Personal SchuH

Podologe m/w/d, für Therapie- und Rehazentrum mit Wohlfühlfaktor - (HH Langenhorn)-

Job-Nr. 2075
Podologe m/w/d für Therapie- und Rehazentrum mit Wohlfühlfaktor, Hamburg Langenhorn, 20 bis 40 Std./Woche.
 
Anstellung immer direkt beim Arbeitgeber – kostenfrei für Bewerber.
 
Diesen Job können Sie überall machen, denn Sie sind ein gesuchter Mitarbeiter m/w/d. Aber ob Sie morgens dort gerne hinfahren, weil Sie sich dort einfach richtig wohlfühlen, dafür braucht es zwei Dinge. Das Gehalt ist das eine, das Umfeld, die „Chemie“ ist das andere.
 
Fangen wir mit dem Gehalt an. Je nach Wissen, Können und Berufserfahrung liegt das so zwischen 3.300 bis 3.500 € brutto monatlich. Sollten Sie zu den ganz „Fitten“ gehören, werfen Sie Ihre Gehaltsvorstellung mal auf die Behandlungsliege, Sie sprechen darüber.
 
(Weitere Vergünstigungen und Annehmlichkeiten lesen Sie weiter hinten.)
 
Das Umfeld und die so notwendige, passende „Chemie“ und Wellenlänge entscheidet, ob Sie sich wohlfühlen und damit auch lange bleiben.
 
Ich habe eine Mitarbeiterin gefragt, warum sie nach 3 ½ Jahren immer noch hochmotiviert ist und morgens gerne zur Arbeit kommt.
„Ich fühle mich hier sehr wohl. Ich arbeite gerne mit Menschen und freue mich, helfen zu können. Unsere Chefin hat immer ein offenes Ohr und immer eine Lösung. Sie ist sehr herzlich und großzügig. Sie „sieht“ alle Mitarbeiter m/w/d in ihrer Persönlichkeit, besitzt viel Feingefühl und hat ein gutes Gespür für Menschen. Sie ist das Herz des Therapiezentrums, sucht für alle Lösungen und stellt sich manchmal selbst zurück. Das Gehalt ist das eine, der Wohlfühlfaktor hier ist das andere.“
 
Hat sie das nicht schön auf den Punkt gebracht?
 
Sind Sie auf der Suche nach einem solchen Umfeld und einer so menschlichen Chefin?`
 
Dann noch etwas zu Ihrer neuen Chefin. Sie ist eine dynamische Löwin (vom Sternzeichen), anpackend und tatkräftig, humorvoll, unkompliziert und kann mit Eigenschaften wie:
Unaufmerksam, ungepflegt, unpünktlich, nachtragend, mangelnde Ordnung und Sauberkeit, nicht zu Fehlern stehen, anlügen und Egoismus – nicht besonders viel anfangen, das passt hier nicht rein.
 
Wenn mal etwa schief gegangen ist, dann ist sie schon mal die „Löwin“, klar, direkt, immer unter vier Augen, dabei respektvoll und wertschätzend. Sie wissen, woran Sie sind und es geht fröhlich weiter. Mögen Sie klare Worte? Und wie oben erwähnt, Sie findet für alle eine Lösung.
 
Sie unterstützt Hilfs- und Opferorganisationen, teils unentgeltlich und kostenfrei, berät Schulen und Kindergärten (auch kostenfrei) und spendet an verschiedene Organisationen.
 
In ihrer doch kargen Freizeit malt sie Bilder und schreibt Kinderbücher, um den Kopf frei zu bekommen. Sie mag Tiere, speziell Seehunde, für die sie sich engagiert.
 
Haben Sie beim Lesen gerade Ihre neue Chefin gefunden?
 
Gut passen Sie in diese „Truppe“, wenn Sie die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit mitbringen, Organisationstalent und Durchsetzungsvermögen haben, viel Flexibilität besitzen, Kompetenz ausstrahlen, Ordnungssinn, eine gute Struktur, Gespür für Mensch und Situation besitzen, Einsatzfreude und Kreativität, eigene Ideen einbringen, konzentriert, ausgleichend, mit einer guten Kommunikation, auch mal Klartext reden können, Humor haben und auch mal einen „Spruch“ ertragen, kritikfähig sind, dabei höflich und freundlich bleiben, Offenheit und ein „Wir-Gefühl“, damit ein gesundes Selbstbewusstsein, gepflegt in Aussehen und Auftreten. Wenn Sie nun auch noch unkompliziert und anpackend sind, werden Sie hier viel Spaß haben und damit auch Erfolg und Zufriedenheit.
 
Was bringen Sie mit:
Ganz vorne dran – ein offenes, unkompliziertes, fröhliches Naturell! Dann natürlich eine richtig gute fundierte Ausbildung/Studium und die Begeisterung für diese Tätigkeit, die Prävention Aufrechterhaltung und Verbesserung der angezeigten Störungsfelder und damit die Freude, den Spaß, mit Menschen jeden Alters im Bereich der Podologie zu arbeiten.
 
Ihre Aufgabenfelder kennen Sie, beherrschen Sie, Sie wissen, worauf es ankommt, Sie erzeugen Dankbarkeit und Zufriedenheit bei Ihren Patienten m/w/d. der Stolz ihres Deutschlehrers ist hier ein Muss (kein medizinischer Bereich, in dem nicht eine akribische, umfassende Dokumentation erfolgt). mit den gängigen Office Programmen erzielen Sie gute Ergebnisse, mit einem Doku-Programm haben Sie schon mal gearbeitet. Wichtig sind eine gute, sehr strukturierte Arbeitsweise und der Wille und die Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung (5 Fortbildungstage erhalten Sie bezahlt).
Jetzt brauchen Sie noch einen Führerschein und einen Pkw, denn Sie machen auch Hausbesuche. Sind Sie noch bei uns?
 
Ihre Aufgabe hier - hat Ihre neue Chefin so zusammengefasst:
Sie starten also mit der Behandlung aller anfallenden Aufgaben an den Füßen der Patienten.
Sie überzeugen durch Ihre Tätigkeit und gewinnen weitere Patienten/Kunden dazu.
Sie haben Freude am Aufbau und der Entwicklung und dem Wachstum.
Sie gehen sehr souverän mit allen Krankheitsbildern um, arbeiten sehr sorgfältig und verantwortungsvoll.
 
Dazu kommt noch:
Sie bereiten Ihre Therapieräume vor, untersuchen und behandeln Ihre Patienten, führen eine gute Dokumentation, räumen alles wieder weg, planen Ihre Behandlungsverläufe, schreiben Berichte an die Ärzte, machen Ihre Hausbesuche, präsentieren „Ihre“ Einrichtung nach außen, nehmen 1 x wöchentlich an der Teamsitzung teil und 1 x monatlich an den internen Fortbildungen.
 
Dann zu den Annehmlichkeiten, die es zusätzlich zum Gehalt gibt:
- 1x in der Woche ist Teamsitzung (ca. 30 Kollegen/innen) der Fachbereiche
- die Vor- und Nachbereitungszeiten werden hier bezahlt, entstehende Lücken (Terminabsagen) ebenfalls
- Sie erhalten 5 Fortbildungstage pro Jahr
- einen Zuschuss zu Ihrer privaten Altersvorsorge bis zu 80,00 € monatlich
- Kaffee, Tee, Kekse, Süßigkeiten und Wasser sind für alle frei
- Sie haben immer einen direkten Ansprechpartner, Ihre Fachbereichsleitung
- es gibt regelmäßige Mitarbeitergespräche für alles, was wichtig ist
- eine betriebliche Gesundheitsvorsorge, die Zuzahlungen u. ä. übernimmt (Rezepte, die neue Brille etc.) sowie freies Training an den Geräten. 
 
Haben Sie das jetzt auch?
 
Jetzt wollen Sie sicher noch wissen, wer Sie denn sucht:
Eine therapeutische Einrichtung im Norden Hamburgs, mit den Bereichen Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie, Podologie, ambulante Reha, Reha-Sport und Sporttherapie, das nach neuesten Erkenntnissen ausgestattet ist, wo helle lichtdurchflutete Räume mit hellen, freundlichen Farben für eine gute Atmosphäre sorgen, sehr zentral gelegen, U-Bahn, Bus, Parkplätze - alles direkt vor der Tür, alle Einkaufsmöglichkeiten - um in der Pause mal eben etwas zu besorgen - drumherum.
Dazu die Lage - für die Auswärtigen - Hamburg, Elbe, Nord- und Ostsee - alles gut erreichbar. Also ein super Freizeitwert - direkt und gut erreichbar.
 
Jetzt fehlen noch Ihre restlichen Konditionen:
- Ein unbefristeter Arbeitsvertrag
- Ihre 20 – 40 Std./Woche können Sie sehr flexibel von Mo. – Fr. in der Zeit von 7:00 – 20:00 Uhr erbringen. Für Mehrstunden gibt es ein Zeitkonto, die durch Freizeit ausgeglichen werden.
- Sonderzahlungen erfolgen freiwillig
- Sie erhalten 28 Tage Urlaub und sollten Sie mehr brauchen, sprechen Sie es an.
 
Lesen Sie diese Stelle bitte zweimal. Mit dem Kopf für das Fachliche, mit dem Bauch für das Menschliche. 

 
Bei Fragen greifen Sie bitte ganz unkompliziert zum „Hörer“: 0172/4537486 (Reinhard Schuh)
 
Wie bewerben Sie sich:
Ihre Unterlagen senden Sie uns bitte per E-Mail als PDF-Datei.
per Post: Bitte kein Original-Foto, keine Mappen und Hefter, sondern nur den INHALT Ihrer Bewerbungsmappe senden. Unterlagen können nicht zurückgeschickt werden. Ergebnis gerne per E-Mail an: info@personal-schuh.de
 
Wir weisen darauf hin, dass die Kosten zur Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch, insbesondere Reisekosten sowohl durch uns, als auch durch den vermittelten potenziellen Arbeitgeber nur dann erstattet werden, wenn eine vorherige ausdrückliche Kostenzusage durch uns erfolgt. Andernfalls können diese Kosten leider nicht erstattet werden.