Personal Schuh Norderstedt
Nur Direktvermittlung!Besuchen Sie uns auch auffacebookXing
Übersicht unserer Artikel
» Und dem völlig genervten Handwerker könnten Sie sagen, dass wir ca. 35 nette Chefs auf der Webseite stehen haben, die Mitarbeiter als Partner sehen und auch noch sehr anständig bezahlen. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Vor der falschen F I R M A - vor dem falschen C H E F - also vor F E H L E N T S C H E I D U N G E N - bewahren Sie unsere Stellenbeschreibungen - nur L E S E N - müssen Sie diese immer bis zum Ende - dann wissen Sie B E S C H E I D . https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Lkw-Profi CE/Kl. 2 und Mitdenker m/w/d - mehr als „nur“ ein Fahrer m/w/d - Stückgut/Koffer, Nahbereich, Hamburg Südost. Ihr Anfangsgehalt liegt zwischen 2.500,00 € - 2.800,00 € pro Monat und steigt nach der Probezeit. Sollten Sie das alles schon können, fangen Sie höher an. Sie sprechen darüber. Sie erhalten zusätzlich je ein halbes Gehalt zu Weihnachten und zum Urlaub - freiwillig. + Sonderleistungen https://www.personal-schuh.de/freie-stellen/2071-lkw-profi-ce-kl-2-mitdenker-d-stueckgut-koffer-nahbereich-hh-suedost
» „ D U R C H G E K N A L L T E“ S T E L L E N B E S C H R E I B U N G E N finden Sie nur bei uns ! Bei der Aussage: „ Die sind völlig verrückt“ - haben Sie eine „Punktlandung.“ https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „Herr Schuh sie haben recht, fachlich stellen wir ein und menschlich werfen wir raus.“ Aussage eines Arbeitgebers nach unserem Erstgespräch. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» „Wahrheit kann man auch freundlich sagen“ (Chinesisches Sprichwort) Das zeichnet unsere Stellenbeschreibungen aus. TOP - oder ..-.. FLOP - ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Schlechte Laune ? - ständig Ärger mit dem Chef ? „festgefahren“ - keine Perspektive ? „wecken“ - Sie doch Ihren Pioniergeist - wir haben da richtig gute Alternativen https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Ehrlichkeit in der Beratung Manchmal sage ich Bewerbern: „Ihr Selbstbewusstsein und Ihr Selbstwertgefühl liegen unterm Tisch und kuscheln. Holen Sie sich professionelle Hilfe. Wie wollen Sie sonst im nächsten Job bestehen? Danach sehen Sie mal auf unsere Webseite. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Glauben Sie an sich ? Fangen Sie heute damit an ! Sie sind ein wundervoller Mensch - mit richtig guten Fähigkeiten. Ihr neuer Chef, der das schätzt, wartet schon. Werden Sie glücklich – legen Sie los. Steht diese neue Stelle auf unserer Webseite? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» T R Ä N E N in den Augen - das habe ich fast jede Woche vor sitzen. Menschen – die sich über diese Arbeitswelt – diese Unmenschlichkeit im Berufsleben, über den Umgang miteinander – über ein krankmachendes Umfeld heftig beklagen. Überall wird über ein besseres Miteinader – einen anderen Umgang im täglichen Zusammenspiel geredet und geschrieben , werden Seminare und Kurse angeboten, geben Coaches sich große Mühe – Menschen wieder für das Leben „einzunorden“ - aber – sobald die Firmentür hinter diesen Menschen zufällt - geht das „Gehaue, Gesteche, Gemobbe“, das Niedermachen, das Verletzen - mit voller Wucht los. Ob das vom Chef ausgeht – oder von einzelnen Kollegen oder ganzen Abteilungen - ich könnte da viel zu erzählen – da es negativ ist – tue ich es nicht. Ich verstehe es sehr oft nicht – warum Menschen – die selbst respektvoll behandelt werden möchten – sich so verletzend verhalten. Die Erkenntnis – dass sie sich damit selbst das Leben vermiesen – ist offensichtlich noch nicht angekommen. Kann mir mal jemand sagen – warum das im Berufsleben anders sein soll als in der Freizeit – warum alle meinen – im Berufsleben müsse Arroganz, Überheblichkeit, unpersönlicher Umgang ohne Respekt, Lieblosigkeit - um nur einige aufzuzählen – zum „guten Ton“ gehören ? https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» H A B E N - W I R - N I C H T Utopische Gehälter ? - haben wir nicht ! unrealistische Versprechen ? - haben wir auch nicht ! niederdrückendes Umfeld ? leider auch nicht ! brüllende Chefs ? - Fehlanzeige ! Was Firmen Ihnen bieten - einschl. dem Naturell der Chefs - das finden Sie auf unserer Webseite - https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Werden Sie G E M O B B T ? holen Sie sich Hilfe ! (z.B. bei der Hamburger Mobbing-Zentrale - ) http://www.mobbing-zentrale.de/ wegen des neuen, M O T I V I E R E N D E N - J O B S - schauen Sie dann später mal auf unsere Webseite - https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» Wir vermitteln - M E N S C H E N - keine Jobs. Wir suchen Mitarbeiter – die menschlich ins Unternehmen und zum Chef passen - 20% fehlende Fachlichkeit kann man ausgleichen – Wellenlänge leider nicht. Freie Stellen auf der Webseite. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» E L E K T R O I N S T A L L A T E U R E m/w/d suchen alle. Aber wir haben die richtig netten, menschlichen Chefs anzubieten. Unsere Stellenbeschreibung sagt Ihnen, ob Sie sich dort wohlfühlen werden. https://www.personal-schuh.de/freie-stellen
» E I N S A T Z und L E I S T U N G – ohne A N E R K E N N U N G ? Respekt und Wertschätzung – was ist das ? Betriebsklima – zum gruseln ? reicht es Ihnen jetzt ? Ein Blick auf unsere Webseite – https://www.personal-schuh.de/freie-stellen kann das alles vielleicht positiv verändern !
Weitere Presseberichte

Weitere interessante Berichte können Sie in unserem Presse-Bereich nachlesen.
Klicken Sie hier

Steuerfachwirt (m/w/d) - (Umfeld Pinneberg) - Job-Nr.: 1766 K

Veröffentlicht am 17.01.2019 17:59
Steuerfachwirt (m/w/d) - (Umfeld Pinneberg) - Job-Nr.: 1766 K

Wir sind keine Zeitarbeit. Nur kostenfreie Direktvermittlung.

Richtig gutes Gehalt - wartet auf Steuerfachwirte (m/w/d) im Umfeld Pinneberg

Bevor Sie jetzt - „Hurra“ - rufen, einige wichtige Infos für Ihren „Bauch“:
-lieben Sie den ländlichen Raum, vor den Toren Pinnebergs?
-mögen Sie eine überschaubare Kanzlei mit 7 Mitarbeitern, davon 2 meist im Homeoffice?
-einen fast väterlichen Chef und eine fast familiäre Atmosphäre (bedingt durch die Größe)? 
-mögen Sie Hunde? Die 1 1/2 jährige Königspudeldame „Lou“ möchte auch mit Ihnen spielen!
-wollen Sie auch Mandate mit Land- und Forstwirtschaft (meist Baumschulen) bearbeiten?
Das macht so ca. 30% Ihrer Tätigkeit aus, aber - das bringt man Ihnen auch bei, wenn Sie mögen!

Ihr Gehalt liegt hier für 40 Std./Woche zwischen 3.000 - 4.000 Euro - abhängig davon, was Sie so im „Rucksack“ haben.

So - reicht das, um weiterzulesen?

Bevor wir nun in die Details steigen, ein paar Worte zum Umfeld, das Sie erwartet.

Der Senior kommt ursprünglich aus der Landwirtschaft. Da hat ihm jemand erzählt, in der Steuerberatung kann man Geld verdienen. Also hat er eine Lehre begonnen und was ist dabei rausgekommen - seine große Leidenschaft - die Steuerberatung und eine eigene Kanzlei!
Er ist topfit, seine Aufgabe macht ihm Spaß (aufhören? - noch nicht!), seine Tür steht immer offen.
Die Tochter steht in den „Startlöchern“ zum Berater, um ihm unterstützend zur Seite zu stehen. Beide arbeiten mit großer Harmonie zusammen, daher auch die fast familiäre Atmosphäre. Alle Mitarbeiter sind schon lange da, hier geht keiner weg (oder sie kommen wieder). Alle hier schätzen dieses Umfeld.

Annehmlichkeiten - haben etwas mit der Wertschätzung der Mitarbeiter zu tun. Hier sind das:

-Kaffee, Tee, Wasser - sind für alle frei
-Süßigkeiten - stehen bereit (kauft der Chef persönlich)
-es gibt ein Geburtstagsgeschenk
-auch mal Kuchen, Eis etc.
-einen Tankgutschein oder Fahrgeld
-Fortbildungen -  nach Absprache, bezahlt
-und ganz wichtig - eine große Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeit (was wäre Ihre Lieblingsarbeitszeit?).

Der Senior (Sternzeichen: Zwilling) wurde so beschrieben:

„Beim ersten Eindruck wirkt er manchmal etwas zurückhaltend. Er wartet ab, bildet sich ein Urteil und ist dabei immer - besonnen, überlegt und durchdacht.
Wenn die Wellenlänge stimmt (ohne geht es sowieso nicht), ist er ehrlich und offen. Er ist souverän und ein väterlicher Typ.
Er hört zu, auch bei privaten Problemen (wenn gewünscht).
Er sucht und findet immer Lösungen. Seine Tür ist immer offen, Fragen dürfen jederzeit gestellt werden, auch schon wegen der zügigen Arbeitsabläufe.
Er hat so seine kleinen Marotten, Macken (die haben hier alle). Er ist z. B. sehr ordnungsliebend. Er mag keine Unordnung (der Schreibtisch war top aufgeräumt).
Er gibt viel Freiraum in der Arbeit, erwartet bei Bedarf Rückfragen und macht immer eine Durchsicht der fertigen Arbeit (das ist nicht die ständige Kontrolle, sondern die fehlerfreie Optik nach außen - kommt auch Ihnen zugute).
Er pflegt seinen schwarzen Humor und in seiner Freizeit macht er viel Vereinsarbeit.
Er selbst „fährt“ einen hohen Einsatz (seine Leidenschaft!) und hat eine natürliche Autorität.
Er strahlt Ruhe aus und - ganz wichtig - er steht - auch nach außen - immer vor seinen Mitarbeitern.
Wenn er mal sauer ist, wird er wortkarg. Seinen Frust drückt er ohne laute Stimme, mit klaren Worten aus. Fehler werden ruhig und sachlich besprochen, um weitere, ähnliche, für die Zukunft zu vermeiden.

Die Tochter (Sternzeichen: Schütze) wurde so beschrieben:

„Sie ist Harmonie liebend (verheiratet und Kinder), ehrgeizig und willensstark (auf dem Weg zum Berater). Sie legt schon Wert auf vereinbarte Arbeitsabläufe (sonst klappt nichts) und bleibt auch „dran“, achtet auf die Einhaltung.
Sie ist darauf bedacht, dass alles reibungslos abläuft, spricht Dinge immer wieder an und sorgt damit für eine gute Außenwirkung.
Sie ist ehrlich und wünscht sich von allen ein - Geben und Nehmen - und das auch im Zwischenmenschlichen. Sie ist unkompliziert, anpackend, wünscht sich - und pflegt es auch - ein gutes Betriebsklima. Sie hat viel Spaß an ihrer Arbeit und möchte, dass das alle anderen hier auch haben.
Wenn Sie sauer ist (das passiert meist, wenn man sie kränkt), dann ist sie, aus Rücksicht auf die eigene, verbale Stärke, erst mal - WEG!
Bei allen anderen Dingen pflegt sie immer eine sachliche Klärung.

So - nun sollten Sie für sich mal klären, ob Sie hier Ihre Wellenlänge zu diesen beiden gefunden haben?!
Wenn ja - geht es weiter.

„Welche Eigenschaften und Verhaltensweisen passen nicht zu Ihnen, den anderen Mitarbeitern?“
Ich habe Folgendes notiert:
„Unzuverlässigkeit, Unehrlichkeit, nicht Mitdenken, zu laut (alle lieben hier leise Töne), langatmige Antworten, Arroganz, Überheblichkeit, unsozial, -freundlich, -höflich, -gepflegt, Arbeitsanweisungen nicht umsetzen, sich selbst überschätzen - und - Kaugummi kauen (geht hier gar nicht), sowie total überstylt (sportlich gepflegt ist hier das Outfit).

Richtig gut passen Sie dort rein, wenn Sie:
ein aufgeschlossenes und freundliches Wesen besitzen, sich gut auf unterschiedliche Charaktere einstellen können, eine gute Form von Konversation pflegen, „familienfähig“ sind, ein gutes Benehmen auch Ihnen wichtig ist, dabei gepflegt (sportlich) und damit „vorzeigbar“ sind, MENSCHLICH - ist hier allen ganz wichtig, aber auch klar und präzise (nicht langatmig), eine große Portion Eigenmotivation und eine selbstständige Arbeitsweise, die Fähigkeit zuhören zu können und zwischen dem Gesagten zu „lesen“, genau und akkurat, Offenheit, Ehrlichkeit, eine gute Portion Hartnäckigkeit, auch mal zum Nachfassen. Wenn Sie nun auch noch viel Humor haben, gerne, wie hier einige, SCHWARZEN, dann dürfen Sie auch Ihre kleinen Macken mitbringen, denn - dann passen Sie hier super rein.

Fragen Sie mal Ihre besten Freunde, ob die Sie für geeignet halten.

In Ihrem „Rucksack“ sind folgende Fakten, gut sortiert und einsatzbereit:
-eine gute, solide Ausbildung zum Steuerfachangestellten (m/w/d)
-wenn Ihr Ehrgeiz nicht stillhalten konnte - gerne auch den Steuerfachwirt (m/w/d) - das ist aber kein MUSS
-aber auch der Bilanzbuchhalter (m/w/d), der schon Erfahrung in einer Steuerkanzlei hat, ist eine Möglichkeit
-Kenntnisse in der Bearbeitung von Land- und Forstwirtschaft (überwiegend Baumschulen) wäre schön, aber das bringt man Ihnen hier gerne bei
-Alles - wird hier mit DATEV bearbeitet - fit - wäre gut
-mit MS Office - erzielen Sie gute Ergebnisse
-ein Führerschein und ein Pkw wären einfacher, die Öffentlichen gehen aber auch
-wenn Sie nun auch noch etwas Plattdeutsch könnten, würden sich Ihre Mandanten echt freuen (es geht aber auch ohne)

Na - alles im „Rucksack“?

Zu Ihren Aufgaben:
Die kennen Sie bestens. Ihr neuer Chef hat noch so einige Angaben, Besonderheiten hinzuzufügen:
-bei einer Arbeitszeit von 40 Std./Woche, bearbeiten Sie zwischen 15 bis 30 Mandate (je nach Größe)
-hier macht jeder das „volle Programm“, die „RUNDUMBETREUUNG“ Fibu, Löhne und Gehälter, Abschlüsse - Bilanz, EÜR, Steuererklärungen, auch Körperschaften
-und was sonst noch so anfällt, wie z. B. auch mal den Kaffee kochen (hinstellen und wieder abräumen), das machen alle anderen auch. Ihr neuer Chef bringt auch die Papierkörbe raus, das findet er normal.

So jetzt fehlen Ihnen noch Ihre

Konditionen:

Arbeitszeit:
VZ, 40 Std./Woche
Die Arbeitszeit ist hier von Mo. - Fr. ab 7:30 Uhr möglich bis 17:00 Uhr, wobei Ihr neuer Chef gesagt hat, da bieten wir die größte Flexibilität überhaupt (wie, wann möchten Sie am liebsten arbeiten?).
Anfallende Mehrstunden werden hier bezahlt, oder, wenn Sie mögen, durch Freizeit ausgeglichen.

Konditionen:

Vergütung:
Ihr Gehalt hatten wir schon:
für 40 Std./Wo. zw. 3.000 - 4.000 €/Monat
Und sollten Sie noch besser sein, „werfen“ Sie Ihre Gehaltsvorstellung mal „auf den Tisch“.
Bei gutem Ergebnis gibt es eine freiwillige Sonderzahlung.

Urlaub:
25 Tage sind die Regel. Brauchen Sie mehr, sprechen Sie es an.

Jetzt wissen Sie alles, was Sie hier erwartet - das Umfeld, die Chefs, Ihre Aufgaben, Ihre Konditionen. Das lesen Sie jetzt bitte zweimal! Einmal mit dem Kopf für das Fachliche, das zweite Mal mit dem Bauch für das Menschliche.
Wir brauchen zwei laute - ja´s - von Ihnen. In diesem Fall mailen Sie uns bitte Ihre Unterlagen.

Bei Fragen rufen Sie einfach mal durch (0172 - 45 37 486 -  Reinhard Schuh)

Wie bewerben Sie sich:
Ihre Unterlagen senden Sie uns bitte per E-Mail als PDF-Datei.



Schuh | Private Arbeitsvermittlung | Personalvermittler | Norderstedt Hamburg | Personalberater | Arbeitsvermittler | Jobs | Freie Stellen | Freie Lehrstellen | Hamburg Norderstedt | Ausbildungsstelle
Personalsuche | Personalcoaching | Norderstedt | Jobs | Stellenangebote | Hamburg | Personal | Headhunting | Festanstellung | Mitarbeitersuche | Personal Schuh | Personalbeschaffung | Norderstedt
PHamburg | Schleswig-Holstein | Segeberg | Job in Norderstedt | Stelle in Norderstedt | Job in Hamburg | Stelle in Hamburg | Ausbildung in Norderstedt | Ausbildung in Hamburg
Datenschutzerklärung


Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen