Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» Jobs mit langfristiger Perspektive - + einem menschlichen Umfeld
» Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d) – gerne mit Hund
» Sie werden angeschrien, schikaniert, gemobbt ?
» SCHULABSCHLUSSZEUGNISSE – und die „GROßE CHANCE“ für das Berufsleben
» Große persönliche Lebensqualität sucht - JEE/EJB - & Angular JS-Entwickler (m/w/d) - (Hamburg) - Job-Nr.: 1690 IT
» E H R E N A M T S K A R T E 5 0 % R A B A T T – auf unser Bewerbungsunterlagenüberarbeitungsangebot
» C H E F N A T U R E L L E - sollte man zeigen.
» F e h l t Ihnen der neue - A Z U B I ? auch den suchen wir für Sie - mit unserem ganz eigenen Weg. Junge Leute können heute wählen - und suchen sich meist eine Firma - die „Ausbildung“ auch lebt. Sowie ein Umfeld, einen Chef, einen Ausbilder - der motivierend und wertschätzend diese Ausbildung - zielgerichtet unterstützt. In unseren Lehrstellenbeschreibungen - steht alles was - S I E - als Chef ausmacht. sind Sie offen dafür ? www.personal-schuh.de
» F e h l t Ihnen der neue - A Z U B I ? auch den suchen wir für Sie - mit unserem ganz eigenen Weg. Junge Leute können heute wählen - und suchen sich meist eine Firma - die „Ausbildung“ auch lebt. Sowie ein Umfeld, einen Chef, einen Ausbilder - der motivierend und wertschätzend diese Ausbildung - zielgerichtet unterstützt. In unseren Lehrstellenbeschreibungen - steht alles was - S I E - als Chef ausmacht. sind Sie offen dafür ? www.personal-schuh.de
» eine kaufmännische rechte Hand (m/w/d) vom Leiter der Textilaufbereitung mit praktischen, anpackenden Anteilen (bis max. 30 %) im Lagerbereich.
» W O H L F Ü H L E N - am Arbeitsplatz, das wünscht sich heute jeder.
» A G I E R E N - nicht - R E A G I E R E N Ihr Job und das Umfeld machen Sie krank ?
» eine kaufmännische rechte Hand (m/w/d) vom Leiter der Textilaufbereitung mit praktischen, anpackenden Anteilen (bis max. 30 %) im Lagerbereich.
» Elektroinstallateur m/w für „FLICK“ im Raum Blankenese, für kleine herzliche Truppe
» UNZUFRIEDENHEIT - im Job kann viele Gründe haben - und nicht immer ist der Chef der Auslöser.
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

FiBu und Lohnbearbeitung in einem Steuerberatungsbüro - mit familiären Lösungen und der Berücksichtigung Ihrer persönlichen Termine, einschließlich der nachschulischen Unterbringung Ihrer Kinder - suchen Sie das gerade?

Veröffentlicht am 06.03.2018 09:43
FiBu und Lohnbuchhaltung für ein Steuerberatungsbüro - (Raum Quickborn) - Job-Nr.: 1654 K

Wir sind keine Zeitarbeit. Nur kostenfreie Direktvermittlung.

FiBu und Lohnbearbeitung in einem Steuerberatungsbüro - mit familiären Lösungen und der Berücksichtigung Ihrer persönlichen Termine, einschließlich der nachschulischen Unterbringung Ihrer Kinder - suchen Sie das gerade?

Ein Steuerberatungsbüro im Raum Quickborn, das den Generationswechsel erfolgreich umgesetzt hat und damit dynamisch in die Zukunft geht, sucht Steuerfachangestellte m/w, denen speziell die Bearbeitung von FiBu und Lohn Spaß macht, also ohne Abschlussarbeiten zufrieden sind. Sollten Sie das aber auch gerne machen, dürfen Sie loslegen.
Aber auch die Kaufleute m/w mit Schwerpunkt FiBu und Lohn und der Erfahrung beim Steuerberater sind willkommen.
Wichtig ist - Sie bearbeiten hier so ca. 15 bis 20 Mandate. Die Bilanzbuchhalter, denen diese Aufgabe genügt, sollten sich ebenfalls bewerben.

Warum sollten Sie in diese Kanzlei wechseln?
Weil Sie hier:
-fachlich gefördert und gefordert werden (bezahlte Fortbildungen)
-auf Sie hier richtig nette Mandate, Kollegen und Chefs warten
-hier viel gelacht wird und eine gute Stimmung im Büro ist
-Ihre Chefs für Sie zugeschnittene familiäre Lösungen anbieten
-Ihre persönlichen Termine bei der Arbeitszeit berücksichtigt werden
-Ihre Kinder nach der Schule im Keller des Büros spielen können

Sind das Argumente, über einen Wechsel nachzudenken?

Es kommt noch besser!

Zusätzlich zum Gehalt gibt es hier:
-bezahlte Fortbildungen - nach Absprache
-einen steuerfreien Bonus zum Urlaub
-die Getränke sind frei
-die Chefs geben einmal die Woche Brötchen aus
-einen Blumenstrauß zum Geburtstag, Jubiläumsgeschenke, Fahrgeldzuschuss, Tankgutscheine, Osterhasen und Weihnachtsmänner
-Kindergartenzuschüsse
-eine super Weihnachtsfeier mit Essen und Event - die Chefs denken sich immer etwas Besonderes aus

Um das "Fass voll zu machen", noch etwas zum Gehalt:
Je nach Können, Wissen, Erfahrung liegt Ihr Anfangsgehalt so bei ca. 2.800 € bis 3.300 € (für Vollzeit).
Für die richtig Guten - der Hinweis - es geht auch mehr. Da ist dann Ihre Leistung gefragt.
Dazu kommt dann noch je ein halbes Gehalt zu Urlaub und zu Weihnachten.

Mal ganz ehrlich - Sie werden hier richtig zugeschüttet! Haben Sie das jetzt auch alles?

Neugierig geworden?
Dann lesen Sie mal weiter!

Zusätzlich zum Finanziellen sollten auch das Umfeld, die Chemie, besonders mit den Chefs - gut sein und übereinstimmen. Ich beschreibe daher mal die Naturelle der Chefs, die mir so erklärt wurden:

Der Senior (Sternzeichen: Widder) wirkt sehr seriös, hat aber auch eine gute Portion Humor, der manchmal auch etwas "schwarz" eingefärbt ist.
Er hat da so seinen eigenen Kopf, seine eigene Meinung. Das trägt dazu bei, dass seine Mandanten ihn schätzen, denn er sucht und findet immer gute Lösungen - auch gegenüber dem Finanzamt.
Er liebt und lebt seine Aufgabe. Dabei sind ihm Werte, Wertschätzung und respektvoller Umgang wichtig. Alle Menschen werden von ihm gleich behandelt, er lebt seine menschliche Sichtweise. Er hat auch ein offenes Ohr für Ihre privaten Dinge, seine Tür ist fast immer offen, Ihre Fragen können Sie immer direkt stellen und Sie erhalten fundierte Antworten.
Er gibt immer klare Aufträge, die alle besprochen werden - auch zur Sicherheit der Mitarbeiter.
Er freut sich über Ihre eigenständige Arbeitsweise und Ihre damit guten Ergebnisse.
Er ist schon ein - Machertyp - anpackend und engagiert, das macht er auch in diversen Organisationen in der Gemeinde.
Das Büro ist auf dem neuesten technischen Stand und Ihre Wünsche, hinsichtlich der Einrichtung (neuer Stuhl etc.) erfüllt er immer.
Er steht immer hinter seinen Mitarbeitern.
Wenn es mal etwas stressig ist - holen Sie Ihr Fingerspitzengefühl raus. Als - Macher - ist man manchmal auch etwas ungeduldig. Aber - er ist nur kurzfristig sauer. Sein Frust muss dann auch raus (das ist gesund) - jetzt keine Bange - Sie - bekommen das Fett nicht ab! Seine Mitarbeiter werden immer respektvoll behandelt. Er ist ehrlich, offen, klar und direkt.
"Fehler sind normal" - hat er gesagt und diese werden geklärt und beseitigt.

Die meisten Mitarbeiter sind schon lange da und die, die mal weg waren, kommen alle wieder "zurück ins Nest".

Der Junior (Sternzeichen: Zwilling) - ist fachlich richtig gut, hat und strahlt trotz seiner jungen Jahre eine gute Kompetenz aus. Er pflegt eine moderne, zeitgemäße Umgangsweise mit den Mitarbeitern - also einen lockeren Umgangston. Er ist eher Kumpel als Chef.
Er ist ein Familienmensch (junger Vater) und Fußballspieler, er ist humorvoll und kümmert sich um alles, was im Büro so anfällt - und er klärt es auch.
Er hat ein gutes technisches Verständnis, ist entscheidungsfreudig, ist immer offen für Ihre Fragen und er arbeitet sehr effektiv.
Probleme löst er sachlich, klar und direkt, danach geht es motiviert weiter.

Sind das Chefs, mit denen Sie eine "Wellenlänge" haben?

Diese beiden Naturelle haben so ihre Probleme mit folgenden Eigenschaften und Verhaltensweisen:
Unpünktlich und unzuverlässig (Werte), oberflächlich, illoyal, schlurig, so ohne Benehmen (den Knigge nicht gelesen), unsauber und ungepflegt, unfreundlich und eine negative Sichtweise (passt hier gar nicht), Steifheit (hier geht es locker zu), mundfaul, Eigenbrötler und die eigenen Grenzen nicht kennen.
Das wäre nicht von langer Dauer.

Beide hätten Sie gerne so:
als Teamplayer mit einer guten Kommunikation, mit Offenheit und einer herzlichen Freundlichkeit, engagiert und gerne mit einer eigenen Meinung, also Dinge hinterfragen und klären (wie der Senior), mit viel Interesse an neuester Technik, sehr genau mit einer hohen Lernbereitschaft und der Fähigkeit - vernetzt zu denken, um damit Sachverhalte zu erkennen, gepflegten Auftreten und einer guten Portion - Natürlichkeit, unkompliziert, anpackend und stressfest, nicht zu empfindsam (hier wird nicht rumgeeiert, hier wissen Sie immer woran Sie sind), eine gute Flexibilität, die Fähigkeit gedanklich „umschalten" zu können, einen ausgeprägten Dienstleistungsgedanken, humorvoll, beharrlich, um auch mal gezielt nachfassen zu können.

Was sagen Ihre Freunde über Sie?
Fragen Sie die doch einmal.

Für diese Tätigkeit brauchen Sie:
-eine gute, solide Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten
-den Kaufmann/-Frau mit dem Schwerpunkt Fibu und Lohn beim Steuerberater
-oder den/die Bilanzbuchhalter/in
-hier wird alles mit dem Programm AGENDA bearbeitet - Sie werden - wenn nicht vorhanden - angelernt
-die üblichen MS-Office-Programme
-Ihre Deutsch- und Mathelehrer hielten Sie für eine/n gute/n Schüler/in
-Sie kommen mit den "Öffentlichen" gut hin, für Ihren Pkw ist ein Parkplatz direkt am Haus vorhanden

Ihre Aufgaben - kennen Sie.
Ihre Chefs haben folgende Tätigkeiten aufgezählt:
-so ca. 15 bis 20 FiBu Mandate
-dazu so um die 50 bis 60 Gehälter
-also die gesamte FiBu Bearbeitung manuell und digital
-alle Auswertungen
-die USt-Voranmeldungen
-alle notwendigen Meldungen für die Gehälter
-die notwendigen Schriftwechsel
-die Korrespondenz für alles, was FiBu und Gehälter betrifft
-das Telefon für die eigenen Mandate und auch mal für den Empfang
-und sollten Sie auch noch Abschlüsse und Steuererklärungen können - und machen wollen - dem steht hier nichts im Wege

Wenn Sie bis hierher durchgehalten haben - Ihre restlichen

Konditionen:

Gehalt:
2.800 - 3.300 Euro/Monat - je nach Wissen, Können und Erfahrung

Arbeitszeit:
Eine Tätigkeit in Voll- oder Teilzeit, also 20 bis 40 Stunden pro Woche.
Eine reguläre Arbeitszeit von:
Mo. - Do. von 7:30 Uhr - 17 Uhr und
Freitag von 7:30 Uhr - 12 Uhr
bei der Sie Ihre speziellen Wünsche einbringen können - früher/später etc.
Mehrstunden fallen selten an. Alle gehen hier pünktlich nach Hause. Wenn ja - werden diese ausgezahlt oder durch Freizeit ausgeglichen.

Urlaub:
Sie erhalten 25 Tage oder mehr (Alter) und pro Jahr der Betriebszugehörigkeit einen Tag dazu - bis maximal 30 Tage.

Schreiben Sie schon Ihre Bewerbung?

Bei Fragen rufen Sie einfach mal durch:
0172 / 453 74 86 (Reinhard Schuh)

Wie bewerben Sie sich:
Ihre Unterlagen senden Sie uns bitte per E-Mail als PDF-Datei.



Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen