Personal SchuH

Weitere Stellen aus: Kaufmännisch

  • Navigatoren - Energieanbieter - Vermittler m/w als Nebenjob - (auch bundesweit)
  • Wache, anpackende (A-Z)-Zinshausverwalter/Immobilienkaufleute/-fachwirte (m/w/d) - (HH St. Pauli)
  • Senior Systems Cloud Architekt m/w/d - (Standort: Hamburg)
  • Vertriebsmitarbeiter m/w/d für Abfallentsorger zur Marktpflege und Erweiterung des Kundenstammes
  • Außendienst Guru für Wohlfühlfirma, Drucker, Kopierer, MF-Systeme - (Hamburg)
  • Informationselektroniker für Bürosystemtechnik m/w/d (Drucker/Kopierer) mit Spaß an IT-Technik (Hamburg-Ost)
  • kfm. Sachbearbeiter m/w/d Nutzfahrzeug - Vermietung – (Hamburg Süd)
  • Internet-Verkäufer m/w/d E-Commerce/Internetshop für Haushaltsgeräte – (Großraum Pinneberg) –
  • Bürokaufmann m/w/d für Auftragsannahme und Kundenberatung – (Großraum Pinneberg) –
  • Bereichsleiter Baumarkt Bereiche Bauen und Wohnen – (Hamburg) -
  • Steuerfachangestellte m/w/d - (Hamburg-Duvenstedt) -
  • Steuerberater m/w/d, mit Berater-Gen für solide, mittelständische Kanzlei – (Nordgate) –
  • Baumarktmitarbeiter m/w/d mit Übersicht für Beratung und Verkauf – (Itzehoe-Kellinghusen) –
  • Aufgeschlossener kfm. Mitarbeiter Mietebuchhalter m/w/d Immo-Verwaltung - (HH) -
  • Steuerfachwirt/Steuerberater m/w/d mit Büroleitung - (Neustadt/Holst.) -
  • Steuerfachangestellte/r m/w/d – (Hamburg-West) -
  • Finanzbuchhaltung freut sich über sympathische Verstärkung m/w/d – (Hamburg-West) –
  • Verkäufer für Neu- und Gebrauchtwagen m/w/d, Autoverkäufer/Kfz-Serviceberater m/w/d – (Raum Quickborn) –
  • Buchhalter/Finanzbuchhalter m/w/d für eine Steuerberatungskanzlei – (Raum Lüneburg) -
  • Team-/Projektassistenz m/w/d für Steuerberatungskanzlei – (Raum Lüneburg) –
  • Lohnbuchhalter m/w/d für eine menschliche Steuerberatungskanzlei – (Raum Lüneburg) -
  • Steuerberater m/w/d für eine dynamische und sehr menschliche Kanzlei – (Raum Lüneburg) -
  • Steuerfachangestellter/Steuerfachwirt m/w/d für eine menschliche Kanzlei, ab 20 Std./Woche – (Raum Lüneburg) -
  • Salate + Brötchen Zubereiter m/w/d für Fleischereifachgeschäft – (Raum Norderstedt/Kaki) -
  • Verkäufer m/w/d für Fleischereifachgeschäft - (Norderstedt/Kaltenkirchen) -
  • Mitarbeiter m/w/d für Bistro (Frühstück + Mittag) – (Norderstedt/Kaki) -
  • Personalreferent (m/w/d) mit Aufstiegsmöglichkeit zur Personal-/Verwaltungsleitung
  • Financial Accountant (m/w/d) Erneuerbare Energien - (HH-Mitte) -
  • Kreditorenbuchhalter (m/w/d) Erneuerbare Energien
  • Vertriebsprofi m/w/d Sonnenschutzanlagen für anspruchsvolle Kunden – (HH-Nord) –
  • Kfm. Mitarbeiter/in m/w/d für Backoffice und Kundenberatung und Showroom -(HH-Nord)-
  • Steuerfachwirt, Steuerfachangestellter m/w/d für entspannte Kanzlei -(Stadtgrenze HH-Norderstedt)-
  • Kfm. Mitarbeiter Kundenberatung m/w/d
  • Steuerfachwirt, Steuerfachangestellter m/w/d für entspannte Kanzlei -(Stadtgrenze HH-Norderstedt)-

    Job-Nr. 2108
    Steuerfachwirt, Steuerfachangestellter m/w/d für entspannte Kanzlei, 20 bis 37 Std./Woche, Stadtgrenze Hamburg-Norderstedt
     
    Anstellung immer direkt beim Arbeitgeber – kostenfrei für Bewerber.
     
    „Entspannte Kanzlei? Gibt es so etwas?“, werden Sie sich jetzt fragen. Ja, es gibt sie! Hier gehen alle pünktlich nach Hause, auch Ihr neuer Chef (zu ihm gleich mehr), denn er nimmt sich auch Zeit für seine kleine Familie.
    „Er ist sehr menschlich, er sieht auch den Menschen hinter den Mitarbeitern und deren persönliche Situation und er geht auf Wünsche ein.“
    Das ist die Aussage einer Kollegin, die ihn, wie ich finde, gut beschrieben hat (auch dazu gleich mehr).
     
    „Er ist gelassen und hat viel Toleranz, jeder kann hier so sein, wie er ist. Das Wichtigste für ihn ist, dass die Mandanten zufrieden sind. Er überlegt sich, welcher Mandant passt zu welchem Mitarbeiter (als Mensch), damit die „Wellenlänge“ stimmt.“, hat sie noch angefügt.
    (Spüren Sie schon etwas von dieser entspannten Kanzlei?)
     
    Wenn Sie also gerade darüber nachdenken, Ihr jetziges Umfeld zu verlassen, dass - „entspannt“ - viel besser zu Ihnen passt, dann sollten Sie weiterlesen.
     
    Die Konditionen sind immer ein wichtiger Faktor für eine so wichtige Entscheidung. Also ziehen wir diese vor:
     
    - Eine 20- bis 37-Std.-Woche von Mo. – Do. von 8:00 – 16:30 Uhr, am Fr. von 8:00 – 13:00 Uhr. Nach der Probezeit sind 1 – 2 Tage Homeoffice möglich.
     
    - Alle haben hier noch 25 Tage Urlaub, sollten Sie mehr benötigen, sprechen Sie es gerne an.
     
    - Es gib je ½ Gehalt als Urlaubsgeld im Mai und das Weihnachtsgeld im November.
     
    - Das Anfangs-Bruttogehalt für den Steuerfachwirt m/w/d liegt so zwischen 3.400 € bis 4.000 €. Das für den Steuerfachangestellten m/w/d liegt so zwischen 2.700 € bis 3.500 €, je nach Können, Wissen und Erfahrung. Sie sprechen darüber. Und die ganz Fitten können ja mal ihren Preis nennen.
     
    Passt das in Ihre Vorstellungen?
     
    Das genauso Wichtige ist die Wellenlänge, das Zwischenmenschliche, denn wenn das nicht passt, können Sie besser bleiben, wo Sie gerade sind. Daher jetzt noch weitere Aussagen Ihrer möglichen neuen Kollegin zum Naturell des Chefs (Widder):
     
    „Er hat den Anspruch, eine gute, lösungsorientierte Arbeit zu machen, er legt Wert auf Harmonie und fördert damit die Entwicklung der Kanzlei, er ist humorvoll und sehr zuverlässig, er steht zu seinem Wort. Er ist immer ansprechbar, hört zu und ist auch in fachlichen Dingen sehr hilfsbereit. Seine Vorstellungen sind klar und daher kann er auch Grenzen ziehen.
    Wenn mal etwas „richtig in die Hose“ gegangen ist, ist er kurz und bündig, fährt sich selbst erst einmal runter, sucht nach Lösungen und klärt alles. Er schreit nicht und mit Gegenständen wirft er schon gar nicht.“
    (Habe ich mir von Bewerbern schon angehört.)
     
    Diese Aussagen spiegeln das „entspannte“ wieder!
     
    Noch ein paar Worte zur Kanzlei:
    Ihr neuer Chef hat diese Kanzlei vor ungefähr zwei Jahren übernommen und (was immer ein gutes Zeichen ist) die 5 langjährigen Mitarbeiter haben sich nicht „vom Acker“ gemacht, sie sind alle noch da. Er hat die Kanzlei technisch und EDV-mäßig für die Zukunft ausgerichtet und alle sehen hier ganz fröhlich und entspannt aus.
     
    Meine Frage, welches Naturell passt gut ins Team, hat er so beantwortet:
    „Dinge klar und deutlich ansprechen, mitdenken und Ideen einbringen, wir haben nichts gegen Verbesserungsvorschläge, teamfähig, also auch der fachliche Austausch mit den Kollegen m/w/d, auch mal unterstützen, Hilfsbereitschaft ist da eine gute Eigenschaft, die Bereitschaft, neue Dinge, Neuerungen anzunehmen und mitzutragen, Eigeninitiative und eine eigenständige Arbeitsweise, den Ehrgeiz, Lösungen zu finden (wer nicht weiterkommt, bekommt Hilfe), analytisches Denken, immer ein Stück Plausibilitätsprüfung bei der täglichen Arbeit, eine kritische Herangehensweise, ein gutes Zahlenverständnis, die Fähigkeit zuzuhören, eine positive Lebenseinstellung und Sichtweise, eine gute Portion Humor und eine natürliche Offenheit, freundlich und höflich, mit Stil und Niveau und einer sympathischen Konversation (dieses Lächeln am Telefon) wäre schon super.“
     
    Daraus ergibt sich im Umkehrschluss – keine klaren Aussagen treffen, unzuverlässig, Intoleranz, nicht mitdenken und so einen „eingefahrenen Stiefel“ fahren.
     
    Sind Sie so? Was sagen Ihre Freunde über Sie? Passen Sie hier hin?
     
    Was sollen Sie mitbringen:
     
    - Außer einer guten, soliden Ausbildung auch noch Spaß an dieser Tätigkeit und den Willen, gestalten zu wollen.
    - Ihre Deutsch- und Mathelehrer m/w/d sind heute noch stolz auf Ihre Leistungen.
    - Gute Kenntnisse der „Datev-Welt“ wären super.
    - MS-Office – auch gut.
    - Den Willen und die Freude an ständiger Fortbildung, die hier nach Absprache bezahlt wird.
    - Der FS und der PKW wären gut, die Öffentlichen sind etwas „dünn“.
     
    Ihre Aufgaben kennen Sie. Hier werden die Mandate ganzheitlich betreut, von der Fibu bis zum Abschluss, dazu kommen noch begleitende Tätigkeiten bei Prüfungen.
     
    Es gibt auch noch einige Annehmlichkeiten:
     
    - Fortbildungen werden (nach Absprache) bezahlt
    - ein monatliches Frühstücks-Meeting für alle
    - einen Fitnessraum zur freien Nutzung (den möglichen Frust mal ablassen)
    - Frühstück bei Geburtstagen
    - Fahrtkosten-Zuschüsse
    - Süßigkeiten, Wasser, Tee, Kaffee sind für alle frei, es gibt Obst und auch mal belegte Brötchen
    - und sollten Sie da weitere Ideen haben, sprechen können Sie hier über alles.
     
    So, jetzt wissen Sie alles Wichtige, um eine gute Entscheidung zu treffen. 
     
    Diesen Text lesen Sie bitte mindestens zweimal, einmal für den Kopf, das zweite Mal für den Bauch.

    Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie einfach mal durch (Reinhard Schuh – 0172/4537486).
     
    Spricht das Umfeld Sie an? Seien Sie mutig, ein Gespräch kostet nur die Zeit und bringt wichtige Erkenntnisse.
     
    Wie bewerben Sie sich:
    Ihre Unterlagen senden Sie uns bitte per E-Mail als PDF-Datei.
    per Post: Bitte kein Original-Foto, keine Mappen und Hefter, sondern nur den INHALT Ihrer Bewerbungsmappe senden. Unterlagen können nicht zurückgeschickt werden. Ergebnis gern per E-Mail an: info@personal-schuh.de
     
    Wir weisen darauf hin, dass die Kosten zur Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch, insbesondere Reisekosten sowohl durch uns, als auch durch den vermittelten potenziellen Arbeitgeber nur dann erstattet werden, wenn eine vorherige ausdrückliche Kostenzusage durch uns erfolgt. Andernfalls können diese Kosten leider nicht erstattet werden.