Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» W A S I S T D A S D E N N ? „Fremdartig für den „Normalverbraucher“
» Mehr A U F M E R K S A M K E I T ungewöhnliche Stellenbeschreiben - freuen sich über mehr Aufmerksamkeit.
» „Mein Vorstellungsgespräch war einfach super“.
» Den N E U E N - J O B - über einen - P E R S O N A L B E R A T E R ? wo ist der Sinn ? Wir kennen den Chef/in, den direkten Vorgesetzten, sowie das Umfeld. Unsere - S T E L L E N B E S C H R E I B U N G .- sagt Ihnen ob Sie sich dort wohlfühlen werden. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Sie sind Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik m/w/d (neu) oder der Elektriker/Elektrotechniker m/w/d (davor) und suchen ein Umfeld, das menschlich ist und Ihnen die Möglichkeit gibt, sich positiv weiterzuentwickeln.
» „Wohnzimmerelektriker“ - ich finde, das ist ein passender Ausdruck für diese Tätigkeit. Auf „regulär Deutsch“ - Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik oder der Elektroinstallateur m/w/d.
» Immobilien Finanzierungsberater - (Raum Hamburg - Rahlstedt) - Job-Nr.: 1816 K
» „Fremdartig für den „Normalverbraucher“ total anders - weil ehrlich und glasklar, so sind unsere Stellenbeschreibungen auf der Webseite https://www.personal-schuh.de/freie-stellen haben Sie „Jobunglückliche“ Freunde ? geben Sie es gerne weiter. DANKE
» Burnout, Depression ? Warten Sie gerade bis zum Burnout mit anschl. Depression ? ( aus der Erfahrungskiste – Sie verlieren leider immer.)
» Ihr Arbeitsumfeld – „zieht Sie runter“ ? Sie fühlen sich - „fehl am Platz“ ?
» eine/n Webseitenoptimierer/in, der/die in enger Zusammenarbeit mit der Grafikerin (zu ihr gleich mehr) die 4 Webseiten sowie Amazon und E-Bay immer auf dem neuesten Stand hält, der/die sich in die Köpfe der Kunden versetzen kann und damit eine einfache und unkomplizierte Anwendung herstellt.
» Anlagenmechaniker SHK (m/w/d) für grundsolides Familienunternehmen - (im Umkreis von Seevetal) - Job-Nr.: 1807 T/Ge
» Wache, anpackende (A-Z)-Zinshausverwalter/Immobilienkaufleute/-fachwirte (m/w/d) - (HH St. Pauli) Job-Nr.: 1801 K
» Der C H E F / die C H E F I N Die wichtigste Info in unseren Stellenbeschreibungen ist immer das Naturel, die Persönlichkeit und die Verhaltensweisen der Chefs. Wenn die „Wellenlänge“ stimmt – dann wird es auch was. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Nach zwei oder drei - V O R S T E L L U N G S G E S P R Ä C H E N wissen Sie mit Sicherheit nicht so viel über das Unternehmen - wie nach dem Lesen unserer - S T E L L E N B E S C H R E I B U N G E N . Wollen Sie das nicht für sich nutzen ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

R I C H T U N G S W E C H S E L – im J O B ?

Veröffentlicht am 06.05.2017 10:04

R I C H T U N G S W E C H S E L – im J O B ?


Haben Sie den Punkt erreicht, wo alles in Ihnen sagt:

„Es reicht, ich möchte gerne etwas anderes machen“ ?


Das ist „gereift“, hat sich langsam entwickelt und ist nun so präsent,

dass es sich verwirklichen möchte.


Aber wie soll das denn gehen ?

Wie sollen andere ( Arbeitgeber) diesen Wandel verstehen

und nachvollziehen ?


Alle sagen: „ Was ist denn nun los“ ?

Keiner versteht Sie so richtig, aber - „zurück“ - wollen und

können Sie auch nicht mehr.


Also – was tun ?


Meine Aussage an dieser Stelle ist immer die gleiche:

„Wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen so lassen,

führen diese immer in die falsche Richtung.“


Natürlich – können Sie das alles im Anschreiben erklären,

aber – wer liest diesen „Roman“ ? !

Und – im Lebenslauf steht genau das, was Sie nicht mehr machen möchten.


Aber Ihre Fähigkeiten, Ihr Wissen, Ihre Erfahrung -

oft Nebenberuflich, oder dem Hobby, oder aus einer inneren Überzeugung,

einer Veranlagung, dem angeborenem Naturell -

können Sie, dürfen Sie ( „Das geht gar nicht“) - nicht zeigen.


Meine Empfehlung – setzen Sie sich über - „Das geht nicht“ - hinweg.

„Bauen“ Sie in Ihre Unterlagen das Ziel von „Morgen“ einfach ein !

Erklären Sie kurz und mit Leidenschaft diese „Richtungsänderung“.


Der - „Leser“ - soll/muss Sie verstehen.

Sie müssen Neugierde wecken und mit Fähigkeiten

für diesen Neustart überzeugen.


Damit rückt das „Bisherige“ an die zweite Stelle,

das Ziel kommt „ins Auge“.


Wenn Sie jetzt auch noch mit Ihren Eigenschaften,Verhaltensweisen, Stärken

und Ihrer Persönlichkeit für diese Tätigkeit „punkten“ - was sollte da einer

Einladung noch im Wege stehen.


Trauen Sie sich – mehr als eine Absage, Unverständnis

oder „Fragezeichen“ über dem Kopf des Lesers – lösen Sie nicht aus.


Aber – dann passen Sie dort auch nicht hin, dann ist das nicht Ihr Umfeld

für einen „Neustart“.


Und immer daran denken - „Der Erfolg gehört den Mutigen“

und - „Der schlechteste Versuch ist der, den man nicht unternimmt.“


Ich wünsche Ihnen Mut, Glück und Erfolg dabei.

Das Universum ist an Ihrer Seite.




Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen