Personal SchuH

Weitere Stellen aus: Kaufmännisch

  • Navigatoren - Energieanbieter - Vermittler m/w als Nebenjob - (auch bundesweit)
  • Wache, anpackende (A-Z)-Zinshausverwalter/Immobilienkaufleute/-fachwirte (m/w/d) - (HH St. Pauli)
  • Verkaufsberater/in (m/w/d) für Brillen & Sonnenbrillen - (für verschiedene Standorte in Hamburg)
  • Senior Systems Cloud Architekt m/w/d - (Standort: Hamburg)
  • Vertriebsmitarbeiter m/w/d für Abfallentsorger zur Marktpflege und Erweiterung des Kundenstammes
  • Außendienst Guru für Wohlfühlfirma, Drucker, Kopierer, MF-Systeme - (Hamburg)
  • Informationselektroniker für Bürosystemtechnik m/w/d (Drucker/Kopierer) mit Spaß an IT-Technik (Hamburg-Ost)
  • kfm. Sachbearbeiter m/w/d Nutzfahrzeug - Vermietung – (Hamburg Süd)
  • Chef des Montageteams für Haushaltsgroßgeräte m/w/d – (Großraum Pinneberg) –
  • Internet-Verkäufer m/w/d E-Commerce/Internetshop für Haushaltsgeräte – (Großraum Pinneberg) –
  • Bürokaufmann m/w/d für Auftragsannahme und Kundenberatung – (Großraum Pinneberg) –
  • Immobilienverwalter m/w/d für offenes, herzliches Team für Miet- u. WEG-Verwaltung, TZ/VZ - (Norderstedt) -
  • Bereichsleiter Baumarkt Bereiche Bauen und Wohnen – (Hamburg) -
  • Ergebnisorientierte Steuerfachangestellte m/w/d - (Hamburg-Duvenstedt) -
  • Fibu + Lohnbearbeitung, Steuerberatungsbüro, TZ/VZ, 20-40 Std./Wo. - (Raum Quickborn) -
  • Steuerberater m/w/d, mit Berater-Gen für solide, mittelständische Kanzlei – (Nordgate) –
  • Baumarktmitarbeiter m/w/d mit Übersicht für Beratung und Verkauf – (Itzehoe-Kellinghusen) –
  • Aufgeschlossener kfm. Mitarbeiter Mietebuchhalter m/w/d Immo-Verwaltung - (HH) -
  • Fachberater/in (m/w/d/) – Badausstellung
  • Zahlenversteher und Oberbuchhalter m/w/d als Controlling Freak - (Hamburg) -
  • Steuerfachwirt/Steuerberater m/w/d mit Büroleitung - (Neustadt/Holst.) -
  • Immobilienkaufmann/-frau m/w/d WEG Verwaltung - (nördl. Hamburg) -
  • Versicherungskaufmann m/w/d, Komposit Bereich, TZ/VZ - (Nahe) -
  • Backoffice Mitarbeiter/in m/w/d mit Herz und Verstand für WEG Verwaltung - (nördl. Stadtgrenze HH)
  • Bauhandwerker m/w/d für technische Verwaltungsaufgaben – Miet- u. WEG-Verwaltung – (Norderstedt) -
  • Backoffice Mitarbeiter/in m/w/d für Miet- u. WEG-Verwaltung, TZ/VZ, flexibel – (Norderstedt) -
  • Steuerfachangestellte m/w/d – (Hamburg-West) -
  • Backoffice Mitarbeiter/in m/w/d mit Herz und Verstand für WEG Verwaltung - (nördl. Stadtgrenze HH)

    Job-Nr. 2060
    Für eine Haus- und Grundstücksverwaltung, mit Maklertätigkeit, die seit vielen Jahren am Nordrand von Hamburg sitzt, dessen Chefin (zu ihr später mehr) sagt: „Wir sind professionell und erzeugen damit eine hohe Kundenzufriedenheit und erhalten dafür auch super Bewertungen im Netz. 
    Wir bieten einen individuellen und umfassenden Service rund um die Immobilie, also Verkauf, Vermietung, Verwaltung – vom Grundstück über Miet- und Eigentumswohnungen, Reihen-, Doppel und Einfamilienhäusern, Gewerbeobjekte und Zinshäusern.
     
    Eine Anstellung erfolgt immer direkt beim Arbeitgeber – kostenfrei für Bewerber.
     
    Wir suchen den/die Backoffice Mitarbeiter m/w/d, der/die mit viel Fingerspitzengefühl unsere Gäste empfängt und den Kollegen/innen m/w/d Aufgaben abnimmt und diese zügig und genau umsetzt.
     
    Schon beim Reinkommen stellt man fest, hier sieht es edel aus, moderne Möbel, auf die Belange der Mitarbeiter zugeschnitten, hell und freundlich, mit einem super freundlichen und herzlichen Empfang. Die Büroräume haben attraktive Arbeitsplätze mit moderner Technik.
     
    Sie haben den Parkplatz direkt vor der Tür, treffen auf richtig nette Kolleginnen und Kollegen, und die Geschäfte zum Einkaufen haben Sie vor der Tür. 
     
    Arbeit soll Spaß machen, das Bauchgefühl auf dem Weg zur Arbeit muss richtig gut sein, mit dem Chef/der Chefin und den Kollegen muss die Wellenlänge stimmen - dann geht es Ihnen auch richtig gut. Deshalb vorab eine Beschreibung Ihrer möglichen neuen Chefin (Sternzeichen: Krebs): 
    Sie ist als Azubi im Unternehmen angefangen, wurde dann Prokuristin und bekam die Frage: „Wollen Sie dieses Unternehmen übernehmen?“ Sie sagt heute: „Wenn ich gewusst hätte, was damit doch so alles zusammenhängt, hätte ich es mir noch mal überlegt.“ Aber diese Entscheidung war sehr gut - denn Sie führt dieses Unternehmen sehr erfolgreich. Das hat auch etwas mit ihrem Naturell zu tun: „Ich bin eine emsige, kontinuierliche Arbeiterin und dazu eine ganz Fleißige. Diese Eigenschaften schätze ich auch an Mitarbeitern - denn dann sind wir schon auf einer guten Wellenlänge.“ 
     
    Sie ist sehr umgänglich, gutmütig und sehr tolerant. Sie ist immer ansprechbar, ihre Tür ist immer auf. Sie hat viel Verständnis auch für die privaten Probleme ihrer Mitarbeiter/innen (sie ist selbst Mutter eines Sohnes). Wenn Sie unter Zeitdruck steht, signalisiert sie das durch Körperhaltung und bittet dann um etwas Rücksicht, etwas Feingefühl. Wenn Sie den „Druck“ vom Tisch hat, ist Sie wieder „voll Ohr“ für Ihre Fragen. 
    Wenn Fehler passieren, Kunden „meckern“, glättet sie immer erst einmal die „Wogen“, „klinkt“ sich ein, kümmert sich, stellt sich erst einmal vor die Mitarbeiter, gleicht aus, alles wird ausgesprochen, um dann gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Mit ihr kann man über alles reden, dabei ist sie immer ruhig und sachlich, sie schreit nie! 
     
    Könnte das Ihre Chefin sein? 
     
    Takt- und Feingefühl sollte schon eine Ihrer Grundtugenden - zu allen Menschen - sein. 
     
    Es gibt Eigenschaften und Verhaltensweisen anderer Menschen, die uns nicht besonders liegen - das geht Ihnen auch so. Bei Ihrer möglichen Chefin sind das: 
    kein Gespür für Menschen und Situationen, taktlos, zu laut, launisch, impulsiv und - aufbrausend - geht gar nicht. Unsachlich, nicht mitdenken und kompliziert, zu fein (also einfach mal mit anpacken) - passt hier auch nicht hin. 
     
    In ihrer Freizeit macht sie Yoga zur Entspannung und geht mit ihrem kleinen, gelockten „Straßengrabenmix“, sie nennt es „das Kind der Liebe“, einer aus dem Tierheim geretteten Hündin, spazieren. 
     
    Mögen Sie Hunde? Denn diese kleine Hündin begleitet Frauchen ins Büro und ist froh, wenn alle sie in Ruhe lassen. Dann liegt sie ganz entspannt und schläft. 
     
    Meine Frage: „Wie sollen denn neue Mitarbeiter so als Mensch sein?“ - hat sie so beantwortet: „Sich selbst sehr gut organisieren können, sich Ziele setzen und die eigene Zeit gut einteilen, ein gutes Organisationstalent und eine gute Struktur, sehr gerne eine sehr selbstständige Arbeitsweise, die Fähigkeit, ausgleichend zu sein und damit Konfliktsituationen selbst lösen zu können, damit ein guter Teamplayer m/w/d, so ein Hauch Flexibilität eines Gummibandes wäre gut, Ehrlichkeit, Offenheit und damit eine gute Portion Kreativität in der Problemlösung, ein gutes Zahlenverständnis, die Fähigkeit, gut zuhören zu können, auch mal - wenn nötig - dezent zu sein, den Ehrgeiz, das Unternehmen nach außen hochwertig zu vertreten (Aushängeschild), Sie sind sehr genau, in ‚Spitzenzeiten‘ - meist Anfang des Jahres - eine gute Portion Stressfestigkeit, Takt- und Feingefühl!, ein gepflegtes und sicheres Auftreten, wobei hier sportlich elegant - also Jeans und Sakko - oder ähnlich - ausreicht, ein richtig gesundes Selbstbewusstsein - bodenständig - wäre wundervoll, wenn nötig - auch die Fähigkeit, sich mal gefühlvoll! durchzusetzen. Wenn Sie jetzt auch noch eine ordentliche Portion Humor dabei haben - werden Sie sich hier sehr wohlfühlen. 
     
    Für diese Aufgabe sollten Sie folgende Dinge mitbringen: 
    Eine gute kaufmännische Ausbildung, ideal wäre es, wenn Sie schon Empfangstätigkeiten mit Sachbearbeitung machen, oder gemacht haben und der „Glückstreffer“ wäre dann auch noch Erfahrungen in der Wohnungswirtschaft, der Immobilienverwaltung, der Hausverwaltung.
     
    Das im Einsatz befindliche Hausverwaltungsprogramm ist CASA-IX-Haus und für Dokumente die Doku WARE. Sie werden gut eingearbeitet. Mit den üblichen MS-Office-Programmen erzielen Sie gute Ergebnisse. 
    Etwas Englisch wäre schön - geht aber auch ohne. 
    Ihre Deutsch- und Mathelehrer m/w/d sind - bei jedem Klassentreffen - immer noch von Ihren schulischen Leistungen angetan.
    Eine gute Portion technisches Verständnis für alles rund um Häuser wäre eine gute Ergänzung. 
    Eine sympathische Stimme (was sagen Ihre Freunde) wäre eine Freude für die Kunden - telefonisch und persönlich. 
     
    Ihre Aufgaben: 
    Die Immobilienkaufleute im Unternehmen sind alle gut ausgelastet und freuen sich sehr, wenn Sie Ihnen Aufgaben übertragen können. Dazu kommt noch der Empfang der Kunden und Gäste, die Frage nach Kaffee, Tee oder Wasser, das Ganze kochen und in den Besprechungsraum bringen (das Abräumen nicht vergessen). Das Ganze mit einer höflichen, herzlichen und niveauvollen Konversation, entspricht dem Stil des Hauses. Das Telefon, mit einer sehr sympathischen, freundlichen Stimme (dort anzurufen ist einfach schön, es tut gut, so begrüßt zu werden), so ein „Strahlen“ am Telefon kommt da rüber. Dazu kommen auch noch Schadensaufnahmen am Telefon und die Stammdatenpflege.
     
    Die Besonderheit dieser Stelle ist die Teilnahme an WEG-Versammlungen und das muss man mögen. D. h. Sie fahren mit Kollegen zur WEG-Versammlung (je nachdem wo diese stattfindet) und übernehmen dort die Protokollführung. Diese Versammlungen finden überwiegend im 1. Halbjahr statt, so ca. 1x die Woche. Diese können terminlich auch mal etwas später sein. Für diese Mehrstunden erhalten Sie einen Freizeitausgleich. Das wären so die Hauptaufgaben.
     
    Ist das Ihre Aufgabe, das, was Ihnen Spaß macht? Ist das Ihr Umfeld?
     
    Ist das Ihre neue Chefin? 
    Wenn ja - 
     
    Ihre Konditionen: 
     
    Homeoffice, so 1 bis 2 Tage sind nach Absprache möglich, aber die Kolleginnen und Kollegen freuen sich auch, wenn Sie im Büro sind. 
     
    Arbeitszeit:
    Kann zwischen 20 und 30 Std./Woche liegen, wobei ein späteres Aufstocken auf 39 Std./Woche durchaus möglich ist.
    Die Bürozeiten sind Mo. - Do. von 8.30 - 17.00 Uhr, Fr. von 8:30 - 16.00 Uhr 
    Durch die WEG-Versammlungen gestaltet sich Ihre Arbeitszeit entsprechend flexibel - also Ausgleich der Abendstunden durch Freizeit oder mehr Urlaubstage. 
     
    Urlaub: 
    alle haben hier 25 Tage. Sollten Sie für die Weltreise mehr benötigen, sprechen Sie es an.
     
    Sonstiges: 
    Dazu kommen noch: 
    VWL, die Getränke sind für alle frei, es gibt eine richtig tolle Weihnachtsfeier (Theater, Musical, Events) mit einem super Essen, es wird auch mal (mit Partnern) gegrillt und fürs Mittagessen gibt es eine Teeküche, in der jeder, der mag, sich sein Essen zubereiten kann. 
     
    Sind bei Ihnen jetzt noch Wünsche offengeblieben?
     
    Vergütung:
    Ihr Anfangsgehalt beträgt für eine 20-Std.-Woche je nach Hintergrund 1.300 € bis 1.400 € brutto.
     
    Jetzt lesen Sie diese Stelle bitte 2x, mit dem Kopf für das Fachliche, mit dem Bauch für das Menschliche. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie einfach mal durch (Reinhard Schuh – 0172/4537486).
     
    Wie bewerben Sie sich: 
    Komplette Stellenbeschreibung bitte auf unserer Webseite unter freie Stellen lesen! 
    Senden Sie bitte folgende Unterlagen per E-Mail an uns: 
    Deckblatt mit Lichtbild (gerne ein selbst gemachtes Foto vom Handy), Lebenslauf, Zeugnisse 
    Wenn Sie per Post senden möchten: Bitte keine originalen Fotos, Mappen, sondern nur den INHALT Ihrer Bewerbungsmappe. 
    Unterlagen können leider nicht zurückgeschickt werden. 
     
    Wir weisen darauf hin, dass die Kosten zur Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch, insbesondere Reisekosten, sowohl durch uns, als auch durch den vermittelten potenziellen Arbeitgeber nur dann erstattet werden, wenn eine vorherige ausdrückliche Kostenzusage durch uns erfolgt. Andernfalls können diese Kosten leider nicht erstattet werden.