Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» Ehrlichkeit in der Beratung Manchmal sage ich Bewerbern: „Ihr Selbstbewusstsein und Ihr Selbstwertgefühl liegen unterm Tisch und kuscheln. Holen Sie sich professionelle Hilfe. Wie wollen Sie sonst im nächsten Job bestehen? Danach sehen Sie mal auf unsere Webseite. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Wir suchen - S P E Z I E L L E M E N S C H E N für spezielle Stellen. Stellen mit Charakter und Menschlichkeit. Für Unternehmen mit Weitsicht und Wertschätzung der Mitarbeiter. Sind Sie ungewöhnlich und leben Ihre Persönlichkeit ? Beim lesen unserer Stellen werden Sie wissen ob Sie „richtig“ sind. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» W E L T V E R B E S S E R E R – sind wir nicht aber die steife, kalte und unpersönliche Bewerbungskultur - wollen wir schon verändern. Mit Ehrlichkeit und Offenheit und auf Augenhöhe. https://www.personal-schuh.de/
» Vor der falschen F I R M A - vor dem falschen C H E F - also vor F E H L E N T S C H E I D U N G E N - bewahren Sie unsere Stellenbeschreibungen - nur L E S E N - müssen Sie diese immer bis zum Ende - dann wissen Sie B E S C H E I D . https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Von Lebensläufen die beim Arbeitgeber keine Fragen offen lassen und den Bewerber in seiner ganzen „Schönheit“, einschl. seiner Persönlichkeit zeigen - verstehe ich eine ganze Menge. Wenn ich dann 4 Wochen alte Unterlagen sehe, die eine „Glanzarbeit“ meiner Zunft sind, verstehe ich manchmal die Welt nicht mehr. „Besser“ kann man den Bewerber nicht „gegen die Wand laufen lassen“. Das zu ändern macht dann aber schon wieder Spaß. www.personal-schuh.de
» Neue Bewerbungsunterlagen - zwei Bewerbungen – zwei Einladungen. Der Lebenslauf war aus meiner Sichtweise eine Katastrophe, die Wertigkeit, das Wissen und Können - „verbuttert“. Skeptisch war er schon – was soll das werden? Und nun heute das strahlende Gesicht . Ich freue mich mit ihm. https://www.personal-schuh.de/unser-coachingangebot
» Frisst Ihr Job Sie auf? wissen Sie woran es liegt? - nein ? - dann reden Sie mal mit jemand - der Ihnen Ihre „Scheuklappen“ zeigt - und dann machen Sie sich „auf die Socken“ und ändern das was geht - bevor Sie krank werden ! ein Job in dem Sie - „auch Mensch sein dürfen“- heilt diese Verletzungen - steht Ihr neuer Chef und Ihre neue Aufgabe auf unserer Webseite ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Frisst Ihr Job Sie auf? wissen Sie woran es liegt? - nein ? - dann reden Sie mal mit jemand - der Ihnen Ihre „Scheuklappen“ zeigt - und dann machen Sie sich „auf die Socken“ und ändern das was geht - bevor Sie krank werden ! ein Job in dem Sie - „auch Mensch sein dürfen“- heilt diese Verletzungen - steht Ihr neuer Chef und Ihre neue Aufgabe auf unserer Webseite ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Glauben Sie an sich ? Fangen Sie heute damit an ! Sie sind ein wundervoller Mensch - mit richtig guten Fähigkeiten. Ihr neuer Chef, der das schätzt, wartet schon. Werden Sie glücklich – legen Sie los. Steht diese neue Stelle auf unserer Webseite? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Lust auf einen fröhlichen Chef und einen fröhlichen Job ? Pfiffiger Haus-Handwerker m/w/d für Fertigung, Montage, Reparatur - Raum Itzehoe -
» Umschulen und neu Durchstarten ? Raus aus dem Einerlei – hin zur eigenständigen und abwechslungsreichen Tätigkeit? IHK-geprüfter Schädlingsbekämpfer m/w/d oder Lust, es zu werden im Raum Norddeutschland
» Z U E H R L I C H ? sind unsere Auftraggeber - „ihrer Zeit zu weit voraus“ ? sind diese Stellenbeschreibungen zu ehrlich ? wollen Bewerber lieber - „die Katze im Sack“ ? und damit die tatsächlichen Umstände lieber „leidvoll“ erfahren ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Sie haben Job-mäßig R I C H T I G G U T E I D E E N - und keiner will sie hören ? ! (Der Grund meiner Selbständigkeit !) Eine ineffektive Bewerbungskultur durch – M E N S C H L I C H K E I T - erfolgreich zu ergänzen – war mein Ziel. Das Ergebnis lesen Sie auf unserer Webseite - https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» P E R S O N A L B E R A T E R - sind keine Zeitarbeit ! P E R S O N A L B E R A T E R - sind meist richtig nette Menschen ! P E R S O N A L B E R A T E R - werden immer vom Auftraggeber bezahlt. P E R S O N A L B E R A T E R - schützen Sie vor F E H L E N T S C H E I D U N G E N !! https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Gerne teilen und weitererzählen Stellen für Handwerker – (gefrustet, festsitzend und genervt) gerne auch die Positiven, Entwicklungsbereiten Sanitär,Heizung,Klima Elektro Metall und viele mehr mit super netten Chefs und damit einem super Betriebsklima gibt es auf unserer Webseite https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

Auftragssachbearbeitung und aktiver Verkauf (nur bei Bestandskunden und Interessenten) - sind Sie diese „Mischung“?

Veröffentlicht am 12.10.2014 10:55
Auftragssachbearbeitung und aktiver Verkauf - Industriekaufm. / Gr.-u. A. - (Hamburg Nordrand) - Job-Nr.: 1226 K

Die Vermittlung ist für Sie kostenfrei!


Auftragssachbearbeitung und aktiver Verkauf (nur bei Bestandskunden und Interessenten) - sind Sie diese „Mischung“?


Für ein Unternehmen - am Nordrand von Hamburg, mit einem Ehepaar als Geschäftsleitung, das vom Naturell sehr unterschiedlich ist (dazu später mehr), das getragen ist, von Visionen und deren technischer Umsetzung für den Alltagsgebrauch, das sich - Kultur - auch in nicht mehr ganz einfachen Lebensumständen (Alter, Krankheit) zum Ziel gesetzt hat, dessen Herzlichkeit und Offenheit beeindruckend ist - suchen wir die Mischung aus hoher Genauigkeit (Auftragssachbearbeitung) und lockerem Plauderton (aktiver Verkauf).


Zum Wohlfühlfaktor, bei dem Arbeit dann auch noch Spaß macht - gehören auch das Umfeld und Annehmlichkeiten.


Dazu gehören hier:


  • ein modernes, ansprechendes Gebäude mit viel Licht in allen Räumen
  • alle Arbeitsplätze sind ergonomisch und auf dem neuesten Stand der Technik
  • ein Parkplatz vor der Tür ist Ihrer
  • alle steuerlichen möglichen Anteile - wenn Sie mögen - werden hier übernommen
  • Sie erhalten Unterstützung bei Ihren Fortbildungsaktivitäten
  • es gibt eine „Montagsrunde“ - hier sitzen alle (GF und Mitarbeiter) zusammen und sprechen über alles, was anliegt (Ihre Beiträge sind erwünscht)
  • es gibt einen stil- und niveauvolle Weihnachtsfeier im entsprechendem Umfeld


Zum - Wohlfühlfaktor - gehört auch immer die Persönlichkeit und das Naturell der Chefs - ist eine „Wellenlänge“ vorhanden?


Sie (Sternzeichen: Wassermann) wurde vom Ehemann so beschrieben:

„Sie ist temperamentvoll, kreativ, und „umärmelnd“ (sie kümmert sich auch um Ihre Probleme - wenn Sie mögen). Sie gibt viel - möchte aber auch eine - Resonanz - von Ihnen zurückerhalten. Sie hat ein sehr gutes Feingefühl und ein gutes Gespür, ist sensitiv (alle „Antennen“ stehen auf - Empfang). Sie ist ehrlich, aufrichtig, fair, klar und direkt. Sie ist „hellwach“ - „fängt jeden Ball auf“ - und „reißt jede Tür ein“. Sie ist geradeaus und damit sympathisch. Sie ist extrovertiert, setzt gerne gesteckte Ziele auch um.“


„Bei Fehlern - die passieren können - ist sie ein kleiner „Vulkan“, dann bitte erst mal „abrauchen“ lassen. Sie stellt dann die Frage: „Wieso?“ und - „Wie wollen wir das denn bereinigen?“. Sie sucht mit allen gemeinsam nach Lösungen (auch für die Zukunft) - und ganz wichtig - Sie ist nie nachtragend.“


Das ist Ihre mögliche Chefin.


Er (Sternzeichen: Zwilling) wurde von seiner Frau so beschrieben:

„Er ist Techniker - und Kaufmann. Er ist sehr genau und strukturiert. Er wirkt nach außen sehr ruhig. Er hat klare Vorstellungen aller Abläufe. Er analysiert alles - und klärt fast alles erst einmal mit sich selbst ab. Er gibt gerne - am Anfang - erst einmal alles vor (Mitarbeiter sollen sich entwickeln - um dann sehr selbstständig arbeiten zu können). Er kommuniziert seine Vorstellungen und erwartet auch Ihre Rückmeldungen. Er ist ein sehr scharfer Beobachter. Seine nach außen wirkende Distanz verhindert oft Gespräche - das dürfen Sie nicht persönlich nehmen - hier an dieser Stelle „übernehmen“ Sie das „Ruder“ - sprechen Sie ihn an, klären Sie alles Anstehende, denn - er ist hochzuverlässig und fair, er hat ein supergroßes Herz, er freut sich über Ihr Interesse und Ihre Fragen. 

Was er gar nicht mag - ist - Unpünktlichkeit.“


„Bei Fehlern - braucht er etwas länger - bis er „reagiert“. So beim zweiten, dritten Mal. Bei großen Fehlern - die Geld kosten - bekommen Sie ein 4-Augen-Gespräch. Die Frage: „Was ist passiert? Wie konnte das passieren?“ - sollten Sie dann schon nachvollziehbar erklären. Er ist dann klar, deutlich und direkt - und Sie merken, dass er „sauer“ ist.“


Sind das Naturelle - und Chefs - mit denen Sie täglich erfolgreich und positiv zusammenarbeiten können?


Dann setzen wir mal - „Was mögen Sie an Mitarbeitern nicht?“ obendrauf.

Beide haben das so beschrieben:

(Sie spüren auch hier die Naturelle)

Beim Reinkommen - nicht „guten Morgen“ sagen, keine persönliche Begrüßung, abends einfach gehen - ohne zu fragen: „Kann ich noch etwas für Sie tun?“ - also so einfach weg sein, kein Feedback geben, keine Regeln einhalten, Rücksichtslosigkeit, zu laut, Unpünktlichkeit, eine „schlechte“ Kommunikation, ungepflegt, „auf der Leitung stehen“, persönliche Ansprüche zu sehr in den Vordergrund stellen, eine Erwartungshaltung nur an andere, unaufmerksam (hier wird Kultur gelebt), nicht Mitdenken - also einen „Tunnelblick“, die Aussage: „Wenn Sie das so möchten“ - geht gar nicht. Beziehen Sie „Stellung“, erklären Sie Ihre Sichtweise!


Wenn das bisher für Sie „schlüssig“ ist - sind Sie schon das gesuchte „Besondere“!


„Welches Naturell, welche Eigenschaften und Verhaltensweisen bei Mitarbeiter m/w hätten Sie denn gerne?“

Wir haben danach Folgendes zusammengetragen:

Neugierde und Lernbereitschaft, kommunikativ, sehr sorgfältig und zuverlässig, „wach“ und geistig beweglich, ehrlich, aufrichtig, loyal, Offenheit, Stil, Niveau, gepflegt im Aussehen und Auftreten, aktives Mitdenken, herzlich, höflich und freundlich, Interesse am Zeitgeschehen, gerne kreative Hobbys, gerne aktiver Sportler, Hilfsbereitschaft, ein gesundes Selbstbewusstsein, „Schussfest“ (Vulkan) und damit nicht gleich alles persönlich nehmen, Regeln einhalten, Humor, gute Laune und - Fröhlichkeit, damit positiv und optimistisch, eine gute Struktur und Organisationstalent, Weitsicht mit „ganz offenen Augen“, zielstrebig und erfolgsorientiert, Einsatzfreude und Begeisterungsfähigkeit, eine gute Portion - Dienstleistungsgedanke, kundenorientiert, gerne ein „Schwätzchen“ mit dem Kunden - und (fragen Sie bitte mal Ihre Freunde) eine sympathische Telefonstimme.


Wenn Sie das alles haben - dann können Sie bestimmt auch über den Norderstedter Stadtparksee „gehen“!


Nun zum Fachlichen - was sollten Sie mitbringen:

Sehr gerne eine solide kaufmännische Ausbildung, gerne Industriekaufmann/-frau oder Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau (Großhandel).

Erfahrungen, Kenntnisse, Wissen im - Distanzhandel - wären super. Sehr gerne aus dem KMU-Betrieb.

Spaß am telefonischen Vertrieb (Bestandskunden).

Spaß am Verkauf - also ein angeborenes Verkaufsnaturell.

Mitgemachte Verkaufsschulungen wären richtig gut.

Die normalen Office-Programme nutzen Sie optimal („sehr gut“ - haben beide gesagt).

Ihr Deutschlehrer m/w ist noch heute voll des Lobes Ihrer Leistungen (sehr gut!) - hier wird ganz großer Wert auf „bildschöne“ und fehlerfreie „Post“ gelegt.

Der eine oder andere Kunde schwätzt Englisch - Wort und Schrift - für die Verständigung - sollten sein.

Kenntnisse eines Warenwirtschaftsprogrammes - hier „Sage GS-Office“ - wäre gut, aber Sie werden gut eingearbeitet.

Sollten Sie schon einmal mit einem Shop-Programm gearbeitet haben - umso besser.

Ein Führerschein und Pkw wären gut (Industriegebiet). Die Bahn ist 15 min. Fußweg entfernt.

Nun noch 3 Dinge, die gut wären: Freude an Dokumentation (die Zertifizierung wird angestrebt) und etwas - „Problemlöser/in und Lösungssucher/in“ wären eine tolle Ergänzung.


Wenn Sie bis hierher „durchgehalten“ haben -


Ihre Aufgaben:

Bestehen aus „zwei Beinen“


  1. die Auftragssachbearbeitung (sehr genau und nachvollziehbar) und
  2. die aktive Kundenansprache


zu a): einige Aussagen Ihres Chefs:


  • Bearbeitung der eingehenden Aufträge
  • das Überprüfen und Überwachen der Lagerbestände im System
  • die notwendigen Dokumente erstellen:
    • Auftragsbestätigungen für die Kunden
    • Lieferscheine, Rechnungen
  • die Überprüfung von Preisen, Verpackungseinheiten und Kundendaten
  • die Materialdisposition:
    • Einkauf
    • Überprüfung der Lieferkonditionen
    • Preisgestaltung
    • Terminverfolgung
    • den Wareneingang prüfen und im System erfassen
    • die Prüfung der Rechnungen und die Erfassung im System
  • Alles, was wir vergessen haben - machen Sie natürlich auch gerne


zu b): Wenn gerade mal keine neuen Aufträge da sind - die Zeit nutzen, um eine aktive Ansprache vorhandener Kunden vorzunehmen, also mal anrufen, das oben erwähnte Schwätzchen machen, fragen, ob etwas fehlt, neue Dinge anbieten - mit einem Wort - den Kunden „pflegen“. Es gibt auch eine ganze Menge Interessenten, auch diese mal kontaktieren, nachfassen per E-Mail oder direkt telefonisch - also den Kontakt nicht abreißen lassen.

Und - wenn Sie hier auch mal Ideen entwickeln, sich Gedanken über mögliche Aktivitäten machen - würde Ihre GL sich darüber freuen.


Nochmals die Frage - tragen Sie diese beiden Naturelle in Ihrer Brust? Wenn ja-


Ihre Konditionen:


Arbeitsvertrag:

unbefristet


Arbeitszeit:

38,5 Stunden/Woche

Mo. - Do. 8.00 - 16.45 Uhr

Fr. 8.00 - 15.15 Uhr

jeweils 45 Minuten Pause

„Mehrstunden“ fallen selten an


Lohn/Gehalt:

Ein Gehalt, das dieser Aufgabe gerecht wird - bitte nennen Sie uns Ihr - Wohlfühlgehalt. 

Möglich ist auch noch eine Provision auf von Ihnen getätigte Umsätze (Ihre „Kundenpflege“).


Sonstiges:

je 1/2 Gehalt zu Weihnachten und zum Urlaub - und sollte das Jahr gut sein - gibt es auch ein ganzes Gehalt zu Weihnachten (auf freiwilliger Basis)


Urlaub:

25 Tage


Sollten Sie jetzt immer noch „fröhlich“ sein, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail.


Fragen beantworten wir Ihnen gerne vorab - Diskretion ist selbstverständlich.



Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail an: 

info@personal-schuh.de


Wenn Sie Ihre Unterlagen per Post zusenden: Bitte keine Originalen Fotos, keine Mappen und Hefter, sondern nur den INHALT Ihrer Bewerbungsmappe. Unterlagen können nicht zurückgeschickt werden. Ergebnis gern per E-Mail.

 



Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen