Personal SchuH

Ausbildung zum Steuerfachangestellten m/w/d – (HH-Altona) -

Job-Nr. 2035 A
Anstellung immer direkt beim Arbeitgeber – kostenfrei für Bewerber
 
Ausbildung zum Steuerfachangestellten m/w/d – (HH-Altona) -
 
Für eine hanseatische Steuerberatungsgesellschaft, in der Nähe des Altonaer Rathauses, zwei Chefs und neun Mitarbeiter/innen, von der Grundausrichtung - menschlich, familiär - suchen wir einen Auszubildenden m/w/d zum Steuerfachangestellten m/w/d zum 01.08.2022.
 
Sie erwartet hier ein modernes Büro, in altehrwürdigen Räumen mit Stil, ausgestattet mit neuester Technik und einer digitalisierten IT. Die Schreibtische der Mitarbeiter sind höhenverstellbar, auch alles andere ist auf die Gesunderhaltung der Mitarbeiter ausgerichtet. Einige der Räume haben den direkten Blick auf Fischmarkt, Cruise Center und die Elbe.
 
Hier erhalten Sie für Fortbildungen (gerne gesehen) eine anteilige Kostenübernahme. Die Getränke im Büro sind für alle frei. Es gibt eine stilvolle Weihnachtsfeier und einen Betriebsausflug. Wenn es wieder möglich ist.
 
Ihre Chefin (Sternzeichen: Waage) hat etwas Gewinnendes, eine klare, herzliche, direkte Offenheit. Sie hat eine gute „Antenne“ für Menschen. Sie kann zwischen den Zeilen „lesen“ - „mauscheln“ geht bei Ihr gar nicht - Sie bekommt alles mit! Sie ist eine Könnerin ihres Faches, Sie hat unendlich viel Spaß an der Steuerberatung, Sie erzielt für ihre Mandanten super Ergebnisse. Sie lacht viel - auch bei Stress, Sie sucht dabei auch immer die Komik der Situation. Ihre Tür ist immer offen, Sie dürfen jederzeit ins Zimmer kommen, um Fragen zu klären.
 
Etwas ganz Wichtiges - Sie schreit nie! Hier werden Fehler offen angesprochen, Sie ist immer hilfsbereit, Sie ist sehr direkt und klar, mit viel Offenheit, alle mögen sie. Wenn die Mitarbeiter/innen privat feiern - wird auch die Chefin eingeladen (das tut man nicht, wenn die „komisch“ ist). Sie ist eben menschlich, sie räumt auch schon mal die Spülmaschine aus!
 
Würde Ihnen so ein Umfeld liegen? Hätten Sie gerne so einen Ausbildungsplatz? Durch ihr Naturell kann sie mit Eigenschaften und Verhaltensweisen wie:
maulen, nach unten gezogene Mundwinkel, freudlos, ungepflegt, lahm und kraftlos, jammern, negativ, humorlos, sich in Problemen - sinnlos - festbeißen und - Freizeitkleidung - wenig anfangen - das passt hier nicht hin.
 
Bei Fehlern, Problemen, zieht sie sich erst mal zurück, denkt nach (denn sie hat viel Energie), „fährt“ erst mal runter und sucht dann das Gespräch mit Ihnen - immer unter 4 Augen (Ihre Wertigkeit). Dabei ist sie dann ruhig, sachlich, sucht mit Ihnen gemeinsam nach Lösungen - wo ist die Lücke - was wurde nicht verstanden? Das Ziel ist immer eine Verbesserung Ihrer Leistung, aus Fehlern lernen ist hier die Maxime. Sie hat immer eine positive Sichtweise und bringt Sie motivierend weiter.
 
Sie ist – zurecht – stolz darauf, dass einer der Lehrlinge – Jahrgangsbester – und die beiden letzten mit sehr guten Ergebnissen ihre Ausbildung beendet haben. Sie erhalten hier die bestmögliche Unterstützung für eine erfolgreiche Ausbildung.
 
Na - hätten Sie sie gerne als Chefin? Gut Passen Sie zu ihr, wenn Sie:
viel Offenheit haben und diese auch leben, Sie dynamisch sind, das Ganze mit viel Humor und einer durchweg positiven Sichtweise und Lebenseinstellung, bodenständig und anpackend - passt gut hier hin, gepflegt im Aussehen und Auftreten (es muss nicht der Anzug oder das Kostüm sein), die Fähigkeit, zu Fehlern zu stehen (sonst kocht das später hoch), Fragen stellen (es gibt keine dummen Fragen), offenen Ohren und Augen (mitbekommen, was passiert bei den Kollegen), schon mal über den „Tellerrand“ schauen, sehr genau und akribisch, Ordnung - ist eine Ihrer Stärken (haben und halten), natürlich freundlich und höflich, „gewandt“ am Telefon, also eine nette, sympathische Stimme und ein Lächeln durch das Telefon, also auch eine gute Kommunikation, Verbindlichkeit - wäre super, Weitsicht und mitdenken, dabei auch Querverbindungen herstellen, Stil und Niveau - wäre für die anspruchsvollen Mandate schön, lösungsorientiert, Termine einhalten - und wenn Sie das Ganze noch mit einer gesunden Portion Hartnäckigkeit verbinden - dann sind Sie hier richtig angekommen.
 
Was bringen Sie mit:
Einen „ordentlichen“ Schulabschluss mit den Glanznummern in Deutsch und Mathe, viel Spaß an EDV - also Word, Excel, Internet, Englisch in Wort und Schrift - für die Verständigung - wäre schon gut. Wenn Sie jetzt auch noch eine ungebremste Leidenschaft für Fortbildungen besitzen - wäre das super - Sie erhalten hier jede erdenkliche Unterstützung. Und - was sich Ihre Chefin noch wünscht - Sie sollten viel Spaß am Umgang mit Menschen haben.
 
Sind Sie so?
 
Ausbildung:
Die - doch schon anspruchsvollen - Ausbildungsinhalte sollten Sie sich auf der Webseite der Steuerberaterkammer Hamburg sehr aufmerksam durchlesen.
 
Die Schwerpunkte:
-   Steuerwesen
-   Rechnungswesen
-   Betriebswirtschaft
-   Wirtschaftsrecht
 
Diese Ausbildung dauert 3 Jahre und gibt Ihnen eine solide Basis, mit der Sie später richtig gut „durchstarten“ können - bis hin zum/zur Steuerfachwirt/in und später zum/zur Steuerberater/in oder der Wechsel in die freie Wirtschaft, wo sich für Sie mit dieser Ausbildung super Chancen eröffnen.
 
Im Klartext: Sie müssen hier 3 Jahre einen „ordentlichen Schlag reinhauen“, hier werden Sie gefordert - Ihnen wird „der Kopf rauchen“, aber - wenn Sie den Willen und den Biss mitbringen - werden Sie feststellen - ein gehobenes, Inhaltsreiches, umfangreiches, interessantes Aufgabengebiet, der tägliche Umgang mit vielen, unterschiedlichen Menschen, der Ihre Menschenkenntnis erheblich erweitern wird.
 
Eines verspreche ich Ihnen - das ist kein „Alster-Spaziergang“ - aber - für das Ziel lohnen sich der Einsatz und die Bereitschaft, alles zu geben.
 
Na - ist das Ihr Ausbildungsplatz? Ihre Chefin?
 
Ihre Konditionen:
 
Arbeitszeit: Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr, Fr. 8.00 - 14.00 Uhr
Urlaub: 25 Tage
 
Ausbildungsvergütung:
 
1. Lehrjahr:    850,00 €
2. Lehrjahr:    950,00 €
3. Lehrjahr: 1.050,00 €
 
Dann erhalten Sie noch:
 
- die HVV-Karte
- bezahlte Fortbildung nach Absprache
- ein 13. Gehalt
- und am Jahresanfang eine Bonuszahlung
 
Hinsichtlich der Impfung ist Ihre neue Chefin entspannt (sie selbst ist geimpft), auch für die ungeimpften findet sich hier eine Lösung.
 
Haben Sie nicht Lust, sich zu bewerben? Wollen Sie gerne in einem menschlichen, herzlichen Umfeld arbeiten? Als Mensch wahrgenommen und behandelt werden? Dann mailen Sie uns doch einfach mal Ihre Unterlagen. Diskretion ist selbstverständlich. Ihre Fragen beantworten wir gerne am Telefon. Trauen Sie sich!
 
Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie einfach mal durch (Reinhard Schuh – 0172/4537486).
 
Wie bewerben Sie sich:
Ihre kompletten Unterlagen (Lichtbild, Anschreiben, vollständigen Lebenslauf, Zeugnisse und Zertifikate) senden Sie uns bitte per E-Mail.
Wenn Sie Ihre Unterlagen per Post zusenden: Bitte keine originalen Fotos, keine Mappen und Hefter, sondern nur den INHALT Ihrer Bewerbungsmappe. Unterlagen können nicht zurückgeschickt werden. Ergebnis gerne per E-Mail.
 
Wir weisen darauf hin, dass die Kosten zur Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch, insbesondere Reisekosten sowohl durch uns, als auch durch den vermittelten potenziellen Arbeitgeber nur dann erstattet werden, wenn eine vorherige ausdrückliche Kostenzusage durch uns erfolgt. Anderenfalls können diese Kosten leider nicht erstattet werden.