Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» Der Chef kreischt
» Weshalb bewerben Sie sich eigentlich als – „Fachliches Monster“ ? Geben Sie morgens Ihre Persönlichkeit an der Garderobe ab ?
» Vollblutvertriebler m/w/d / Produkterklärer m/w/d im Außendienst - (südl. NRW) - Job-Nr.: 1824 K
» Technisch versierter und menschlich abgeklärter Elektroniker m/w/d Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik oder den (alt) Elektroinstallateur m/w/d für Arbeiten in hochwertigen Privathaushalten („Wohnzimmerelektriker“ m/w/d - hat der Chef gesagt). Anspruchsvolle Kunden glücklich machen - ist die Aufgabe.
» (A - Z)-Zinshausverwalter / Immobilienkaufleute / -fachwirte (m/w/d) - (Hamburg St. Pauli)
» „ D U R C H G E K N A L L T E“ S T E L L E N B E S C H R E I B U N G E N finden Sie nur bei uns ! Bei der Aussage: „ Die sind völlig verrückt“ - haben Sie eine „Punktlandung.“ https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Glücksfälle - gibt es immer wieder - da kommt eine neue Vorgesetzte ins Unternehmen - und ekelt die langjährigen Leistungsträger - die sich für "ihre" Firma vor und hinter den Zug werfen - raus. Was für ein Segen für den Arbeitsmarkt - denn - hoch kompetente Mitarbeiter - sind gesucht - und gehen weg wie "warme Semmeln". Für diese Mitarbeiter haben wir wundervolle Stellen und menschliche Chefs auf der Webseite. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» H A N D W E R K E R / I N N E N - F A C H S P E Z I A L I S T E N Sie wollen - mehr – weiterkommen – sich fortbilden – entwickeln ? Sie sitzen gerade fest – Sie dürfen nicht – es ist kein Platz ? Unzufriedenheit – eine Prise Frust – und die Idee – es muss doch möglich sein. I S T E S ! – wir haben da Chefs – die auch von „unten“ angefangen haben - die wissen – wie sich das anfühlt – „eingeklemmt“ - zu sein – die - „M E N S C H E N „ - geblieben sind. Hier - erhalten Sie Förderung nach der Sie rufen - jede Art von Unterstützung - Sie müssen nur klar machen – und zeigen – dass Sie es auch so meinen. Also – ein verstohlener Blick auf unsere Webseite – https://www.personal-schuh.de/freie-stellen und Sie werden bestimmt neugierig – zumal der Stundenlohn Sie erfreuen wird. Bei Fragen – klingeln Sie doch einfach mal durch. (0172/4537486)
» „Herr Schuh, ich bin Steuerfachangestellte und suche einen neuen Job.“ „Das ist gut, was für einen Chef mit welchem Naturell hätten Sie denn gerne? Auf unserer Webseite stehen vier Chefs - auch als Mensch beschrieben – welcher liegt Ihnen am meisten? – bei wem würden sie sich wohlfühlen?“ „Sie haben die freie Auswahl!“ https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Technisch versierter und menschlich abgeklärter Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik oder den (alt) Elektroinstallateur m/w/d für Arbeiten in hochwertigen Privathaushalten ( „Wohnzimmerelektriker“ m/w/d - hat der Chef gesagt )
» Frisst Ihr Job Sie auf? wissen Sie woran es liegt? - nein ? - dann reden Sie mal mit jemand - der Ihnen Ihre „Scheuklappen“ zeigt - und dann machen Sie sich „auf die Socken“ und ändern das was geht - bevor Sie krank werden ! ein Job in dem Sie - „auch Mensch sein dürfen“- heilt diese Verletzungen - steht Ihr neuer Chef und Ihre neue Aufgabe auf unserer Webseite ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Bodenständige und herzliche Arzthelfer/in (m/w/d) / MFA (m/w/d) für Allgemeinarztpraxis, in VZ/TZ 20-39 Std./Woche in Norderstedt
» Landschaftsarchitekt m/w/d mit dem Wunsch nach einem positiven Umfeld für Entwurf und Digitale Bauten LPH 1-4 in Hamburg.
» E I N S A T Z und L E I S T U N G – ohne A N E R K E N N U N G ? Respekt und Wertschätzung – was ist das ? Betriebsklima – zum gruseln ? reicht es Ihnen jetzt ? Ein Blick auf unsere Webseite – https://www.personal-schuh.de/freie-stellen kann das alles vielleicht positiv verändern !
» UNZUFRIEDENHEIT - im Job kann viele Gründe haben - und nicht immer ist der Chef der Auslöser.
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

Drucker, Kopierer, MF-Systeme vertreibender Außendienst-Guru für Wohlfühlfirma - (Hamburg) - Job-Nr.: 1543 K

Veröffentlicht am 28.04.2017 12:33
Drucker, Kopierer, MF-Systeme vertreibender Außendienst-Guru für Wohlfühlfirma - (Hamburg) - Job-Nr.: 1543 K

Die Vermittlung ist für Sie kostenfrei. Nur Direktvermittlung - keine Zeitarbeit.

Drucker, Kopierer, MF-Systeme vertreibender Außendienst-Guru für Wohlfühlfirma in Hamburg

Drucker, Kopierer, Multifunktionssysteme und das dazugehörige Drumherum - das machen Sie schon heute mit großer Begeisterung.

Aber - eigentlich wollen Sie nur noch weg. Denn - enge Hierarchien, mit Vorgesetzten ohne Gespür, ständiger Druck - noch mehr, bloßstellen - vor der ganzen Mannschaft (als echte Motivationsbremse), Kontrolle an jeder Ecke usw.
Alles zusammen - ein Umfeld, das Ihnen einfach nur auf den Geist geht. Denn - der Job, die Aufgabe, der Außendienst, die Kunden, das Unterwegssein - machen Ihnen richtig Spaß - DAS - „ist Ihr Leben“.

Dann ändern Sie etwas - wir haben da eine echte Alternative für Sie.

Hier - wird Ihr Selbstwertgefühl, Ihre gelebte Freiheit und der Freiraum Ihrer Handlungen, Ihre Selbstständigkeit, die Möglichkeit, der vollen Entfaltung - innerhalb weniger Tage - auf ein Wohlfühllevel steigen, das sich auf Ihre erfolgreiche Arbeit und Ihre Familie sehr positiv auswirken wird.

Sie erhalten hier die volle Unterstützung durch die Chefs und die Kollegen. Hier werden Lösungen gemeinsam vorangebracht, hier stehen die Startblöcke für Ihre berufliche und private Zukunft.

Glauben Sie nicht?
Klingt zu schön, um wahr zu sein?
(Zu Ihrer Info: Ich schreibe immer das, was ich wahrnehme.), dann bleiben Sie doch, wo Sie sind und ärgern sich weiter jeden Tag.

Für alle anderen - jetzt alles, was Sie wissen müssen, um zu wechseln!

Bevor wir in die Details gehen - die Annehmlichkeiten hier:
- der - auch privat nutzbare - Firmenwagen (1-%-Regelung) ist ein schicker Astra Kombi,
- das Firmenhandy und das Notebook,
- die Getränke sind für alle frei,
- es gibt für jeden ein Geburtstagsgeschenk (hier wird daran gedacht),
- und - der Chef gibt immer mal wieder das Essen aus.
- Einmal die Woche sitzen alle zusammen und beraten, erzählen, sammeln Ideen und Vorschläge, entwickeln Strategien und - haben Spaß miteinander - hier wird viel gelacht und auch mal deftige Witze erzählt (für die Damen - etwas „schussfest“ - wäre gut).

Der Job, die Aufgabe - macht nur dann Spaß, wenn die Chemie mit dem Chef, dem Vorgesetzten stimmt.
Hier erwarten Sie zwei abgeklärte, ehrliche, offene und menschliche „Vorturner“, die keine sein wollen, sonder Sie als „Partner“ an Ihrer Seite haben möchten.

Der Inhaber (Sternzeichen: Zwilling) wurde vom Prokuristen (Sternzeichen: Widder) - so beschrieben:
„Er ist humorvoll, verbindlich, ehrlich und offen. Er ist mehr Kollege als Chef, er mag keine Hierarchien, er pflegt mit allen den Umgang auf Augenhöhe. Er gibt jedem so viel Freiraum für seine Tätigkeit, wie dieser gerne hätte. Also Arbeitszeit, Abläufe – kann hier jeder selbst bestimmen – nur das Ergebnis sollte stimmen.
Diesen Freiraum ausnutzen, Grenzen überschreiten - geht nach „hinten los“.
Er ist durchsetzungsstark, er hört immer zu, er ist immer offen für neue Ideen, für sinnvolle Änderungen der Abläufe - und - er setzt diese dann auch um.
Er erwartet - Kreativität, Ideen, Innovationen, jeder darf sich hier einbringen.
Er ist direkt und ehrlich mit dem, was er sagt. Er spricht Klartext. Hier gehen wir alle menschlich miteinander um.

Bei Fehlern (die passieren können) baut er seinen Frust ab, indem er dann einfach mal nach Hause fährt. Hier bekommt keiner diesen Frust als „Breitseite“. Anschließend wird alles klar, direkt, ehrlich und wertschätzend angesprochen und Lösungen gesucht. Alle lernen davon und es geht positiv und motivierend weiter.“

Auf meine Frage: „Nun beschreiben Sie doch mal Ihren Prokuristen.“ - kam eine einfache Antwort:
„Alles, was er über mich erzählt hat, trifft auch auf ihn zu. Wir sind uns so etwas von ähnlich, deshalb sind wir zusammen auch erfolgreich.“
Dann kam noch:
„Ich kann mich total auf ihn verlassen. Er hat immer umsetzbare Ideen, er ist der „Kopf“ der Verwaltung, er kümmert sich hier um alles und ist damit erfolgreich. Er ist seit 16 Jahren im Betrieb und wir haben ihn aus der Technik in den Vertrieb geholt, da er hier seine Fähigkeiten voll entfalten kann.“

Eigenschaften und Verhaltensweisen anderer, gehen uns manchmal ganz schön auf den Nerv. Beide können mit folgenden Eigenarten wenig anfangen:
Übertriebener Ehrgeiz, also Kunden wegen des eigenen Vorteils „über den Tisch ziehen“, „Klugschieter“, Trägheit, unflexibel, ungepflegt, Arroganz, hochnäsig und egoistisch, Problemen ausweichen, Selbstdarsteller, introvertiert, gespürlos, nicht mitdenken und so eine Art von „Beamtenmentalität“.

Das passt hier nicht in den täglichen Ablauf. Hier wird agiert - nicht reagiert, hier werden alle Kunden wertschätzend und dauerhaft - gepflegt - auch von Ihnen.

„ Wie soll der/die Mitarbeiter/in - auch als Mensch - sein?“
Eine unsortierte Aufzählung:
kreativ, ziel- und ergebnisorientiert, humorvoll, mit Charme und Niveau - „frech“, offen und direkt, eine Portion „Jägernaturell“ wäre gut, eine hohe Zuverlässigkeit, ein in sich ruhendes, gesundes - Selbstbewusstsein, mit Leidenschaft und Spaß am Kunden und dem Vertrieb, also eine große Portion - Vertriebsgei(...)heit, eine sehr selbstständige und eigenständige Arbeitsweise, die aber auch den Teamgedanken nicht vergisst.
Ehrlichkeit, Offenheit, Freundlichkeit, Höflichkeit, Hilfsbereitschaft - wecken beim Kunden Spaß und Begeisterung (Typus - sympathischer Schwiegersohn), ein Möglichkeitensucher, ein Optimierer, ein Problemlöser, der Analytiker und Chancenfinder, einfach Spaß an ehrlicher Beratung, damit verbunden ein richtig gutes Gespür für Menschen und Situationen, Anpassungsfähigkeit (Anzug oder Pullover?), gepflegt in Aussehen und Auftreten, eine Kommunikation - immer auf Augenhöhe (Handwerker oder großer Boss), eine gute Struktur und Eigenorganisation. Keine Angst vor Ablehnung, also das - Nein - nicht persönlich nehmen.

Alles zusammen - Eigenschaften und Verhaltensweisen, die dazu beitragen - Ihren Lebensstandard zu erhöhen, dem Willen - mit Spaß - erfolgreich zu sein und sich schöne Dinge leisten zu können.

Sind Sie so? Wollen Sie das? Fragen Sie doch mal Ihre Freunde?

Für diese Tätigkeit benötigen Sie „Rüstzeug“ - um erfolgreich zu sein:
- gerne eine kaufmännische Ausbildung im Vertrieb,
- super wäre es, wenn Sie jetzt schon Kopier- und Drucktechnik vertreiben - also wissen, worum es geht,
- oder - Sie sind Techniker im K + D-Bereich - und „versauern“ dort, denn - der Spaß am Vertrieb liegt Ihnen im Blut,
- die Kreativität - neue Wege zu finden und zu gehen,
- eine hohe Lernbereitschaft,
- oder - erfolgreicher Verkäufer mit Erfahrung aus den Bereichen Investitionsgüter und Finanzierungsmodellen - für den Rest werden Sie fit gemacht.

Haben Sie davon etwas „im Sack“?

- einen gültigen Führerschein (für Ihren Firmenwagen)
- etwas Schulenglisch - wäre schon gut
- die üblichen Office-Programme
- CRM-Warenwirtschaft - wird angelernt
- Outlook - wäre auch gut
- und als kleines „Bonbon“ - den hochwertigen Kunden geschuldet - eine „saubere Schufa-Auskunft und ein ebensolches Polizeiliches Führungszeugnis.

Wenn Sie nun bis hierher durchgehalten haben -

Ihre Aufgaben:

Der Prokurist hat es alles in einen Satz gefasst:
„Eine/n geniale/n, ideenreiche/n, vertiebsgei(...), humorvolle/n, zielorientierte/n - Außendienstguru“

Aber noch einige Details:
- Sie sind überwiegend in Hamburg und im Hamburger Umland unterwegs, aber - es gibt auch Bundesweite Einsätze.
- Ihre Aufgabe ist - AKQUISE - in jeder denkbaren Form.
- Sie erstellen Kalkulationen und Angebote für eingehende Aufträge - die Tools dafür stehen bereit.
- Sie „erfassen“ die Ist-Situation, optimieren und erstellen bedarfsgerechte Angebote
- die Pflege und Betreuung der Bestandskunden - erfordert Ihr Können, also Potenziale ausschöpfen
- eingehende Anfragen werden an Sie weitergeleitet
- im CRM-System pflegen Sie Ihre Kontakte ein
- Ihre Termine - machen Sie selbst
- der Vertrieb und das Anbieten - von hardwarenaher Software - ist auch eine Ihrer Möglichkeiten

Noch eine Anmerkung: Von Ihrem Chef bekommen Sie immer den EK - den Rest machen Sie selbst - also machen Sie etwas daraus.

So - und nun etwas ganz Wichtiges. -Ihre „klingende Münze“ im Portemonnaie:
Sie erhalten ein monatliches Fixum und eine Provisionsregelung, die von Ihrem Chef intensiv unterstützt wird - mit dem Ziel - des maximalen Erfolges. Hier gibt es nach oben keine Begrenzung, keinen „Deckel“, Sie dürfen hier (bitte immer fair zum Kunden) durchstarten. Sie verdienen hier mit Sicherheit deutlich mehr, als was Sie jetzt gerade monatlich verdienen.

Ein Gespräch lohnt sich immer. Packen Sie es an.

Ihre Konditionen:

Arbeitszeit:
37,5 Std./Woche
Mo. - Do. 8:15 - 17:00 Uhr
Fr. 8:15 - 14:30 Uhr
Aber - in Ihrer Zeiteinteilung sind Sie absolut frei.

Urlaub:
25 Tage und pro Jahr der Betriebszugehörigkeit 1 Tag - bis 30 Tage.
Sollten Sie mehr benötigen - sprechen Sie es an.

Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Diskretion ist selbstverständlich.

Wie bewerben Sie sich:
Ihre Unterlagen senden Sie uns bitte per E-Mail.



Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen