Personal SchuH

Weitere Stellen aus: Technische Berufe

  • Chemieerfahrener Abfallprofi m/w/d als Assistenz des Geschäftsführers – (Hamburg / Südost)
  • Techniker Consultant / IT-Service-Techniker / Administrator m/w/d – (Nordrand Hamburg)
  • 1st Level Supporter m/w/d für sehr herzliches Team - (Raum Henstedt-Ulzburg)
  • Anlagenmechaniker m/w/d) - SHK´ler - mit rundum Zufriedenheitsgarantie - (HH-West)
  • Elektriker / Elektroniker m/w/d mit Hirn/Herz und Humor - (Eckernförde)
  • Gartengestaltungsplaner/Landschaftsarchitekt m/w/d - (nordöstlich von Hamburg)
  • Elektroinstallateur m/w/d, auch Meister/Techniker m/w/d - (Altes Land/Elbregion/Großraum HH)
  • Anlagenmechaniker m/w/d Sanitärtechnik für Sanierung von individuellen Bädern (Raum Norderstedt)
  • Kundendienstmonteur/Anlagenmechaniker m/w/d f. Heizungsanlagen, Sanitär, SHK- (Nordersted)
  • Heizungsanlagenbauer m/w/d für Neubau u. Reparatur (Anlagenmechaniker SHK) - Norderstedt
  • Anlagenmechaniker SHK m/w/d, gerne auch im „Doppelpack“ - (Raum Seevetal)
  • Elektrotechnikmeister m/w/d Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik - (Raum Norderstedt)
  • Projektleiter TGA Schwerpunkt Sanitär/Heizung m/w/d - (Tagespendelbereich Lübeck)
  • Elektrounternehmen vermisst: Elektroinstallateure/Gesellen/Meister m/w/d – (Süderelbe/Harburg)
  • Handwerklich/technisch begabte Verstärkung für Entsorgungsfachbetrieb m/w/d
  • Bauleiter m/w/d Straßenbau, allgem. Tiefbau mit menschlichen Führungseigenschaften – (nördl. S.-H.)
  • Sonnenschutzmechatroniker/Rolladen- u. Jalousiebauer m/w/d - (Hamburg Ost)
  • Technischer Leiter/Meister m/w/d im Bereich Sonnenschutz – (Hamburg) –
  • Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik m/w/d – (Norderstedt) –
  • Planer Elektrotechnik (m/w/d) - (Hamburg-Süd) -
  • Bauleiter Elektrotechnik (m/w/d) - (Hamburg Süd) -
  • Elektroniker für Energie u. Gebäudetechnik m/w/d – (HH Langenhorn) – (gerne gestern)
  • Außendienst-Guru für Wohlfühlfirma, Drucker, Kopierer, MF-Systeme - (Hamburg)
  • Informationselektroniker für Bürosystemtechnik m/w/d (Drucker/Kopierer) mit Spaß an IT-Technik (Hamburg-Ost)
  • Job-Nr. 1980 T

    Elektroniker für Energie u. Gebäudetechnik m/w/d – (HH Langenhorn) – (gerne gestern)

     
    Direktvermittlung. Keine Zeitarbeit. 
     
    Humorvoller, anpackender Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik m/w/d  für Hamburg Langenhorn (gerne gestern) gesucht.
     
    Klein, fein und überschaubar und seit 25 Jahren der „Kundenzufriedensteller“. 
    2 Meister (inkl. Chef), 2 Gesellen, 2 Azubis. 
    Eine überschaubare Truppe, die locker, entspannt, humorig, offen und herzlich miteinander umgeht. Der Chef hat fast immer einen lockeren Spruch auf der Lippe („Aber nie verletzend, das ist hier wichtig“, – hat er gesagt.). 
     
    Ihr neuer Chef hat gesagt: „Ich habe noch nie jemand entlassen müssen. Die fühlen sich hier alle sehr wohl. Es sind nur die gegangen, die den Meister gemacht haben. Das hat etwas mit seiner Sichtweise auf Menschen zu tun. Er hat sehr viel Verständnis für die Verhaltensweisen anderer Menschen, auch die der Mitarbeiter. Er lässt jeden wie er ist und unterstützt die Stärken jedes Einzelnen (Einsatz im Bereich der persönlichen Stärken) und er braucht Verstärkung, es „brummt“ (wie überall im Handwerk) und er sucht Mitarbeiter, die sich in diesem beschriebenen Umfeld auch vom Naturell wohlfühlen. 
     
    Zum richtigen Wohlfühlen fehlt jetzt noch sein Naturell, sein Verhalten, seine Eigenschaften. Das, was jetzt kommt, ist für Ihren Bauch, der entscheidet, ob Sie bleiben. 
     
    „Wer kann Sie denn mal beschreiben?“, der Griff zum Hörer und schon war sie da. 
     
    „Wie ist er denn so?“ 
     
    „Er ist ein fröhlicher, menschlich aufgeschlossener und großzügiger Chef (Sternzeichen: Widder). Er hat viel ansteckenden Humor, er ist immer ansprechbar, hört aufmerksam zu, hat immer ein offenes Ohr (auch für private Dinge und Sorgen), hilft, wo immer es möglich ist. (Er hat mir erzählt, was er so für den einen oder anderen Mitarbeiter schon gemacht hat. Alle Achtung, das ist Hilfestellung.) 
     
    Er selbst fährt einen hohen Einsatz für die Firma. Er fegt auch mal den Bau aus und wünscht sich Mitarbeiter, die auch so unkompliziert und anpackend sind. Wichtig ist, er sieht es, wenn Mitarbeiter sich einsetzen und dieser Einsatz wird von ihm mit einer Gehaltserhöhung belohnt („Gute Leistung – gutes Geld“ – hat er gesagt). 
    Ungeduldig – ist er auch, aber das bringt ihn weiter und seine Emotionen lässt er raus, deshalb ist er ja auch so ausgeglichen. „Der Druck muss aus dem Kessel“, sein Frust kommt hörbar raus, aber nicht persönlich verletzend. Entschuldigen kann er sich auch und nachtragend ist er nie.“ Er klärt den Sachverhalt, was war los? Sucht Lösungen, um den Kunden zufriedenzustellen, dann ist alles wieder i. O.“ 
     
    Er ist ein Familienmensch (2 Töchter), liebt ein harmonisches Umfeld, macht Freizeitsport zum „Runterfahren“, joggen, Tennisspielen und wenn er viel Zeit hat (selten) auch mal eine Runde Golf (das macht den Kopf frei). 
     
    Was sagt Ihr Bauch dazu? Haben Sie eine „Wellenlänge“? Wenn ja – was ist ihm noch wichtig. 
     
    „Freudlose Menschen, nicht teamfähig und respektlos, die einfach den Schraubendreher fallen lassen, dabei unzuverlässig und unpünktlich sind, die passen nicht zu uns“, hat er gesagt. 
     
    „“Backen“ Sie sich mal den idealen Mitarbeiter, der sich hier wohlfühlen wird.“ 
     
    „Er ist sehr zuverlässig, ordentlich und sauber. Im Aussehen, im Auftreten, in der Kleidung, auf der Baustelle, mit dem Firmenwagen und wenn der Kunde es möchte holt er die Überschuhe und die Handschuhe raus. Er hat viel Kompetenz und Interesse an technischen Neuerungen, damit auch die Bereitschaft zur ständigen Fortbildung (wird alles bezahlt), arbeitet sehr selbstständig und eigenverantwortlich, er denkt für die Firma, pragmatisch und kostenbewusst. Er ist schon vom Naturell höflich, freundlich und hilfsbereit, hat ein in sich ruhendes Selbstbewusstsein und damit auch ein sicheres Auftreten auf der Baustelle, auch um sich mal gefühlvoll durchzusetzen (keine Bange, das lernen Sie sonst hier), ein sehr genaues und sicheres Arbeiten, die Beachtung aller Sicherheitsvorschriften (schon für sich selbst), anpackend, Aufgaben auch zu Ende bringen (Mehrstunden werden ordentlich bezahlt), mitdenken und – wie Ihr Chef – humorvoll. 
     
    Frage Sie bitte mal Ihre Freunde, ob Sie dieser Mensch sind. 
     
    Was brauchen Sie: 
     
    - eine gute, solide Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik m/w/d 
    - oder den alten Elektriker m/w/d 
    - einen gültigen Führerschein III/B 
    - Ihr Deutschlehrer war zufrieden 
    - und da Sie auch ganz hochwertige Eigenheime betreten, wünschen sich diese Kunden ein blütenreines polizeiliches Führungszeugnis 
    - Ihr Fitnesstrainer hat keine Bedenken, wenn Sie mal ein paar Pfund mehr schleppen, wobei Hilfsmittel für die Transporte vorhanden sind. 
     
    Ihre Aufgaben kennen Sie, Ihr neuer Chef hat ein paar wichtige Dinge genannt. 
     
    - Die Fähigkeit, Aufträge eigenständig auszuführen und abzuwickeln. 
    - Die ganz wichtige Doku nicht vergessen (daraus entstehen Rechnungen) 
    - Die Arbeitszettel sind in Ihrem iPad, auch die Aufträge. Meist kommen Sie morgens in den Betrieb (Besprechung, Material), oder wenn die Baustelle in Ihrer Nähe ist, fahren Sie direkt. 
    - Das Material nehmen Sie mit, bekommen es direkt auf die Baustelle, oder düsen mal eben zum Großhändler. 
    - Der Chef und der Meister arbeiten hier aktiv mit 
    - Die Kunden sind ca. 50 % gewerbliche und ca. 50 % private Kunden (auch die hochwertigen) 
    - Ihr Chef setzt Sie dort ein, wo Sie Ihre persönlichen Stärken haben. 
    - Dass Sie sich auch etwas liebevoll um Ihren VW-Bus kümmern (mit dem Sie auch nach Hause fahren), ist ihm auch wichtig. 
     
    Jetzt fehlen noch Ihre Konditionen: 
     
    Zum Gehalt gibt es noch: 
    - die vollständige Arbeitsbekleidung (waschen tun Sie selbst) 
    - den Firmenwagen auch für die Fahrten Wohnung/Arbeitsstätte 
    - das Handy, das iPad 
    - VWL – ist möglich 
    - ein super Essen zu Weihnachten und Wochenendfahrten (z. B. 3 Tage Harz) 
    - eine 40-Std.-Woche, Mo. – Do. 7:00 – 16:00 Uhr, Fr. 7:00 – 13:00 Uhr 
    - Mehrstunden können anfallen, die entweder bezahlt oder durch früher Feierabend machen ausgeglichen werden. 
    - Wochenende ist sehr selten, Ihre persönlichen Termine werden immer berücksichtigt. 
    - 30 Tage Urlaub 
    - ½ Gehalt im Mai und ½ Gehalt im November 
    - Ihr Stundenlohn liegt je nach Hintergrund, so zw. 17,00 – 22,00 € und die „alten Hasen“ werfen bitte ihren Preis auf den Tisch. 
     
    Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie einfach durch (Reinhard Schuh – 0172 / 45 37 486). 
     
    Alles bitte zweimal lesen, mit dem Kopf und dem Bauch, bei zwei lauten JAS mailen Sie uns Ihre Unterlagen. 
     
    Wie bewerben Sie sich: 
    Ihre Unterlagen senden Sie uns bitte per E-Mail als PDF-Datei. 
    per Post: Bitte kein Original-Foto, keine Mappen und Hefter, sondern nur den INHALT Ihrer Bewerbungsmappe senden. Unterlagen können nicht zurückgeschickt werden. Ergebnis gerne per E-Mail an: info@personal-schuh.de 
     
    Wir weisen darauf hin, dass die Kosten zur Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch, insbesondere Reisekosten sowohl durch uns, als auch durch den vermittelten potenziellen Arbeitgeber nur dann erstattet werden, wenn eine vorherige ausdrückliche Kostenzusage durch uns erfolgt. Andernfalls können diese Kosten leider nicht erstattet werden.