Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» Ehrlichkeit in der Beratung Manchmal sage ich Bewerbern: „Ihr Selbstbewusstsein und Ihr Selbstwertgefühl liegen unterm Tisch und kuscheln. Holen Sie sich professionelle Hilfe. Wie wollen Sie sonst im nächsten Job bestehen? Danach sehen Sie mal auf unsere Webseite. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Wir suchen - S P E Z I E L L E M E N S C H E N für spezielle Stellen. Stellen mit Charakter und Menschlichkeit. Für Unternehmen mit Weitsicht und Wertschätzung der Mitarbeiter. Sind Sie ungewöhnlich und leben Ihre Persönlichkeit ? Beim lesen unserer Stellen werden Sie wissen ob Sie „richtig“ sind. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» W E L T V E R B E S S E R E R – sind wir nicht aber die steife, kalte und unpersönliche Bewerbungskultur - wollen wir schon verändern. Mit Ehrlichkeit und Offenheit und auf Augenhöhe. https://www.personal-schuh.de/
» Vor der falschen F I R M A - vor dem falschen C H E F - also vor F E H L E N T S C H E I D U N G E N - bewahren Sie unsere Stellenbeschreibungen - nur L E S E N - müssen Sie diese immer bis zum Ende - dann wissen Sie B E S C H E I D . https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Von Lebensläufen die beim Arbeitgeber keine Fragen offen lassen und den Bewerber in seiner ganzen „Schönheit“, einschl. seiner Persönlichkeit zeigen - verstehe ich eine ganze Menge. Wenn ich dann 4 Wochen alte Unterlagen sehe, die eine „Glanzarbeit“ meiner Zunft sind, verstehe ich manchmal die Welt nicht mehr. „Besser“ kann man den Bewerber nicht „gegen die Wand laufen lassen“. Das zu ändern macht dann aber schon wieder Spaß. www.personal-schuh.de
» Neue Bewerbungsunterlagen - zwei Bewerbungen – zwei Einladungen. Der Lebenslauf war aus meiner Sichtweise eine Katastrophe, die Wertigkeit, das Wissen und Können - „verbuttert“. Skeptisch war er schon – was soll das werden? Und nun heute das strahlende Gesicht . Ich freue mich mit ihm. https://www.personal-schuh.de/unser-coachingangebot
» Frisst Ihr Job Sie auf? wissen Sie woran es liegt? - nein ? - dann reden Sie mal mit jemand - der Ihnen Ihre „Scheuklappen“ zeigt - und dann machen Sie sich „auf die Socken“ und ändern das was geht - bevor Sie krank werden ! ein Job in dem Sie - „auch Mensch sein dürfen“- heilt diese Verletzungen - steht Ihr neuer Chef und Ihre neue Aufgabe auf unserer Webseite ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Frisst Ihr Job Sie auf? wissen Sie woran es liegt? - nein ? - dann reden Sie mal mit jemand - der Ihnen Ihre „Scheuklappen“ zeigt - und dann machen Sie sich „auf die Socken“ und ändern das was geht - bevor Sie krank werden ! ein Job in dem Sie - „auch Mensch sein dürfen“- heilt diese Verletzungen - steht Ihr neuer Chef und Ihre neue Aufgabe auf unserer Webseite ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Glauben Sie an sich ? Fangen Sie heute damit an ! Sie sind ein wundervoller Mensch - mit richtig guten Fähigkeiten. Ihr neuer Chef, der das schätzt, wartet schon. Werden Sie glücklich – legen Sie los. Steht diese neue Stelle auf unserer Webseite? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Lust auf einen fröhlichen Chef und einen fröhlichen Job ? Pfiffiger Haus-Handwerker m/w/d für Fertigung, Montage, Reparatur - Raum Itzehoe -
» Umschulen und neu Durchstarten ? Raus aus dem Einerlei – hin zur eigenständigen und abwechslungsreichen Tätigkeit? IHK-geprüfter Schädlingsbekämpfer m/w/d oder Lust, es zu werden im Raum Norddeutschland
» Z U E H R L I C H ? sind unsere Auftraggeber - „ihrer Zeit zu weit voraus“ ? sind diese Stellenbeschreibungen zu ehrlich ? wollen Bewerber lieber - „die Katze im Sack“ ? und damit die tatsächlichen Umstände lieber „leidvoll“ erfahren ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Sie haben Job-mäßig R I C H T I G G U T E I D E E N - und keiner will sie hören ? ! (Der Grund meiner Selbständigkeit !) Eine ineffektive Bewerbungskultur durch – M E N S C H L I C H K E I T - erfolgreich zu ergänzen – war mein Ziel. Das Ergebnis lesen Sie auf unserer Webseite - https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» P E R S O N A L B E R A T E R - sind keine Zeitarbeit ! P E R S O N A L B E R A T E R - sind meist richtig nette Menschen ! P E R S O N A L B E R A T E R - werden immer vom Auftraggeber bezahlt. P E R S O N A L B E R A T E R - schützen Sie vor F E H L E N T S C H E I D U N G E N !! https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Gerne teilen und weitererzählen Stellen für Handwerker – (gefrustet, festsitzend und genervt) gerne auch die Positiven, Entwicklungsbereiten Sanitär,Heizung,Klima Elektro Metall und viele mehr mit super netten Chefs und damit einem super Betriebsklima gibt es auf unserer Webseite https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

Allrounder (m/w/d) in der Abfallentsorgung mit Fühererschein Kl. II oder III bis 7,5 to. - (Hamburg- Job-Nr.: 1742 Ge

Veröffentlicht am 09.10.2018 21:17
Allrounder (m/w/d) in der Abfallentsorgung mit Fühererschein Kl. II oder III bis 7,5 to. - (Hamburg- Job-Nr.: 1742 Ge
Wir sind keine Zeitarbeit. Nur kostenfreie Direktvermittlung.

Sie sind plietsch, pfiffig, ideenreich, schauen weiter als andere, können eigenständig entscheiden, sind kaum aus der Ruhe zu bringen, stehen mit beiden Beinen "im Leben"?

Dann sind Sie der gesuchte Mitarbeiter (m/d/w)! Ihr Kopf ragt aus der Menge heraus, Sie sind anders (was manche Vorgesetzte stört) und schon lange auf der Suche nach der Möglichkeit, morgens auch Ihre Persönlichkeit mit in die Firma zu bringen. Hier ist das erwünscht!!

Das Unternehmen, das Sie sucht, ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb in Hamburg (Osten) und ist ein Spezialist für gefährliche Abfälle und Stoffe, deren Transport und Handling.

Das, was andere loswerden wollen oder müssen, wird hier mit größter Sicherheit und Sorgfalt - entsorgt. Und Sie sind ganz vorne dabei (zu den Aufgaben später mehr).

Zusätzlich zum Gehalt (Info am Ende) "drängt" Ihnen das Unternehmen noch folgende Leistungen auf:
- die vollständige Arbeitskleidung, die für sie auch gewaschen wird
- Getränke (Kaffee, Wasser) sind für alle frei
- sollten Sie mal einen Firmen-Lkw für private Dinge brauchen (Umzug etc.) sprechen Sie es an - das klappt
- sollten Sie familiäre Termine haben, die Ihnen wichtig sind, das wird hier - nach Absprache - möglich gemacht
- Sonderleistungen (z. B. Notdienste - immer freiwillig) werden hier überdurchschnittlich bezahlt
- eine Weihnachtsfeier, ein Sommerfest, Grillen etc. - wird hier gepflegt
- gemeinsame Frühstücksbesprechungen (der Chef gibt das Frühstück aus), wo alle über alles informiert werden und eigene Ideen und Vorschläge loswerden können (gerne genommen)
- Weiterbildungen, wie Schulungen für Arbeitssicherheit, Gefahrgut etc.
- externe Schulungen werden alle zwei Jahre, nach Absprache, übernommen (was wollen Sie gerne lernen?)
- alle fünf Jahre bezahlt die Firma die Erneuerung Ihres ADR-Scheins und die 5 Berufskraftfahrer Module, die Teilnahme wird durch Freizeit ausgeglichen
-sollten Sie mal private Sorgen haben (kommt ja vor) - sprechen Sie es an, hier wurde bisher jedem geholfen
- Ihr Firmenhandy - benutzen Sie auch privat, das ist in Ordnung

Also mal ehrlich haben Sie das jetzt gerade auch?
Ich finde - Sie werden hier echt verwöhnt!

Noch zwei Aussagen meiner Gesprächspartner:
- Hier packen alle ganz unkompliziert mit an - auch die Geschäftsleitung. Hier ist sich keiner zu fein, auch mal die Ärmel hoch zu krempeln.
- Die besten Mitarbeiter sind die, die zurückkommen und sagen: „Ich hatte da ein Problem, aber ich habe eine Lösung gefunden."

Der Geschäftsführer (Sternzeichen: Fisch) und die Beauftragte für Arbeitssicherheit und Genehmigungen (Sternzeichen: Löwe), haben auf meine Frage: „Wer passt hier nicht rein?" - Folgendes geantwortet:
Unzuverlässigkeit, launisch, Besserwisser (ohne Wissen), „zwei linke Hände", fehlende Loyalität, Einzelkämpfer, Arbeitsvermeider, die Hände in den Taschen (außer es ist saukalt) und so das eine oder andere „Süppchen" kochen, gegeneinander ausspielen.

Der Geschäftsführer wurde von der Beauftragten so beschrieben:
„Seine Tür ist immer offen, er hört zu - wenn Sie etwas loswerden wollen. Er ist respekt- und verständnisvoll. Er kann gut delegieren und verfolgt seine Ziele. Er macht seinen Job mit Leidenschaft. Er hat Humor und kann auch mal „einstecken“, er ist nicht nachtragend, sehr kommunikativ, weitsichtig, geschäftstüchtig (Ihr neuer Job „wackelt“ nicht), aktiv und sehr engagiert. Er legt viel Wert auf ein gutes Betriebsklima und pflegt den Teamgedanken.
Wenn mal etwas schief läuft, redet er seinen Frust einfach raus. Dabei ist er nie laut, eine Portion Emotionalität ist aber schon dabei. Fehler werden geklärt, Lösungen gesucht und gefunden, dann geht es für alle motiviert weiter."

Anmerkung von mir:
Wenn Sie das ganz am Anfang beschriebene Naturell sind, dann brauchen Sie einen solchen Chef, einen, der Ihre Persönlichkeit respektiert.

Die Beauftragte wurde vom Geschäftsführer so beschrieben:
„Sie ist sehr objektiv, sehr genau und ein richtig guter Zuhörer. Sie ist einfühlsam und sucht immer den Ausgleich zwischen der Geschäftsleitung und den Mitarbeitern. Sie pflegt die Kommunikation zwischen allen (das macht sie aus) und - sie ist sehr direkt (stimmt).
Über Begriffsstutzigkeit, Ignoranz und offensichtliches Fehlverhalten - kann sie sich echt aufregen (sie ist die Sicherheitsbeauftragte!). Dabei pflegt sie eine gute Streitkultur. Sie hört sich alle Argumente an und kann auch mal „zurückrudern". Ihr Ziel ist es immer, gute Lösungen zu finden."

Das sind 2 von 20, mit denen Sie eine "Wellenlänge" brauchen - spüren Sie die?

„Wie ist denn der ideale Mitarbeiter für diese Tätigkeit?", habe ich gefragt:
Mitdenken, komplexe Sachverhalte verstehen, eine gute Eigenorga, freundlich, höflich (Sie sind auch beim Kunden), kann zuhören und auf die Wünsche der Kunden eingehen (bitte dann auch Rücksprache im Betrieb), sauberes Auftreten, Flexibilität, auch mal spontan reagieren können, wichtig ist - teamfähig, humorvoll, sensibel gegenüber Gefahrgütern und Stoffen sowie mit Vorsicht an die Aufgaben gehen (die eigene und die Sicherheit anderer), eine gute Portion Lernfähigkeit, unkompliziert, anpackend, Hilfsbereitschaft, Improvisationstalent, einfallsreich und Lösungssucher.

Brodelt das alles in Ihnen?
Sind Sie so und dürfen das gerade nicht ausleben?

Was brauchen Sie für diesen Job:
-Den Führerschein Klasse 2/CE oder aber mindestens den Klasse 3 bis 7,5 Tonnen, darunter reicht leider nicht
- der ADR-Schein wäre gut, können Sie hier aber auch machen
- einen Staplerschein (hier Diesel und E-Stapler) - aber auch den können Sie hier machen
- Erfahrungen aus der Abfallwirtschaft, speziell Gefahrgut - wäre natürlich ideal
- wenn Sie aber Lust haben, sich in diesem Bereich einzuarbeiten, Lust haben viel zu lernen - auch eine Möglichkeit
- viel technisches Verständnis und eine große Portion handwerkliches Geschick
- körperlich fit - sollten Sie schon sein, denn den Hubwagen ziehen, Dinge verlagern, also mal richtig zupacken, bringen Knie und Rücken (wenn nicht mehr belastbar) sonst an die Grenzen
- die Bereitschaft zur ständigen Fortbildung
- beim Umfüllen von Stoffen werden Masken getragen (Lunge und Bronchien sollten intakt sein)
- im Büro gibt es immer mal einen von vier Hunden, von klein bis ganz groß - geht das?
- und Ihr Deutschlehrer war zufrieden mit Ihnen

Seiteneinsteiger könnten aus handwerklichen Berufen, aus der chemischen Industrie, Farben und Lacke oder ähnlichen Betrieben kommen.

Ihre Aufgaben, die auf Sie warten:
Es ist eine Mischung aus Fahrertätigkeit (fast alles im Nahbereich - Großraum Hamburg), Lagertätigkeiten im Zwischenlager und den verschiedensten Arbeiten beim Kunden vor Ort.
Es geht um die Abfuhr von Stückgut. Das sind im Wesentlichen - Säuren, Laugen, Lösungsmittel, Farben, Lacke und Chemikalien.
Dazu gehört das Be- und Entladen, Umfüllarbeiten, Sortierung, kennzeichnen, verpacken, die Transportpapiere erstellen - direkt beim Kunden (wenn Sie geladen haben), Reinigungsarbeiten, dazu gehören Wannen und Becken, aber auch der Untergrund.
Im Zwischenlager ist das die Abfallannahme, das Wiegen und Zuordnen der Stoffe, die Einweisung der Kunden, Lieferanten auf dem Gelände, die Ordnung im Lager, auch mal fegen.

Das wäre es im Wesentlichen, aber keine Bange, Sie erhalten eine richtig intensive Einarbeitung - bis Sie fit sind.

Wenn Sie bis hierher durchgehalten haben -

Ihre Konditionen:

Arbeitsvertrag: unbefristet

Arbeitszeit:
38,5 Stunden pro Woche
(Alle gehen hier meist pünktlich nach Hause)
Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr bis 16 Uhr, am Freitag von 7:30 Uhr bis 14:30 Uhr
Mehrstunden werden hier ordentlich - oder - wenn Sie mögen - durch Freizeit ausgeglichen.

Urlaub: 30 Tage

Vergütung:
Ihr Gehalt liegt um und bei 2.500,00 € pro Monat und steigt nach der Probezeit. Sollten Sie das alles schon können, fangen Sie höher an. Sie sprechen darüber.
Sie erhalten je ein halbes Gehalt zu Weihnachten und zum Urlaub - freiwillig.

Dann gibt es hier noch eine Notfall-Gruppen-App für die Mitarbeiter. Wenn es brennt, stimmen sich alle ab - wer kann, wer will (alles freiwillig). Diese Stunden werden durch eine echt gute Sonderzahlung - pro Stunde - zusätzlich entlohnt (deswegen gibt es immer Freiwillige).

Haben Sie Fragen - rufen Sie einfach durch (0172/4 537486 - Reinhard Schuh).

Wie bewerben Sie sich:
Ihre Unterlagen senden Sie uns bitte per E-Mail als PDF-Datei.



Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen