Ihre Aufgaben so zusammengefasst:
-die Kfz- und Kundenannahme,
-die Kontrolle der Kfz und der Sicherheitscheck,
-die technische Bewertung,
-den Kunden alles verständlich erklären,
-die Angebotserstellung,
-die Mitarbeiterführung,
-die Durchführung der Reparaturen - hier packen Sie auch mit an,
-die Überwachung aller Vorgänge,
-die Endkontrolle, die Probefahrt,
-das Ordern der benötigten Teile,
-TÜV, ASU, Reparaturen,
-Rechnungen vorbereiten,
-die notwendigen Dokumentationen,
-Sie sorgen für Ordnung, Sauberkeit und Sicherheit.
-Das Wichtigste zum Schluss - die Kundenpflege und die Kundenbindung.

Ist das Ihre neue Aufgabe?
Der Platz, wo Sie sich „austoben“ dürfen?
Der Vorgesetzte, mit dem Sie erfolgreich sein werden?

Dann Ihre Konditionen:

Arbeitsvertrag:
unbefristet

Arbeitszeit:
43-Stunden-Woche
Mo. - Do. 7:30 - 16:30 Uhr
Fr. 8:30 - 17:30 Uhr
2 x im Monat am Samstag von 8:00 - 12:00 Uhr
Dass da auch mal eine Mehrstunde dabei ist, das kennen Sie. Diese gehen hier auf ein Zeitkonto und Sie erhalten dafür einen Freizeitausgleich.

Urlaub:
Am Anfang 25 Tage - wenn Sie mehr brauchen (Sondertage) - sprechen Sie dies bitte an.

Vergütung:
Sie erhalten einen leistungsbezogenen Bonus und ein Gehalt, mit dem Sie zufrieden sein werden.
Sagen Sie dem Unternehmen (und uns), was Sie für diese Tätigkeit verdienen wollen - trauen Sie sich.

Fragen beantworten wir gerne telefonisch vorab. Diskretion ist selbstverständlich.

Wie bewerben Sie sich:
Ihre Unterlagen senden Sie uns bitte per E-Mail.



Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen