Personal SchuH

Weitere Stellen aus: Technische Berufe

  • Chemieerfahrener Abfallprofi m/w/d als Assistenz des Geschäftsführers – (Hamburg / Südost)
  • Techniker Consultant / IT-Service-Techniker / Administrator m/w/d – (Nordrand Hamburg)
  • 1st Level Supporter m/w/d für sehr herzliches Team - (Raum Henstedt-Ulzburg)
  • Anlagenmechaniker m/w/d) - SHK´ler - mit rundum Zufriedenheitsgarantie - (HH-West)
  • Elektriker / Elektroniker m/w/d mit Hirn/Herz und Humor - (Eckernförde)
  • Gartengestaltungsplaner/Landschaftsarchitekt m/w/d - (nordöstlich von Hamburg)
  • Elektroinstallateur m/w/d, auch Meister/Techniker m/w/d - (Altes Land/Elbregion/Großraum HH)
  • Anlagenmechaniker m/w/d Sanitärtechnik für Sanierung von individuellen Bädern (Raum Norderstedt)
  • Kundendienstmonteur/Anlagenmechaniker m/w/d f. Heizungsanlagen, Sanitär, SHK- (Nordersted)
  • Heizungsanlagenbauer m/w/d für Neubau u. Reparatur (Anlagenmechaniker SHK) - Norderstedt
  • Anlagenmechaniker SHK m/w/d, gerne auch im „Doppelpack“ - (Raum Seevetal)
  • Elektrotechnikmeister m/w/d Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik - (Raum Norderstedt)
  • Projektleiter TGA Schwerpunkt Sanitär/Heizung m/w/d - (Tagespendelbereich Lübeck)
  • Elektrounternehmen vermisst: Elektroinstallateure/Gesellen/Meister m/w/d – (Süderelbe/Harburg)
  • Handwerklich/technisch begabte Verstärkung für Entsorgungsfachbetrieb m/w/d
  • Bauleiter m/w/d Straßenbau, allgem. Tiefbau mit menschlichen Führungseigenschaften – (nördl. S.-H.)
  • Sonnenschutzmechatroniker/Rolladen- u. Jalousiebauer m/w/d - (Hamburg Ost)
  • Technischer Leiter/Meister m/w/d im Bereich Sonnenschutz – (Hamburg) –
  • Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik m/w/d – (Norderstedt) –
  • Planer Elektrotechnik (m/w/d) - (Hamburg-Süd) -
  • Bauleiter Elektrotechnik (m/w/d) - (Hamburg Süd) -
  • Elektroniker für Energie u. Gebäudetechnik m/w/d – (HH Langenhorn) – (gerne gestern)
  • Außendienst-Guru für Wohlfühlfirma, Drucker, Kopierer, MF-Systeme - (Hamburg)
  • Informationselektroniker für Bürosystemtechnik m/w/d (Drucker/Kopierer) mit Spaß an IT-Technik (Hamburg-Ost)
  • Job-Nr. 1975 T

    Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik m/w/d – (Norderstedt) –

    Direktvermittlung. Keine Zeitarbeit.
     
    Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik m/w/d – sympathisch und harmonieliebend – (Norderstedt) –
     
    Als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik m/w/d sind Sie auf dem Arbeitsmarkt ein heiß begehrter Mitarbeiter m/w/d. Ihnen stehen alle Türen offen und Sie können wählen, ob Sie beim Höchstbietenden anfangen, oder ob Sie ein Umfeld suchen, in das Sie als Mensch richtig gut reinpassen und Ihnen Ihre Zufriedenheit wichtig ist. Arbeit muss Spaß machen und das geht nur, wenn das Drumherum, der Chef, die Kollegen und das Betriebsklima so sind, dass Sie als Mensch mit Ihren Stärken und Schwächen dort reinpassen und sich wohlfühlen.
     
    Ob Sie in dieses Unternehmen passen, das werden Sie jetzt gleich lesen und Sie sollten das bitte zweimal lesen. Mit dem Kopf für das Fachliche, mit dem Bauch für das Menschliche. Nur bei zwei lauten – Jas – mailen Sie uns Ihre Unterlagen.
     
    Außer dem supersympathischen Umfeld, das Sie hier erwartet, ist das Gehalt natürlich eine Größe, die wichtig ist. Ihr Anfangsgehalt liegt hier je nach Können und Wissen so zwischen 2.500 bis 2.800 €, das nach der Probezeit steigt. Dazu kommt Ihr Firmenwagen, den Sie auch für die Fahrten zur Wohnung/Arbeitsstätte nutzen (MB Kastenwagen). Die „alten Hasen“ m/w/d werfen bitte mal Ihre Gehaltsvorstellung auf den Tisch. Da findet sich sicher eine Lösung. 
     
    Was erhalten Sie noch:
    - bezahlte Fortbildungen, es gibt einen Katalog, Sie dürfen wählen
    - T-Shirts gibt es für alle, die restliche Arbeitskleidung kaufen Sie nach Ihren Wünschen, Ihr Chef bezahlt
    - VWL – wenn Sie mögen
    - eine Betriebsrente
    - spezielle Wünsche für Werkzeuge und Maschinen? - sprechen Sie es an.
    - Wenn möglich (Corona) eine Weihnachtsfeier oder Betriebsausflug mit Partner
    - spezielle Urlaubswünsche werden soweit möglich berücksichtigt.
     
    So, nun können Sie das Finanzielle schon mal rechnen.
     
    Bevor wir zum sympathischen, harmonischen Umfeld kommen, noch ein paar Sätze zum Unternehmen.
     
    Seit fast 40 Jahren ist das Unternehmen für gewerbliche und private Kunden im Großraum Hamburg, Norderstedt, im nördlichen Schleswig-Holstein und dem nördlichen Niedersachsen tätig (Sie sind abends immer wieder zu Hause und die Fahrtzeit wird bezahlt!). Mit 2 Chefs (sen. und jun.) und 7 Mitarbeitern wird hier hochwertig und entspannt eine gute Dienstleistung erbracht (die Referenzen sprechen für sich). Das sind so 70 % Gewerbe, 10 % Kleinindustrie und 20 % private Kunden. Die Leistungen umfassen:
     
    - Photovoltaik und Solaranlagen
    - Überprüfung, Wartung und Reparatur von Elektroinstallationen
    - Altbausanierung und Innenausbau
    - Smart Home
    - Umbau
    - Neuinstallation
    - Gebäudeautomation
    - Netzwerktechnik
    - Elektromobilität
     
    Alles, was Sie noch nicht können, können Sie sich hier über die bezahlte Weiterbildung aneignen.
     
    Und nun zum so wichtigen Umfeld.
     
    Das Wichtigste, was Sie wissen müssen, ist, stimmt Ihre Chemie/Ihre Wellenlänge mit Ihren neuen Chefs.
     
    Der Junior (Sternzeichen: Jungfrau) ist Ansprechpartner für die Mitarbeiter, also auch für Sie. Wir zeigen Ihnen jetzt mal, was ihn ausmacht.
     
    Er hat Ende 2016 seinen Meister gemacht (danach war er ein halbes Jahr in Australien unterwegs), ist jetzt 28 Jahre alt. Bei unvorhersehbaren Situationen bleibt er sehr entspannt und sagt von sich selbst: „Ich bin ein Perfektionist“. „Fehler passieren. Gut wäre es, wenn es nicht immer die Gleichen sind.“
     
    Er pflegt ein gutes, offenes, herzliches und familiäres Betriebsklima und findet es schade, wenn dann Mitarbeiter meinen, ihm auf der Nase rumtanzen zu müssen.
     
    Er ist lösungsorientiert, durchdenkt und plant alles gut durch, ist zielstrebig und „steckt nie den Kopf in den Sand“. Er kümmert sich um alle neuen Techniken, um sie dann im Betrieb einzusetzen (Sie profitieren davon). Er ist immer erreichbar, wenn Sie Fragen haben (auch am Wochenende). Seine Angebote sind schon länger als die der Mitbewerber, denn detailverliebt ist er schon. Höflichkeit, Freundlichkeit, respektvoll und wertschätzend gehört zu seinem Naturell, das erhalten auch Sie von ihm. Harmoniebedürftig ist er schon, deshalb tut er viel für das gute Miteinander.
     
    Privat steht er nicht gerne im Mittelpunkt. Er lebt und pflegt seine Werte und er pflegt seine Freundschaften. Er mag Tiere, spielt E-Gitarre, ist Kickboxer im Verein, ist ein ausgesprochener Familienmensch und verbringt viel Zeit mit der Familie. Er taucht und surft gerne, am liebsten ist er unter Wasser, wegen der absoluten Ruhe.
     
    Sollte es mal Probleme geben, wird alles ruhig und sachlich angesprochen und geklärt, die Fehler bereinigt. „Dann ist alles gegessen“, hat er gesagt. Hier schreit keiner und nachtragend ist auch keiner.
     
    Andere Menschen haben Eigenschaften und Verhaltensweisen, die wir nicht mögen. Bei ihm sind das:
    unpünktlich, unzuverlässig, luschige Arbeitsweise, kein Benehmen, respektlos, nicht teamfähig und wenn die Arbeitsnachweise unvollständig sind (daraus entsteht die Rechnung).
    (So eine Jungfrau ist das genaue Gegenteil davon.)
     
    Gut zu den Chefs und ins Team passen Sie, wenn Sie:
    Sympathisch, freundlich, höflich, hilfsbereit, flexibel und richtig teamfähig sind, Fachkompetenz haben und technikbegeistert sind, mitdenken, nach Lösungen suchen und diese auch umsetzen, zuverlässig und vertrauenswürdig, zu Fehlern stehen können, also ein gesundes Selbstbewusstsein haben, kreativ auf ungeplante Änderungen reagieren, ein hohes Sicherheitsbewusstsein haben (für sich selbst und andere), offen sind für Neuerungen aller Art, mit Offenheit und Ehrlichkeit alles ansprechen, auch ein guter Zuhörer sind, eine gute Struktur und ein geordnetes Arbeiten für Sie wichtig sind. Jetzt brauchen Sie noch Spaß am Umgang mit Menschen, denn Sie treffen ständig neue.
     
    Finden Sie sich da wieder? Wenn ja, was brauchen Sie für diese Aufgabe:
    - eine gute, solide Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik m/w/d
    - oder den Betriebselektriker m/w/d, der sich alles aneignen möchte
    - einen gültigen Führerschein
    - Ihre Deutsch- und Mathelehrer waren zufrieden mit Ihnen
    - Angst vor der EDV – sollten Sie nicht haben (Sie erhalten einen Laptop)
    - der edlen Kundschaft geschuldet wäre ein polizeiliches Führungszeugnis und eine „schöne“ Schufa-Auskunft gut
     
    Ihre Aufgaben und Bereiche kennen Sie. Ihr Juniorchef hat es so zusammengefasst: „Instandsetzung, Prüfung, Wartung und Aufbau elektrischer Anlagen.“
     
    Noch einige Details:
    Schlitzarbeiten in Häusern und Wohnungen werden vergeben, das müssen Sie nicht machen. Umbauten von Büros und Ladengeschäften, spezielle Neubauten mit hochmoderner Technik und Autoladestationen. 
     
    Aber das kennen Sie alles. Dann gibt es da noch so die Feinheiten wie:
    - den Firmenwagen pflegen (Sie erhalten eine Tankkarte) einschl. eines guten Fahrstils (Sie fahren Werbung)
    - die ganz ordentlichen Arbeitsnachweise, Stunden, Material
    - die Wochenzettel (alles lesbar, denn der Kunde unterschreibt)
    - die saubere Baustelle (alles mitnehmen und auf dem Hof ordentlich entsorgen)
    - wenn der Kunde es wünscht, greifen Sie auch zu den Überschuhen und den Handschuhen
     
    Was vielleicht noch wichtig ist, Ihre Chefs kommen zu Ihnen auf die Baustelle, um alles zu besprechen und wenn es nötig ist, packen beide ganz aktiv mit an.
     
    Jetzt fehlen noch Ihre restlichen Konditionen:
     
    - eine 40-Std.-Woche von Mo. – Do. 7:00 – 16:30 Uhr, Fr. 7:00 – 14:00 Uhr
    - Mehrstunden werden bezahlt, oder durch früheren Feierabend ausgeglichen, oder als Urlaubstage angerechnet
    - 30 Tage Urlaub (wenn Sie mehr brauchen, sprechen Sie es an)
    - es gibt Kunden, da können Sie nur am Wochenende rein, das ist freiwillig (können, wollen Sie?) und sehr selten (das wird ordentlich bezahlt). Da besorgt Ihr Chef auch schon mal was zum Essen.
    - Gehalt hatten wir schon
    - es gibt im Juni und im November ein halbes Gehalt (Urlaub/Weihnachten)
     
    Wenn Sie jetzt immer noch da sind, wir Sie nicht abschrecken konnten, Sie das beschriebene Umfeld passend finden, mailen Sie uns Ihre Unterlagen.
     
    Fragen? – gerne, rufen Sie durch (Reinhard Schuh – 0172/45 37 486).
     
    Wie bewerben Sie sich:
    Ihre Unterlagen senden Sie uns bitte per E-Mail als PDF-Datei.
    per Post: Bitte kein Original-Foto, keine Mappen und Hefter, sondern nur den INHALT Ihrer Bewerbungsmappe senden. Unterlagen können nicht zurückgeschickt werden. Ergebnis gern per E-Mail an: info@personal-schuh.de
     
    Wir weisen darauf hin, dass die Kosten zur Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch, insbesondere Reisekosten sowohl durch uns, als auch durch den vermittelten potenziellen Arbeitgeber nur dann erstattet werden, wenn eine vorherige ausdrückliche Kostenzusage durch uns erfolgt. Andernfalls können diese Kosten leider nicht erstattet werden.