Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» Elektriker / Elektroniker m/w/d mit Persönlichkeit und Potenzial - (Raum Bergedorf) - Job-Nr.: 1820 T
» Herzlicher Physiotherapeut m/w/s in TZ 20 bis 36 Std./Woche - (Raum Reinbek) - Job-Nr.: 1819 S
» W A S I S T D A S D E N N ? „Fremdartig für den „Normalverbraucher“
» Mehr A U F M E R K S A M K E I T ungewöhnliche Stellenbeschreiben - freuen sich über mehr Aufmerksamkeit.
» „Mein Vorstellungsgespräch war einfach super“.
» Den N E U E N - J O B - über einen - P E R S O N A L B E R A T E R ? wo ist der Sinn ? Wir kennen den Chef/in, den direkten Vorgesetzten, sowie das Umfeld. Unsere - S T E L L E N B E S C H R E I B U N G .- sagt Ihnen ob Sie sich dort wohlfühlen werden. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Sie sind Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik m/w/d (neu) oder der Elektriker/Elektrotechniker m/w/d (davor) und suchen ein Umfeld, das menschlich ist und Ihnen die Möglichkeit gibt, sich positiv weiterzuentwickeln.
» „Wohnzimmerelektriker“ - ich finde, das ist ein passender Ausdruck für diese Tätigkeit. Auf „regulär Deutsch“ - Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik oder der Elektroinstallateur m/w/d.
» Immobilien Finanzierungsberater - (Raum Hamburg - Rahlstedt) - Job-Nr.: 1816 K
» „Fremdartig für den „Normalverbraucher“ total anders - weil ehrlich und glasklar, so sind unsere Stellenbeschreibungen auf der Webseite https://www.personal-schuh.de/freie-stellen haben Sie „Jobunglückliche“ Freunde ? geben Sie es gerne weiter. DANKE
» Burnout, Depression ? Warten Sie gerade bis zum Burnout mit anschl. Depression ? ( aus der Erfahrungskiste – Sie verlieren leider immer.)
» Ihr Arbeitsumfeld – „zieht Sie runter“ ? Sie fühlen sich - „fehl am Platz“ ?
» eine/n Webseitenoptimierer/in, der/die in enger Zusammenarbeit mit der Grafikerin (zu ihr gleich mehr) die 4 Webseiten sowie Amazon und E-Bay immer auf dem neuesten Stand hält, der/die sich in die Köpfe der Kunden versetzen kann und damit eine einfache und unkomplizierte Anwendung herstellt.
» Anlagenmechaniker SHK (m/w/d) für grundsolides Familienunternehmen - (im Umkreis von Seevetal) - Job-Nr.: 1807 T/Ge
» Wache, anpackende (A-Z)-Zinshausverwalter/Immobilienkaufleute/-fachwirte (m/w/d) - (HH St. Pauli) Job-Nr.: 1801 K
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

Weshalb bewerben Sie sich eigentlich als – „Fachliches Monster“ ? Geben Sie morgens Ihre Persönlichkeit an der Garderobe ab ?

Veröffentlicht am 18.10.2017 17:14

Weshalb bewerben Sie sich eigentlich als – „Fachliches Monster“ ?

Geben Sie morgens Ihre Persönlichkeit an der Garderobe ab ?


Unsere Bewerbungskultur muss in die REHA !

Denn – sie hat das wichtigste – den Menschen – in seiner Persönlichkeit vergessen.


In den üblichen Stellenbeschreibungen steht – wir suchen ein fachliches Monster –

in den üblichen Bewerbungsunterlagen steht – ich bin ein fachliches Monster.


Und wo ist der Mensch mit seinen Stärken und Schwächen, mit seinen Eigenheiten und Verhaltensweisen geblieben ?


Die Antwort ist immer: „ Das interessiert niemanden“ – finden Sie das auch ?


Ein Arbeitgeber hat einmal gesagt: „ Herr Schuh – wir stellen fachlich ein – und menschlich werfen wir raus“ – was für ein Irrsinn.


Ich treffe jede Woche genervte Arbeitgeber – und noch mehr verzweifelte Arbeitnehmer –

Und warum ? – beide stellen nach einer Weile fest – wir passen als Mensch so gar nicht zusammen!!


Das „Elend“ beginnt ganz vorne – bei den Bewerbungsunterlagen .

Genau an dieser Stelle kann jeder ( Arbeitgeber und Arbeitnehmer ) diesen – „Kreislauf“ - durchbrechen.


Ich empfehle heute jedem Bewerber – „bauen“ Sie Ihre Persönlichkeit einfach wieder ein.

Provozieren Sie mit dem, was Sie als Mensch ausmacht – und Sie bekommen nur noch Einladungen von Firmen und Chefs, zu denen Sie auch als Mensch passen.


Eine junge Dame, die sich von uns die Unterlagen hat überarbeiten lassen – frei nach dem Motto – ich bin auch ein Mensch –, bekam von drei Personalchefs die gleiche Aussage: „ Das ist anbiedernd „ .

Ich habe der jungen Dame eine Frage gestellt: – „Haben Sie gemerkt, was alle Ihnen gesagt haben“? – „ Als Mensch interessieren Sie uns so gar nicht“.

„Wollen Sie für ein solches Unternehmen wirklich arbeiten“?

Sie hat es verstanden.


Als Chef wollen Sie Mitarbeiter - die möglichst lange bleiben und morgens motiviert zur Arbeit kommen – die Ihnen durch ihre kleine „Macken“ – nicht auf den „Geist“ gehen –

also – gehen Sie „ins Eingemachte“ – klären Sie Ihre „Wellenlänge“ – und Sie werden sehr erfolgreich zusammenarbeiten.


Wenn Sie also Spaß im und am Job haben wollen – gehen Sie doch einfach mal –

„den menschlichen Weg“ – bauen Sie sich einen „ Schutzschirm“ – suchen Sie den Gleichklang in der Sichtweise – denn – wenn die Chemie stimmt – sind Sie richtig – fachliche Defizite kann man häufig ausgleichen.


Wenn Sie dabei Unterstützung brauchen – auf unserer Webseite – www.personal-schuh.de – unter – „Fit sein für die Bewerbung“ – ( für Arbeitnehmer ) – oder – „Das sind Ihre Vorteile“ – (für Arbeitgeber ) - finden Sie einen möglichen Weg.




Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen